Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Trainerwechsel bei der ASV Kleinottweiler    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 9. November 2019

Die ASV Kleinottweiler vollzog nach der 1:6-Heimschlappe gegen den SV Reiskirchen vor zwei Wochen einen Trainerwechsel und so war die Partie die letzte für den langjährigen Trainer Goran Jurisic. Er wird von Sebastian Wnuk abgelöst, der die B-Jugend der JFG Höcherberg trainiert.
„Die Trennung von Goran Jurisic war im beidseitigen Einvernehmen erfolgt. Man darf nicht vergessen, dass wir aufgrund von Verletzungen massive Personalprobleme haben. Der Trainingsbesuch hat sich auch schwierig gestaltet“, berichtet der 2. Vorsitzende Daniel Heintz in der Saarbrücker Zeitung.
„Mit Goran Jurisic verlassen uns auch mehrere Spieler. Unser Ziel lautet, den Fokus auf die Jugend zu setzen. Und natürlich wollen wir im Winter eine gute Vorbereitung absolvieren. Die werden wir über sechs, sieben Wochen angehen“, meinte Wnuk. Man wolle alles dafür geben, die Klasse zu halten, auch wenn es natürlich schwierig werden würde. „Man hat gleich im ersten Spiel unter meiner Regie gemerkt, dass die Mannschaft nicht regelmäßig trainiert und daher auch keine Power hat“, will der neue Trainer, der erst 23 Jahre auf dem Buckel hat, nun auf diejenigen Akteure setzen, die unter der Woche Gas geben. „Es geht einfach darum, in einer schwierigen Situation Verantwortung zu übernehmen. Ich mache das Ganze aus Spaß und purer Leidenschaft. Ich werde vielleicht am Sonntag auch auf dem Platz stehen, falls es mein Knie zulässt. Wenn mich die Mannschaft braucht, werde ich also auch Spielertrainer sein.“ Nun gilt es für den neuen Coach das Amt des B-Jugendtrainers, den Job und das Aktiventraineramt unter einen Hut zu bringen.
Die ASV ist derzeit mit nur einem Punkte aus 13 Spielen Schlusslicht der Landesliga Ost und muss am Sonntag, den 10. November 2019 um 14:30 Uhr auf eigenem Platz gegen die Spvgg. Einöd-Ingweiler ran. Beim Wnuk-Debüt unterlag die ASV beim FC Viktoria St. Ingbert mit 0:7.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. November 2019

Aufrufe:
1102
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 21. Mai 2022 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 22. Mai 2022 ganztägig28. Spieltag 16er-Ligen  
Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03