Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Ormesheim präsentiert Neuzugang    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 30. Juni 2020

Der TuS Ormesheim wird als Meister der Bezirksliga Homburg zukünftig in der Landesliga Ost zu Werke gehen. Nun gab der TuS erste Neuzugänge bekannt: "Maurizio Lentini wechselt von der DJK Ensheim zu unserem TuS und verstärkt die Abwehr unserer 1. Mannschaft. Der 30-Jährige, der bislang die Trikots des SV St. Ingbert, des TuS Rentrisch und zuletzt der DJK aus Ensheim trug, ist auf allen Abwehrpositionen flexibel einsetzbar.", heißt es vom Verein. Auf die Frage, wieso er sich für den TuS entschieden habe, entgegnete er auf der Facebook-Seite des TuS: "Ich habe mit ein paar Jungs aus Ormesheim schon länger Kontakt, und sie sind einfach eine geile Truppe. Außerdem war ich nach längerer Zeit bei der DJK auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und wollte grundlegend neue Reize setzen. Das ganze wollte ich zusammen mit meinem Cousin machen (Er wird morgen vorgestellt) und freue mich so auch eine kleine Familienangelegenheit daraus zu machen. Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung und bin heiß auf den Saisonstart, also kann ich nur sagen, VAMOOOS", heißt es weiter. "Wir freuen uns, Maurizio bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen ihm eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.", heißt es weiter.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. Juni 2020

Aufrufe:
1546
Kommentare:
12

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 30.06.2020 um 15:45 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 5  
 5

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 30.06.2020 um 16:03 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Xyz (PID=1095)schrieb am 30.06.2020 um 16:03 Uhr
Dummes geschwätz!!🙄
 
 2  
 5

Lachhaft  (PID=396)schrieb am 30.06.2020 um 19:04 Uhr
In ormesheim wird doch kein Geld an Spieler gezahlt;-) Die spielen dort nur wegen der herrlichen Landluft. Wer das glaubt.......
 
 4  
 4

Manfred Dierschrieb am 30.06.2020 um 19:08 UhrPREMIUM
@ Eldir: was hat das Eine mit dem Anderen zu tun? Die erste Mannschaft von Ormesheim hat sich prächtig entwickelt und richtig guten Fußball gespielt. Erfolg -> mehr Zuschauer -> mehr Einnahmen. So läuft das nun mal. ich kann vor dieser Leistung nur den Hut ziehen.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 10  
 7

seltsam  (PID=7175)schrieb am 01.07.2020 um 09:52 Uhr
Scheinbar ist es im Bliesgau so, dass ein Verein nur gute Arbeit leistet, wenn kein Spieler einen Cent bekommt, ansonsten ist es eine Söldnertruppe, usw... Sehr seltsam....
 
 1  
 2

Unmöglich (PID=4965)schrieb am 01.07.2020 um 09:56 Uhr
Ormesheim hat eine klasse Saison gespielt und hat sich nicht wie viele andere Vereine und ein zwei ehemalige Verbands- oder Saarlandligaspieler geholt und diese mit viel Geld bestückt. Nein, sie haben sich 3 junge geholt und sogar auf 2 Ajugendspieler gebaut, welche eine unglaubliche Leistung gebracht haben, wenn man sich die Statistiken mal anschaut... Respekt an den euch!
 
 5  
 3

Lachhaft  (PID=726)schrieb am 01.07.2020 um 14:25 Uhr
@ seltsam, nein denke du verstehst das falsch. Ich meine Geld wird sogar schon in der A Klasse gezahlt. Finde es immer nur so scheinheilig wenn Vereine damit angeben Wollen das bei ihnen NIX gezahlt wird! Und jeder weiß das es nicht stimmt......
 
 1  
 2

:-) (PID=1504)schrieb am 01.07.2020 um 18:26 Uhr
Wie sagt man so schön......: "Neid ist mit die größte Anerkennung, die man sich erarbeiten kann"
 
 3  
 2

Hallo (PID=4950)schrieb am 02.07.2020 um 10:02 Uhr
Ormesheim ist der Beweis dafür, dass man Erfolg nicht erkaufen muss.
 
 4  
 1

Gerd (PID=13616)schrieb am 02.07.2020 um 12:34 Uhr
Ja nee ist klar. Fußballerisch war das ein kleinwenig besser als die letzten Jahr. Aber nur wegen der Luft geht die dort auch nicht hin. Der Platz ist doch nur gefühlte 2 Monate nutzbar und dann ab auf den Hartplatz. Das macht nie im Leben ein Auswertiger ganz umsonst mit. Und das hat mit Sicherheit nichts mit Neid tun zu. Dafür ist der Trainer auch zu schwach
 
 2  
 3

Hochmut... (PID=1646)schrieb am 02.07.2020 um 14:41 Uhr
Schade, warum kann ein Verein nicht auf Ihren Füsschen bleiben..... Ormesheim hat, ohne wenn und aber, 18 Spieltage eine sehr gute Saison gespielt. Für jeden und ich denke auch für sie selbst überraschend. Das sie jetzt zum Aufsteiger gekürt wurden haben sie den Umstand von Corana zu verdanken. Die Mannschaft spielte über weite Strecken über ihren Verhältnissen. Dann kam zu Ihrem Können noch das quentschen Glück hinzu. Ich bin mir Sicher, das sich hinten heraus andere Mannschaften durch gesetzt hätten. Die Qualitäten von Biesingen und Bliesmengen und sogar von Altheim und Hassel war und ist ein wesentlich höhere. Und das hätte sich zum Ende hin mit Sicherheit ausgezahlt. Der Grösste Gewinner der Pandemie ist nicht Beeden sondern Ormesheim gewesen. Bescheidenheit ist keine Krankheit sondern eine Tugend. Etwas Demut hat noch keinem geschadet. Ich denke, die Verantwortlichen der TuS wissen das auch. Es geht hier um die Experten mit ihren Kommentaren. Nichts desto trotz hat der Club in den letzten Jahren eine gute Arbeit geleistet und das gilt zu würdigen. Ich hoffe das sie Ihrem Weg treu bleiben. Bitte nicht in fragwürdige Spieler investieren. Das habt Ihr nicht nötig und ist auch euren eignen Spieler nicht gerecht. Wenn es so sein sollte, was wir alle nun mal nicht Wissen
 
 2  
 2

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03