Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Bay: "Fortsetzung sobald vertretbar"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 28. April 2020

Auch beim Landesligisten der SG Erbach ruht der Ball derzeit: Der 1. Vorsitzende der SG Erbach Julian Bay richtet sich in einem offenen Brief an die Vereinsmitglieder:

Liebe Mitglieder/-innen, Freunde und Gönner des Vereins,

seit knapp einem Monat hält die Corona-Krise und die damit verbundenen Auflagen die gesamte Wirtschaft und auch unseren geliebten Amateursport fest im Griff. Zu diesem Zeitpunkt können ich und die gesamte Vorstandschaft euch allerdings versichern, dass der Verein noch nicht in finanzielle Schieflage geraten ist. Natürlich sind die Kosten für den Verein derzeit gesenkt. Allerdings sind große Posten wie Versicherungen, Platzwart, Dünger, Beregnungswasser etc. immer noch vorhanden und lassen natürlich die Vereinskasse langsam schmelzen. Hierfür werden wir Hilfe vom LSVS beantragen und versuchen, weitere Geldquellen zu finden. Von dem Verkauf von Geistertickets, Geisterbier etc., sehen wir allerdings vorerst ab. Die Umsatzanteile, die sich die Betreiber von solchen Webseiten einbehalten (ca. 20%) finden wir schlichtweg unverschämt. Wir werden zu gegebener Zeit, angemessen und direkt, an unsere Mitglieder und Sponsoren herantreten, um eine andere Form der Unterstützung vorzuschlagen.

Wir sprechen uns auch grundsätzlich für eine Fortsetzung der Saison, sobald wie vertretbar, aus.

Nun noch ein paar offenere persönliche Worte:

Die Bundesliga plant schon bald wieder den Spielbetrieb aufzunehmen. Allerdings sollen nur ca. 500 Leute im Stadion anwesend sein dürfen (Zuschauerschnitt Landesliga Ost ca. 350 Personen). Ein Sportbetrieb im Fußball freut mich als Fußballfan natürlich sehr. Ohne ein offenes Sportheim ist der Effekt für die Amateurvereine allerdings nicht vorhanden. Es zeigt sich mal wieder, dass hier die Kluft zwischen den 'Großen' und den 'Kleinen' wächst. So werden Zuschüsse für Amateurvereine immer weiter gestrichen oder gekürzt, in Zeiten in denen das Milliardengeschäft Fußball weltweit immer wieder Rekordumsätze in den Büchern stehen hat. An dieser Stelle bin ich ein Fußballromantiker und hoffe aufrichtig, dass durch diese Krise auch ein Umdenken in diesem Bereich von statten gehen wird und die ehrenamtlichen 'Fußballhelden' für ihren Aufwand gewürdigt werden.

Auch Veranstaltungen wie die Erbacher Kerb, Sportfest Aktive, Sportfest Jugend (bereits abgesagt!) hängen stark davon ab, wie eine 'Großveranstaltung' definiert wird - allesamt Veranstaltungen, die nicht nur für den Verein, sondern auch für das Dorf und das Dorfleben wichtig sind.

Für all unsere Spieler gilt natürlich: Haltet dem Verein die Stange und haltet euch bestmöglich fit! Sogar ich bin diese Woche bereits 5 km joggen gewesen. Dies hat allerdings nur dazu geführt, dass diverse Freizeitbiologen an ihren Fenstern standen, um diesen gigantischen "Maikäfer" zu bestaunen, der im Dorf sein Unwesen treibt. Wir sollten allerdings alle bereit sein, um auch jederzeit wieder auf 100% hoch zu fahren und endlich wieder Fußball zu spielen.

So sitze ich nun hier an unserem Sportgelände, um nach dem Rechten zu schauen und schreibe diese Zeilen. Die Plätze sehen wieder richtig gut aus und warten nur darauf, bespielt zu werden. Denn irgendwie fehlt auch dem Gelände jedes Spiel, das Feiern von Siegen, die Trauer der Niederlage und das berühmte 'Dummgespräch' mit Kaltgetränk in der Hand.

Viel Platz für Fußballromantik ist in der jetzigen Zeit wohl leider nicht. Allerdings ist immer die Zeit zum Hoffen.

Mit sportlichen Grüßen,

Julian Bay
(1. Vorsitzender)





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 28. April 2020

Aufrufe:
1362
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gast (PID=33786)schrieb am 28.04.2020 um 16:09 Uhr
Durchschnittlich 350! Zuschauer ... Respekt ! Dann hat aber Irgendjemand im (ehemaligen) SaarAmateur regelmäßig die Anzahl der Zuschauer mächtig nach unten gedreht.
 
 2  
 4

Julian Bay (PID=42552)schrieb am 28.04.2020 um 16:59 Uhr
@Gast: Zum einen handelt es sich hierbei um eine ungefähre Angabe. Des Weiteren sind unsere Spiele gut besucht und ich habe sowohl Frauen als auch Kinder mit eingerechnet, da diese für eine eventuelle Corona Rechnung mit Sicherheit auch relevant sind. Was das nun allerdings mit dem Saar Amateur und den darin enthaltenen Angaben zu tun ist mir nicht ganz klar (vor allem warum dies wichtig sein soll?).
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03