Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: Siege für Viktoria und SV    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Daniela Seegmüller, 27. April 2010

Eine weitere Englische Woche wurde den Fußballanhängern im Bliestal geboten, bevorzugt am Dienstag waren dabei vor allem die Fans aus St. Ingbert. Gleich zwei Partien fanden im St. Ingberter Stadtgebiet statt, stellte sich nur noch die Frage, auf welchen der beiden Sportplätze es die Zuschauer trieb:


  
SV St. Ingbert II – DJK St. Ingbert II
8 : 2 (4:1)
Tore:
1:0 David Gentes (7.)
2:0 Fabian Schmidt (14.)
2:1 Manuel Roubaey (16.)
3:1 Matthias Hoffmann (38.)
4:1 Marvin Schmitt (43.)
5:1 Florian Philipp (52.)
6:1 MArvin Schmitt (54.)
7:1 Marvin Schmitt (58.)
8:1 Daniel Jung (65.)
8:2 Tobias Motsch (82.)

Hinspiel 1:5


Ein St. Ingberter Derby stand am Dienstag auf dem Nachholspielplan: Die Kellerkinder vom SV St. Ingbert II und von der DJK St. Ingbert II trugen ihre im Frühjahr ausgefallene Partie aus. Der Gastgeber, die Landesligareserve vom SVI hat in bisher 29 Spielen 15 Mal gepunktet und steht auf dem vorletzten Tabellenplatz, am 31. Spieltag unterlag man beim SV Oberwürzbach mit 2:5. Die Zweite der DJK St. Ingbert ist mit 12 Zählern Tabellenschlusslicht und kam zuletzt mit 0:9 in Ballweiler unter die Räder. Das Hinspiel sprach beim 5:1 zu Gunsten der DJK eine deutliche Sprache und man durfte gespannt sein, wie hitzig das Derby in der Neuauflage warden würde. Auch im Rückspiel gab es am Ende Tore satt: Schon nach sieben Minuten erzielte David Gentes die Führung für die Heimelf, bevor Fabian Schmitt diese sieben Minuten später ausbaute. Den Anchlausstreffer konnte 120 Sekunden später Manuel Roubaey erzielen, bevor Matthias Hoffmann und Marvin Schmitt vor der Pause zum 4:1-Halbzeitstand trafen. Nach der Pause machte der Gastgeber schnell alles klar: Florian Philipp traf nach 52 Minuten zum 5:1, bevor ein Doppelschlag von Marvin Schmitt die SVI-Führung auf 7:1 ausbaute. Daniel jung traf nach 65 Minuten zum 8:1, ehe Tobias Motsch nach 82 Minuten Ergebniskosmetik betreiben konnte. Mit 8:2 gewinnt der SV St. Ingbert sein Heimspiel gegen den Lokalrivalen der DJK und kann damit den Abstand zum Tabellenletzten der DJK auf nunmehr sechs Zähler ausbauen. Mit 18 Zählern bleibt der SVI aber Vorletzter der Kreisliga A Bliestal und nur der heute unterlegene Stadtrivale ist mit 12 Punkten auf dme letzten Tabellenplatz schlechter.


  
FC Viktoria St. Ingbert II – SV Niedergailbach
4:1 (3:1)
Tore:
1:0 Stefan König (4.)
1:1 Andreas Strauch (17.)
2:1 Steffen Becker (33.)
3:1 Steffen Becker (44.)
4:1 Stefan König (80.)

