Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
SFV trauert um Dr. Horst Hilpert    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 17. Oktober 2019

Die Saarländische Fußballverband (SFV) trauert um einen seinen bekanntesten Funktionäre, wie der Verband in einer Pressemitteilung bekannt gab:

Einer der profiliertesten deutschen Fußballfunktionäre der letzten Jahrzehnte, Dr. Horst Hilpert, ist am Dienstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Dr. Hilpert war 40 Jahre ehrenamtlich im Rechtsbereich des Deutschen Fußball-Bundes, des Regionalverbandes Südwest und des Saarländischen Fußballverbandes tätig. 1971 begann der damalige Richter am Landgericht Saarbrücken die lange Liste seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten beim SFV als Vorsitzender der Spruchkammer Aktive. Von 1999 bis 2009 gehörte er als Justiziar dem Vorstand des SFV an.
Beim DFB war Dr. Horst Hilpert von 1992 an 15 Jahre lang Vorsitzender des Kontrollausschusses. Unter Hilpert als „Chefankläger“ wurde die Ahndung von simulierten Foulspielen, den sogenannten Schwalben eingeführt. Als ersten Spieler traf es damals Andreas Möller – ein Stück Fußballgeschichte. Ebenfalls unter sein Wirken fiel die Aufarbeitung des Wett- und Manipulationsskandals um den Schiedsrichter Hoyzer.
Der Volljurist aus Bexbach blieb auch nach Ende seiner ehrenamtlichen Tätigkeiten aktiv. Insgesamt veröffentlichte er sechs Bücher zu Rechtsfragen des Sports. Im November 2011 erwarb er den Doktor der Rechte mit der höchsten Auszeichnung „summa cum laude“. Im Alter von 75 Jahren schrieb er seine Dissertation zum Thema „Die Geschichte des Sportrechts“.
Dr. Hilpert ist Ehrenmitglied des Deutschen Fußball-Bundes und des Saarländischen Fußballverbandes. Bei allem langjährigen Engagement für den Sport war der Verstorbene auch in seinem Berufsleben sehr erfolgreich: 13 Jahre bis zu seiner Pensionierung 1999 Präsident des Landesarbeitsgerichts und parallel dazu Präsident des Verfassungsgerichtshofes und damit oberster Richter des Saarlandes. 2004 verlieh ihm der damalige Bundespräsident Horst Köhler das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Der Saarländische Fußballverband und seine langjährigen Weggefährten werden Dr. Horst Hilpert ein ehrendes Andenken bewahren.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. Oktober 2019

Aufrufe:
1076
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03