Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch




Spielbericht  [Ändern]
SV Webenheim - SCB

Spielpaarung:
SV Webenheim - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2004 / 2005
Ergebnis:
1:2
Spieldatum:
08.08.2004
Torschützen:
0:1 Steffen Noserke (35. Minute)
0:2 Mentor Buzzoli (70. Minute)
1:2 Daniel Schwarz (80. Minute)
Aufstellung:
Tor: Dirk Hussong, Feld: Andreas Stutz, Noske (Steffen Noserke), Brani (Branislav Popadic), Schulle (Dirk Schulz), Christian Müller, Alexander Wenzel, Bibo (Sascha Fiault), Peter Pusse, Dirk Dattge, Mentor Buzzoli, Sven Sandmeier sowie unser neuer Stürmer Michael Pulver.
Bericht:
Als Neuzugänge laufen die Spieler Dirk Hussong, Andreas Stutz, Branislav Popadic und Michael Pulver auf. Gerader letzterer konnte wegen einer Verletzung und gebuchtem Urlaub die Vorbereitung nur sehr beschränkt trainieren, dennoch sollte er seine Chance erhalten und seine Stärke unter Beweis stellen. An diesem Tag gelang es ihm jedoch noch nicht, kein Wunder, die Bindung angesichts des fehlenden Zusammenspiels fehlt noch. Ein wichtiges Spiel, ist doch gerade der Rundenstart wichtig für die ganze Runde, und mit dem Gegner Webenheim haben wir ja nicht unbedingt gute Erfahrungen, sprich, Erfolge vorzuweisen. Und so begann auch das Spiel. Bereits in der ersten Minute hatte Carsten Thönes einen gefährlichen Torschuss auf Lager, der Gott sei Dank knapp sein Ziel verfehlte. Zu Beginn hatte Webenheim den besseren Lauf, aber, es gelang nichts zwingendes, um das Spiel zu entscheiden. In der 24. Minute schießt Brani kurz hinter der Mittellinie einen Freistoß auf den Webenheimer Kasten, der Torwart kommt raus, unterläuft den Ball fehlerhaft und hat alles Glück der Welt, dass der Ball über die Latte springt. Sieben Minuten später legt Mentor im 16-er zurück auf Christian Müller, der passt auf Dirk Dattge, der jedoch aus dieser guten Vorlage keinen Vorteil erzielen kann. In der 35. Minute macht er es besser. Eckball von Dirk Dattge (DD), Webenheim kann klären, erneut kommt DD an den Ball, flankt auf den langen Pfosten und wer steht da in der Luft? Natürlich, unser Abwehr-Torschützenkönig Noske. In Torjägermanier köpft er zum verdienten 0:1 ein. Der von Webenheim viel gescholtene Schiedsrichter versagte dem SCB kurze Zeit später einen Elfmeter, als Patrik Hess Peter Pusse im 16-er regelwidrig zu Fall brachte.
Nach der ersten Halbzeit ein furioser Start. Alexander Wenzel, der eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber der letzten Runde aufzuweisen hat, flankt auf Christian Müller, der geht im Alleingang durch und verpasst den Kasten um 30 cm. 58. Minute, Freistoß Peter Pusse, es brennt vor dem Webenheimer Tor, jedoch ohne Erfolg. Vier Minuten später flankt Noske auf DD, der wiederum knapp den Ball verpasste. Die Riesenchance für Webenheim zum Ausgleich versiebte Webenheim in der 68. Minute, als eine super Chance kläglich vergeben wurde. Beim SCB sagte Noske sich, wenn’s der DD nicht macht, dann flank ich mal auf einen Anderen. In der 70. Minute schaltet sich Noske, der ja eigentlich als Manndecker von Carsten Thönes aufgestellt war, erneut in die Offensive ein, flankt auf den super platzierten Mentor Buzolli, der zum 0:2 souverän einlocht. Das wars, dachten viele. Wie hoch gewinnen wir? 74. Minute, Mentor legt im 16-quer auf Christian Müller der zieht einen echten Hammer ab, leider direkt in die Arme des Webenheimer Torwarts. Wieder 3 Minuten später, Mentor geht alleine durch, lässt alle Spieler einschl. des Torwarts stehen, und schafft es nicht die 1000%ige Chance zu verwerten. Es kam wie es oft kommt. In der 80. Minute gelingt Webenheim nach einem Eckball per Kopf das 1:2 und schon wurde es wieder interessant. Webenheim drückte und der SCB bibberte um seine Punkte. Es war plötzlich nur noch Zeit für Konter. 86. Minute, super Chance vertan. 88. Minute, Carsten Thönes fällt, der Schiri pfeift nicht. Vielleicht die Wiedergutmachung an dem nicht gepfiffenen Foul von Patric Hess, oder die vielen vielen Reklamationen gegen den Schiedsrichter von Carsten Thönes? Wir werden es nie erfahren. Fakt ist: Es blieb beim nicht unverdienten 2:1 für den SCB, endlich seit Jahren ein gelungener Saisonauftakt!
Autor:
Günther Pusse, 9.8.2004
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Günther Pusse, 9.8.2004

Aufrufe:
10
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 19. Mai 2024 ganztägig33. Spieltag (18er) // 29. Spieltag (16er)  
Mo 20. Mai 2024 ganztägigPfingstmontag  
Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  
 
 designed by matz1n9er © 10/03