Hinspiel 4:4


Zwei Teams, die vor einigen Wochen noch eine Rolle im Kampf um die Relegation spielten, trafen im zweiten St. Ingberter Spiel aufeinander: Die Landesligareserve der Viktoria St. Ingbert empfängt den SV Niedergailbach zum Nachholspiel und beide Teams mussten in den vergangenen Wochen eine Durststrecke durchleiden. Die Viktoria erreichte am 31. Spieltag einen 3:1-Erfolg gegen Ormesheim und ist mit 51 Punkten geteilter Sechster, Niedergailbach unterlag der SG Webenheim-Mimbach zu Hause mit 0:2 und steht mit 44 Punkten auf dem 9. Rang. Im Hinspiel endete das Aufeinandertreffen mit einem sehenswerten 4:4-Unentschieden. Schon nach nur vier Minuten sollte das erste Tor für die Heimelf der Viktoria fallen: Florian König traf ins Schwarze und erzielte die frühe Führung. Dann kam der SV Niedergailbach aber besser in die PArtie und konnte nach 17 Minuten durch Andreas Strauch ausgleichen. Die Viktoria war vom Ausgleichstor aber nicht schockiert und bleib am Drücker und ein Doppelschlag von Steffen Bekcer in der 33. und 44. Minute sorgte für eine beruhigenden 3:1-Führung der Viktoria zur Pause. Nach dem Seitenwechsel passierte wenig und erst in der 80. Minute sahen die Fußballfans wieder einen Treffer als Florian König mit seinem zweiten Tor an diesem Dienstagabend den 4:1-Endtsand herstellen konnte. Die Viktoria feiert damit also einen deutlichen 4:1-Erfolg im Nachholspiel gegen den SV Niedergailbach und zieht mit nunmehr 54 Punken am punktgleichen FC Erfweiler-Ehlingen vorbei und rangiert nunmehr auf Platz fünf. Niedergailbach dagegen bleibt mit 44 Zählern auf Rang neun der Tabelle.

Zwei von vier Nachholspielen in dieser erneuten englischen Woche haben die Fußballfans also schon gesehen, heute Abend werden die Augen nach Habkirchen-Frauenberg gerichtet sein, wo der FCH um wichtige Punkte im Aufstiegskampf kämpft und eine top-motivierte DJK aus Ballweiler-Wecklingen empfängt:


Kreisliga A Bliestal, Nachholspiele

Dienstag, 27. April 2010, beide um 19:00 Uhr
SV St. Ingbert II – DJK St. Ingbert II 8:2 (4:1)
FC Viktoria St. Ingbert II – SV Niedergailbach 4:1 (3:1)

Mittwoch, 28. April 2010, alle um 19:00 Uhr
SV Heckendalheim – SV Bliesmengen-.Bolchen II
FC Habkirchen-Frauenberg – DJK Ballweiler-Wecklingen II



In der Tabelle ändert sich durch die zwei Spiele wenig: Nur am Ende und im Mittelfeld kam es zu kleineren Verschiebungen:





Am Wochenende geht es dann mit dem 32. Spieltag weiter und langsam aber sicher neigt sich die Saison dem Ende. Bereits am Hexennachtfreitag rollt der Ball in Erfweiler, die restlichen Partien werden dann sonntags zur gewohnten Zeit ausgetragen:


Kreisliga A Bliestal, 32. Spieltag

Freitag, 30. April 2010, um 19:00 Uhr
DJK St. Ingbert II – SV Bliesmengen-Bolchen II

Sonntag, 2. Mai 2010, beide um 13:15 Uhr
DJK St. Ingbert II – SV Bliesmengen-Bolchen II
SV St. Ingbert II – SV Niedergailbach

Sonntag, 2. Mai 2010, alle um 15:00 Uhr
SV Breitfurt – FC Viktoria St. Ingbert II
SV Alschbach – Tus Ormesheim
DJK Ballweiler-Wecklingen II – SVG Bebelsheim-Wittersheim
SG Webenheim-Mimbach – FC Niederwürzbach
SG Herbitzheim-Bliesdalheim – FC Habkirchen-Frauenberg
SV Heckendalheim – SV Wolfersheim


Nach wie vor stellt sich die Liga die Frage: Wann macht die SVG ihr Meisterstück? Bei der DJK Ballweiler-Wecklingen II versucht Bebelsheim erneut, den Titel klarzumachen. Ob es gelingt, wird die Liga aber erst in einer Woche erfahren, SCB-Online berichtet wie gewohnt von den Geschehnissen der Kreisliga A Bliestal…





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller, 27. April 2010

Aufrufe:
943
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Alles zur Kreisliga A Bliestal und zur Bezirksliga Homburg


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 01.05.2010 um 18:54 Uhr
Die Torschützen aus St. Ingbert wurden ergänzt...




 
 designed by matz1n9er © 10/03