Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Wer wäre bei Abbruch Meister?    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 4. Mai 2020

Unterschiedliche Abbruch-Szenarien sind nach heutigem Stand für die Saison 2019/2020 vorstellbar sofern diese nicht fortgesetzt wird. Ein virtueller Verbandstag wird nun die Entscheidung darüber an die Vereine übergeben sobald die technischen Voraussetzungen geschaffen sind. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten zur Wertung der Spielklassen:

1.) Die Hinrundentabelle
2.) Die aktuelle Tabelle
3.) Die Quotientenregel (hier entscheidet ausgehend von der aktuellen Tabelle der Quotient aus erspielten Punkten und absolvierten Partien, was eine ungleiche Zahl absolvierter Partien ausgleichen würde)

SCB-Online blickt in die einzelnen Spielklassen und gibt einen Überblick, wie es bei den unterschiedlichen Konstellationen um die Titelvergabe stehen würde:

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland: Die Vereine der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland haben sich im Rahmen einer Videokonferenz mit deutlicher Mehrheit dafür ausgesprochen, die laufende Runde 2019/2020 nicht über den 30. Juni 2020 hinaus fortzusetzen.

Saarlandliga: Der FV Eppelborn führt die Liga an, der Tabellenzweite des SC Halberg Brebach hat aber drei Punkte weniger auf Konto und eine Partie weniger absolviert. Der SC Halberg Brebach war zudem nach der Hinrunde Spitzenreiter. Nach er Quotientenregel wäre der FVE Spitzenreiter.

Verbandsliga Nordost: Der SV Bliesmengen-Bolchen ist sowohl aktueller Tabellenführer als auch Herbstmeister und würde daher in allen Abbruch-Fällen aufsteigen.

Landesliga Ost: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen ist der aktuelle Tabellenführer. Nach der Hinrunde waren jedoch der FC Bierbach und der SV Genclerbirligi Homburg punktgleich an der Spitze der Tabelle. Wie der SFV in einem solchen Fall entscheiden würde, steht nicht fest. Normalerweise wird der Meister bei Punktgleichheit durch ein Entscheidungsspiel ermittelt. Ob ein solches stattfinden könnte, erscheint äußerst fraglich. Alternativen wären das Torverhältnis zu werten oder den direkten Vergleich.

Bezirksliga Homburg: Sowohl nach der aktuellen Tabelle als auch nach der Hinrunden-Tabelle hätte der TuS Ormesheim die Nase vorn und würde in allen Fällen aufsteigen.

Kreisliga A Bliestal: Sowohl nach der aktuellen Tabelle als auch nach der Hinrunden-Tabelle hätte die DJK Münchwies die Nase vorn und würde in allen Fällen aufsteigen.

Kreisliga A Saarpfalz: Der FC Palatia Limbach II führt die Tabelle aktuell mit 36 Zählern an, die DJK Elversberg auf Rang drei hat aber ein Spiel weniger und mit 36 Punkten nur zwei Punkte Rückstand auf den FC Palatia Limbach II. Auch der SV Hellas Bildstock II auf Rang vier hat mit 34 Punkten nur fünf Punkte Rückstand bei zwei Spielen weniger. Auch nach der Hinrunde ist der FC Palatia Limbach II Spitzenreiter hat aber in der offiziellen Tabelle ein Spiel mehr absolviert als der SV Hellas Bildstock II, der zwei Punkte hinter der Palatia-Reserve zurückliegt. Da in dieser Spielklasse die DJK Bildstock ihre Mannschaft zurückgezogen hat, müssten alle offiziellen Tabellen diesbezüglich konsequent korrigiert werden. Nach unseren internen inoffiziellen Tabellen müsste dabei der FC Palatia Limbach II in beiden Fällen die Tabelle anführen.

Kresiliga A Höcherberg: Der FC Viktoria St. Ingbert II ist der aktuelle Spitzenreiter. Nach der offiziellen Hinrundentabelle ist die SG Erbach nur zwei Punkte hinter dem FC Viktoria St. Ingbert II Zweiter und hat ein Spiel weniger absolviert. Da in dieser Spielklasse aber der SC Olympia Calcio II sein Team zurück gezogen hat, müsste die Hinrundentabelle offiziell diesbezüglich bereinigt werden. Nach unseren internen inoffiziellen Tabellen müsste dabei der FC Viktoria St. Ingbert II in beiden Fällen die Tabelle anführen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. Mai 2020

Aufrufe:
1034
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Beobachter  (PID=94)schrieb am 04.05.2020 um 09:21 Uhr
Die fairste Lösung für alle Klassen ist für mich ganz klar Wenn die ersten beiden Aufsteigen(Kein Relegationsspiel) und der letzte steigt sportlich ab!Ob das nach jetzigem Stand oder zur Winterpause Tabelle wäre, wäre die einzige Entscheidung!
 
 7  
 7

Jens (PID=12824)schrieb am 04.05.2020 um 13:05 Uhr
Aufsteigen kann in diesem Fällen nur der Erste. Der Zweite ist halt nur zweiter und hat das nicht verdient
 
 3  
 5

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 04.05.2020 um 13:05 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Spieler (PID=18214)schrieb am 04.05.2020 um 13:34 Uhr
Nach der Hinrundentabelle der KL A Höcherberg ist der FC Viktoria auch da alleiniger Spitzenreiter weil beide Teams die gleiche Anzahl an Spielen hatten! Die Tabelle die auf Fußball.de ist hat Fehler! Auf Fupa.net ist es richtig!
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 04.05.2020 um 13:45 UhrPREMIUM
@ Spieler (PID=18214): Wir haben ja im Artikel beschrieben, dass wir auch zu diesem Schluss gekommen sind: "Nach unseren internen inoffiziellen Tabellen müsste dabei der FC Viktoria St. Ingbert II in beiden Fällen die Tabelle anführen." Dennoch ist einzig und alleine die Tabelle im DFBnet in solch einem Fall von Relevanz...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Stefan (PID=12426)schrieb am 04.05.2020 um 15:26 Uhr
Um diese ganzen Diskussionen darum wer aufsteigt, wieviele aufsteigen, Absteiger ja oder nein. Oder auch welche Tabelle wird dazu genutzt zu umgehen sollten wir die Runde ganz normal fertig spielen! Dann gibt es keine Diskussion und keiner fühlt sich benachteiligt. Das ganze sportlich auf dem Platz austragen und keiner kann kann am Schluss sagen „ hätten wir die andere Regelung genommen......“ Aber das muss ja der SFV entscheiden.
 
 11  
 9

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03