Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Rohrbach trotz DJK einen Punkt ab    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 23. September 2020

Nach zwei Siegen zum Start in die neue Saison musste sich die DJK Ballweiler-Wecklingen am vergangenen Sonntag beim Gastspiel beim SV Rohrbach mit einem 2:2-Remis begnügen.
Die DJK blickt auf ihrer Facebookseite auf das erste Auswärtsspiel der Saison zurück: "Zum ersten Auswärtsspiel musste unsere DJK an diesem Sonntag zum SV Rohrbach. Dieser hatte im letzten Spiel überraschend beim FC Palatia Limbach mit 2:1 gewinnen können. Somit war unsere Elf gewarnt. Und sie taten sich auf dem großen Rasenplatz äußerst schwer und kamen nicht wirklich ins Spiel. Hingegen versuchten es die Rohrbacher mit langen, weiten Bällen und hatten damit auch Erfolg. Das Kopfballmonster Christian David konnte in der 18. Minute das erste Mal Cedric im Tor überlisten. Sein Kopfballheber fiel im Tordreieck ins Tor. Doch keine sechs Minuten später, konnte Maximilien Decker ausgleichen. Sein Ball torchierte den Pfosten und rollte dann ins Tor. Doch die Antwort von Rohrbach blieb nicht aus. Wieder war es Christian David, der zu seinem Debüt in der Verbandsligaelf kam, der mit einem Kopfball Cedric überwinden konnte. Wir schrieben die 25. Minute. Bis zur Halbzeit geschah dann nichts weiter und die Mannschaften verabschiedeten sich in die Halbzeit."
Nach der Pause waren dann die Gäste spielbestimmend: "Nach der Halbzeit übernahm unsere DJK das Heft und rannte unermüdlich auf das Rohrbacher Tor zu. Aber viele Fehlpässe und ein nicht gut aufgelegter, bzw. überforderter Schiedsrichter, verhinderten einen weiteren Torerfolg. Doch das Rennen wurde belohnt, als Frederic Stark in der 81. Minute einen Eckball per Kopf in die Maschen drücken konnte. Jetzt versuchten die Gastgeber doch noch den Siegtreffer zu erzielen und das Spiel wurde noch einmal ruppig. In der 93. Spielminute mündete dies in einer Roten Karte für einen DJK-Akteur. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und alle Beteiligten hoffen, dass er nicht noch einmal in der Verbandsliga eingesetzt wird. Der Sprung von der Bezirksliga in die Verbandsliga ist einfach zu groß.", heißt es von Seiten der DJK.
Die DJK muss schon am kommenden Samstag, den 26. September 2020 um 15:30 Uhr bei der SG Schiffweiler-Landsweiler-Reden ran, der SV Rohrbach spielt am Sonntag, den 27. September 2020 um 15:00 Uhr auf eigenem Platz gegen die SG Marpingen-Urexweiler.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. September 2020

Aufrufe:
1694
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Peinlich (PID=1527)schrieb am 23.09.2020 um 07:57 Uhr
Schiri und alle anderen sind schuld. Ihr armen armen unschuldigen Ballweiler Vorzeigeprofis.
 
 9  
 2

Doppelt peinlich (PID=40296)schrieb am 23.09.2020 um 08:16 Uhr
Ist das geil. Immer die anderen Schuld. Einfach nur peinlich einen Schiri auf einer öffentlichen Plattform so anzugreifen.
 
 6  
 2

Meister (PID=11508)schrieb am 23.09.2020 um 09:19 Uhr
@Peinlich und Doppelt peinlich. Ich kann auf der Seite der DJK nicht erkennen, dass dort geschrieben steht, dass der Schiedsrichter an dem Ergebnis schuld war. Lediglich wurde geschrieben, dass er überfordert war. Und das war er. Sowohl auf Rohrbacher Seite als auch auf Seiten des Gastes. Die DJK kam mit dem großen Platz und dem hohen Pressing des Gegners anfangs nicht zurecht und haben zu Recht nur 2:2 gespielt. Lediglich ein nicht gegebener Elfmeter ist dem Schiedsrichter anzulasten. Aber ansonsten hat er sowohl die Rohrbacher als auch die Ballweiler gleichermaßen gepfiffen.
 
 3  
 1

lich (PID=20020)schrieb am 23.09.2020 um 14:48 Uhr
"ohne das der Spieler getroffen wurde - die rote Karte sah" Der Witz des Jahrhunderts. Ballweilers Spieler hat sich umgedreht, nachdem der Spieler an ihm vorbei gelaufen ist, und ist ihm von hinten in die Beine gesprungen. Ohne auch nur den Hauch einer Chance auf den Ball. Das war eine dunkelrote Karte und grenzt schon fast an Körperverletzung.
 
 6  
 0

Jürgen Weberschrieb am 23.09.2020 um 15:40 UhrPREMIUM
@lich (PID=20020). Vielen Dank für die Info. Leider konnte ich das von der gegenüberliegenden Seite nicht genau sehen. Ich habe mich aber erkundigt und es stimmt, dass er getroffen wurde. Habe ich entsprechend berichtigt.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 3  
 0

Bliestalnörgler (PID=15939)schrieb am 24.09.2020 um 08:29 Uhr
War mal wieder kein gutes Spiel der Rubeck-Elf. Hatten zweimal Glück nicht das 3:1 zu kassieren. Gegen einen fitteren/clevereren Gegner hätte das nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Meiner Meinung nach zu wenig(1) Führungsspieler und zu viele Mitläufer. So reicht das nicht. Rohrbach dürfte nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Da gibt es schlechtere Mannschaften!!! Zu der roten Karte sag ich besser nichts.
 
 2  
 0

Meister (PID=11508)schrieb am 24.09.2020 um 12:34 Uhr
@Bliestalnörgler. Du machst Deinem Namen alle Ehre. Nie mal etwas positives zu irgendeiner Mannschaft. Gehst Du zum Lachen in den Keller?
 
 0  
 1

Bliestalnörgler (PID=15939)schrieb am 24.09.2020 um 14:55 Uhr
Ich denke, dass sich jeder Rohrbacher freuen würde, wenn sie am Ende der Saison über dem Strich stehen würden. Haben etliche Abgänge zu verkraften. Ich kann nichts dafür, dass deine DJK(mit deinem Lieblingstrainer) nichts auf die Kette bekommt.
 
 1  
 0

Meister (PID=11508)schrieb am 24.09.2020 um 16:32 Uhr
@Bliestalnörgler (PID=15939). Du musst mich aber gut kennen, um mir so etwas zu unterstellen. Rubeck mag als Trainer seine Stärken haben, aber menschlich, na ja. Da muss man nicht dacour gehen. Lieblingsverein DJK? Mitnichten nicht. Der Verein ist nur in meiner Nähe, wenn ich Verbandsliga gucken möchte. Warum ich viel PRO DJK schreibe? Ich kann es partout nicht leiden, wenn ein Verein oder Personen eines Vereins hier im Internet runtergemacht werden, obwohl die Nörgler überhaupt keine Ahnung haben, was in den Vereinen los ist bzw. mit den Menschen. Es sind nämlich alles Ehrenamtler, die dort angeschissen bzw. angegriffen werden. Und dagegen wehre ich mich. Punkt. Und sowas wie Du, gehört hier eben nicht hin, der nur am rummosern ist.
 
 6  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03