Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: "Ein gelungener Saisonstart" für Furpach    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. September 2020

In der Landesliga Ost empfing der SV Furpach zum Saisonstart die SpVgg Einöd-Ingweiler. Am Ende konnten die Hausherren eine 1:0-Gästeführung zur Pause in einen 2:1-Heimerfolg drehen. "Nach 6-monatiger, coronabedingter Pflichtspielpause ging es für unsere Jungs in der Landesliga Ost zum Saisonauftakt im heimischen Ensinger Sportpark gegen den Gast aus Einöd-Ingweiler endlich wieder um Punkte. Unsere Mannschaft fand nur schwer ins Spiel, sodass die Anfangsphase unseren Gästen gehörte. Die Wettmann-Elf kämpfte sich mit zunehmender Spieldauer in die Partie hinein und hatte durch Benedikt Baltes eine sehr gute Einschußmöglichkeit, die jedoch vom Einöder Keeper pariert wurde. 10 Minuten vor der Halbzeitpause gerieten wir nach einem Abstimmungsfehler in unserer Hintermannschaft in Rückstand, was auch zugleich der Halbzeitstand war.", heißt es von Seiten der Hausherren zum ersten Durchgang.
"Unsere Jungs kamen verbessert aus der Kabine und waren tonangebend. Nach einer knappen Stunde belohnten wir uns durch einen Standard: Max Wettmann köpfte nach Freistoßflanke von Benedikt Baltes freistehend zum umjubelten Ausgleich ein. Und es kam noch besser: Nur 4 Minuten später gingen wir in Führung, als der Einöder Schlussmann einen strammen Schuss unseres Spielertrainers Max Wettmann zunächst noch parieren konnte, gegen den Nachschuss von Benedikt Baltes jedoch machtlos war. Wenige Minuten nach unserer Führung erhielt unser Innenverteidiger Alejandro Risch nach einer Notbremse die Rote Karte, sodass wir die letzten gut 20 Minuten in Unterzahl agieren mussten. Unsere Jungs betrieben enormen läuferischen und kämpferischen Aufwand, und verteidigten leidenschaftlich. Kurz vor dem Spielende musste unser Keeper Florian Schmitt sein ganzes Können zeigen, als er ein satten Schuss Einöds an den Pfosten lenkte und somit die letzte Torchance des Spiels vereiteln konnte. Ein gelungener Saisonstart durch einen, aufgrund der zweiten Halbzeit, verdienten 2:1-Heimsieg.", so das Fazit des SVF.
Auf der anderen Seite hatten die Gäste mit Ausfällen zu kämpfen: "Leider standen die Zeichen im Voraus nicht besonders gut für uns. So konnte unser Trainer Lars Knobloch beim Kader nicht aus dem Vollen schöpfen, denn sowohl Lars Pirmann, Jannik Brünnisholz als auch Felix Schuler, die aufgrund langfristiger Verletzungen noch nicht einsatzbereit sind, sowie Dominik Jost fehlten zum Saisonauftakt.", heißt es von Einöder Seite.
"Zu Beginn des Spiels fokussierte sich der Aktionsbereich beider Mannschaften auf das Mittelfeld, wobei Torchancen zunächst echte Mangelware waren. Der Ball lief gut durch unsere Abwehr- und Mittelfeldreihen, jedoch fehlte der Zug zum Tor im gegnerischen Drittel. Ähnlich sah es auch auf Seiten des SV Furpach aus, deren Offensive hauptsächlich aus gefährlichen Standards bestand. Keeper Manuel Becker verhinderte dabei mit starken Paraden die ein oder andere brenzlige Situation im Strafraum. In der 36. Minute gelang dann der erste Treffer durch Thomas Cooke, der nach einem langen Ball von Lukas Schmidt einen Absprachefehler zwischen Torwart und Abwehrspieler der Gastgeber ausnutzte und den Ball sicher zum 1:0 einschob. Mit diesem Zwischenstand gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause.", fassen die Gäste den ersten Durchgang zusammen.
Im zweiten Durchgang drehten dann die Hausherren das Spiel: "Nach der Pause wurde das Spiel von unserer Seite etwas hektisch geführt. Es kam zu einigen Ballverlusten im Mittelfeld, wodurch Furpach besser ins Spiel kam und unsere Mannschaft durch viele Standards enorm unter Druck brachte. Diese Taktik hatte auch Erfolg, denn bei einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte sich ein Spieler des SVF aus seiner Deckung lösen und aus kürzester Distanz völlig frei den Ball zum 1:1 einnicken. Nur vier Minuten später: Nachdem ein Ball von unserer Defensive nicht sauber geklärt werden konnte, parierte Manuel Becker noch den ersten Schuss des Furpacher Stürmers, hatte allerdings beim Nachschuss keine Chance mehr das Tor zu verhindern. Um dem 2:1 entgegenzuwirken entschloss sich Trainer Lars Knobloch handeln und somit machte Jannik Heuser Platz für Leon Knoll, der kurz darauf den Ball zwischen den gegnerischen Verteidigern auf Jonas Hoffmann steckte, der zu Fall gebracht wurde. Aufgrund dieser Notbremse spielte Furpach ab der 67. Minute in Unterzahl, was jedoch von Einöd nicht optimal genutzt werden konnte. Trotz einer kniffligen Elfmeterszene im Furpacher Strafraum, eines Pfostenkrachers aus ca. 30 Metern von Kapitän Daniel Weiß und hohem Druck des SVE, konnte der SV Furpach das 2:1 über die Zeit retten.", heißt es von der Spielvereinigung. "Alles in allem kann gesagt werden, dass die Einstellung und der Wille der Mannschaft, das Spiel zu gewinnen bis in die Schlussphase sehr vorbildlich war. Auch wenn es an manchen Stellen noch etwas fehlt, kann man von einem aussichtsreichen Auftaktspiel sprechen, bei dem ein Remis durchaus verdient gewesen wäre.", lautet das Fazit der Gäste.
Am kommenden Sonntag, den 13. September 2020 um 16:00 Uhr reist die Spielvereinigung Einöd-Ingweiler zur SG Bliesgau, der SV Furpach empfängt schon um 15:30 Uhr den SV Reiskirchen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. September 2020

Aufrufe:
825
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03