Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Viele Veränderungen in Hangard    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. April 2020

Auch beim Verbandsligisten der SVGG Hangard änderte sich zur neuen Saison einiges, will man die Abstiegsgefahr wie in der Vorsaison doch vermeiden. „Die Mannschaft muss von Anfang an mit Mut und Selbstvertrauen an die Sache herangehen“, erklärt Trainer Stephan Schock in der Saarbrücker Zeitung. „Unser Ziel ist es natürlich, von Beginn an einige Mannschaften hinter uns zu lassen“, nennt der Trainer eine weitere Vorgabe. „Ein Aufstieg ist für uns absolut kein Thema“. Der Hangarder Vorsitzenden Martin Bölk erklärt hinsichtlich der Verbandsliga Nordost. „Dieser Schuh passt uns.“ Die SVGG geht „mit einem blutjungen Kader“ in die neue Saison, wie es Schock formuliert, „und der soll in der Vorbereitung schnell gefordert und gefördert werden“.
Im Sommer gab es einige Neuzugänge zu begrüßen: Max Kessler, Cameron Nitschki (beide FSG Ottweiler-Steinbach), Leon Reidenbach (FC Bitburg), Francesco Nardi, Marco Figliuzzi (TuS Wiebelskirchen), Maurice Bölk (A-Junioren FC Palatia Limbach), David Görgen (FC Kutzhof) und Yannik Fink (SV Altenwald) sind neu im Verein. Demgegenüber haben Fabian Adeyemi (FSG Ottweiler-Steinbach), Jan Witte, Benjamin Braun (SC Ludwigsthal), Oliver Delles (Spielertrainer SV Oberbexbach), Danny Marx (FC Lautenbach) und Yani Diagne (SV Rot-Weiß Hasborn) den Verein verlassen. Mit 16 Spielern sei der Kader möglicherweise schmal besetzt. Bis kurz vor Beginn der Vorbereitung Anfang Juli hatte Schock noch 18 Feldspieler zur Verfügung, „aber dann haben zwei Spieler kurzfristig den Verein verlassen“, berichtet er. „Wir müssen sehen, dass wir die zwölf Spiele bis zur Winterpause gut hinter uns kriegen“, sagt der Hangarder Trainer weiter, „und eventuell kommt dann über den Winter ja der eine oder andere noch dazu“.
Bisher ist man mit der Vorbereitung zufrieden: „Die Mannschaft ist bis jetzt auf einem guten Weg“, bestätigt Schock, der nach zwei Jahren beim Saarlandligisten FSG Ottweiler-Steinbach nach Hangard zurückgekehrt ist. Die Corona-Pandemie sorgte dafür, dass seit März keine Spiele mehr stattgefunden haben. „Deshalb ist es schwierig, die Stärke der Liga einzuschätzen“, meint Schock.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. April 2020

Aufrufe:
1226
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03