Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SVG Bebelsh.-W. - SCB

Spielpaarung:
SVG Bebelsh.-W. - SCB
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
4:1
Spieldatum:
24.11.2012
Torschützen:
1:0 Kastriot Zymeri (12.)
2:0 Andreas Simon (29.)
3:0 David Soler Close (65.)
3:1 Daniel Gabler (76.)
4:1 Kastriot Zymeri (83.)
Aufstellung:
Tor: Felix Bastian; Feld: Peter Knoerr, Thorsten Schmidt, Werner Toussaint, Michael Weber, Jens Gaßert, Bernd Rebmann, Dominik Herzog, Michael Schwerdt, Rouven Reinhard, Moritz Bachmann, Michael Lang, Kurt Collet, Andreas Maier, Ilker Özdogan, Pascal Linn
Bericht:
SC verliert auch in Bebelsheim-Wittersheim

Die Nachholpartie in Bebelsheim-Wittersheim begann mit einer Abtastphase, ehe Kastriot Zymeri die Hausherren nach 12 Minuten mit der ersten Chance mit 1:0 in Führung bringen konnte. Nach 27 Minuten gab es einen Foulelfmeter gegen den SC, den Alban Zymeri aber vergab, ehe Minuten später Andreas Simon einen abermaligen Schnitzer in der SC-Defensive zum 2:0 ausnutzen konnte. So stand zur Pause eine verdiente 2:0-SVG-Führung, die Gäste aus Blieskastel-Lautzkirchen machten unterm Strich zu wenig.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten durch einen Freistoß von A-Jugendspieler Thorsten Schmidt die beste Chance, ehe Gabler scheiterte und Herzog nur das Lattenkreuz traf. Der SC war auf dem besten Wege zurück in die Partie, nach 65 Minuten erwischte ein durch David Soler Close vollendeter Konter den SC aber hart. Der SC gab sich aber keinesfalls auf, vergab aber nach 69 Minuten ebenfalls einen an Herzog verursachten Foulelfmeter. Nach 76 Minuten dann endlich der Anschlusstreffer durch Daniel Gabler, weitere Chancen durch Gabler, Linn und Schwerdt führten aber nicht zu weiteren SC-Toren. Als Kastriot Zymeri in der 83. Minute einen weiteren SVG-Konter verwandelte war die Partie entschieden.

Unterm strich sorgte vor allem die mangelnde Chancenauswertung des SC und die Tatsache, dass man wieder vier Gegentore einsteckte für eine weitere Niederlage, die aber durchaus vermeidbar war.
Autor:
Marc Schaber, 24. November 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. November 2012

Aufrufe:
760
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  
 
 designed by matz1n9er © 10/03