Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Kirkel

Spielpaarung:
SCB - SV Kirkel
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2014 / 2015
Ergebnis:
2:1
Spieldatum:
10.08.2014
Torschützen:
1:0 Felix Leroux (29.)
1:1 Michael Thomas (61.)
2:1 Michael Pulver (90. + 1. / HE)
Aufstellung:
Tor: Neff, Dominik; Feld: Klingen, David; Schößer, Matthias; Konrad, Frank; Herzog, Dominik; Stutz, Andreas; Schwerdt, Michael; Schneider, Fabian; Di Biase, Dennis; Spölmink, Steven; Leroux, Felix; Roppenecker, Andreas; Pulver, Michael; Rausch, Michael
Bericht:
SC mit Last-Minute-Sieg

Im ersten Spiel der Reserve der neuen Saison erwischte der SC den besseren Start und hätte nach einem Alutreffer schon nach wenigen Sekunden mit 1:0 in Front gehen können. Es blieb aber beim 0:0, doch auch im weiteren Spielverlauf hatte der SC mehr vom Spiel, konnte aber seine Chancen nicht nutzen. Nach 28 Minuten war es dann Felix Leroux, der die verdiente Führung für den SC erzielte. Kirkel dagegen war vor allem durch Gegenstöße gefährlich, konnte aber das Tor von Dominik Neff nie gefährden. So ging es mit einer knappen, aber vierdienten SC-Führung in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel verlief die Partie ausgeglichener und der SV Kirkel drückte mehr und mehr auf den Ausgleich. In einer offenen Partie war es dann Michael Thomas, der nach 61 Minuten den Ausgleich für die nun aktiveren Gäste erzielte. Die Partie ging nun in die entscheidende Phase. Der SV Kirkel hatte die Großchance zur Entscheidung als Thomas alleine auf dem Weg zum SC-Tor aufgrund einer Abseitsentscheidung zurückgepfiffen wurde, auf der anderen Seite traf der SC nach einer Ecke erneut nur den Pfosten und konnte auch den Nachschuss nicht im Tor unterbringen. Auch wenig später war es Fabian Schneider, der alleine vorm SVK-Tor nur den Pfosten traf. Kurz vor dem Ende dann ein Handelfmeter für den SC, den der eingewechselte Michael Pulver in rechte untere Eck verwandelte. Kurz danach war die Partie zum Unmut der Gäste, die zuvor in vielen Situationen auf Zeit spielten beendet.
Unterm Strich ein verdienter SC-Heimerfolg. Der SC hatte die größeren Chancen, am Ende war der Sieg der SCler ob der Entstehung und des zumindest diskutablen Handelfmeters sicherlich auch etwas glücklich.
Autor:
Marc Schaber, 10. August 2014
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. August 2014

Aufrufe:
642
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
 
 designed by matz1n9er © 10/03