Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Pfeifer wieder „im Gau präsent"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 9. Juni 2020

Beim SV Rohrbach II wird ein alter Bekannter an die Seitenlinie zurückkehren: Der 59-jährige Rüdiger Pfeifer übernimmt das Traineramt. Er hatte die Erste Mannschaft des SVR bereits in der Saison 2017/2018 zum Titel in der Verbandsliga Nordost geführt. Als Gründe für seinen Rücktritt gab Pfeifer seinerzeit berufliche Verpflichtungen an. Nun also das Comeback von Pfeifer.
Carsten Abel und Nico Kummer hatten dort eigentlich die Nachfolge von Dirk Schweitzer angetreten, die Corona-Pandemie sorgte aber dafür, dass beide nicht zu Ihrer Trainer Premiere gekommen waren.
„Ich war ja nie richtig weg. Der Vorstand hatte mich immer wieder belämmert, etwas zu machen. Vom Job her ist es derzeit wieder mit der Anzahl des Personals etwas besser“, meint der Rückkehrer in der Saarbrücker Zeitung. „Der Vorstand bat mich darum, ihn dabei zu unterstützen, was ich zusagte. Als dann Renzo Ortoleva zurücktrat, wurde das Ganze intensiviert. Da ich gut mit jungen Spielern umgehen kann, habe ich mich auf Wunsch von Becker dazu bereit erklärt, die zweite Mannschaft zu übernehmen“, meint der 59-Jährige.
Nun sei er wieder „im Gau präsent, wo man viele alte Gesichter wiedersehen wird“. Und weiter: „Das liegt mir mehr als beispielsweise die Saarlandliga“, erklärt Pfeifer, der auf einen 25-Mann-Kader zurückgreifen kann. „Ich will sie teilweise in unsere erste Mannschaft hineinführen“, beschreibt Pfeifer seine Ziele. Pfeifer hat auch in der Jugend als A-, B- und C-Jugendkoordinator eine wichtige Aufgabe. „Die neue Spielgemeinschaft mit der DJK St. Ingbert und dem FC Neuweiler war unabdingbar. Ich finde sie persönlich richtig gut. Es wird dort mit den daran beteiligten Vereinen absolut fair zugehen“, verspricht der Rückkehrer.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. Juni 2020

Aufrufe:
932
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  
So 5. Juni 2022 ganztägig30. Spieltag 16er-Ligen  
Mo 6. Juni 2022 ganztägigPfingstmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03