Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB - SF Walsheim

Spielpaarung:
SCB - SF Walsheim
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
7:2
Spieldatum:
05.04.2010
Torschützen:
1:0 P. Stumpf (2.)
2:0, 5:0, 6:0 M. Fröhlich (6., 51., 55.)
3:0, 7:0 F. Baier (36., 58.)
4:0 J. Müller (39.)
7:1, 7:2 S. Hohnsbein (75., 80.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Markus Grötsch, Steffen Noserke, Simon Jäger, Christian Knoch, Markus Munk (67. Rouven Reinhard), Daniel Bartmann (67. Christian Müller), Marco Fröhlich (67. Sven Sandmeyer), Patrick Stumpf, Flavio Baier, Julian Müller; Matthias Schößer.
Bericht:
Blieskastel gelang ein Start nach Maß: Bereits in der zweiten Minute ging der SC durch Stumpf in Führung. Sein Freitoß wurde abgefälscht und somit unerreichbar für Walsheims Schlussmann. Ebenfalls abgefälscht wurde Fröhlichs Versuch aus 17 Metern, 2:0 für die Hausherren. Die Gäste mussten nun reagieren und ließen einige gefährliche Aktionen folgen. Im Fünfmeterraum fand sich jedoch kein Abnehmer der Hereingaben. Die SF hatten ihre beste Phase in der Mitte der ersten Hälfte, wurden dann aber ein ums andere Mal ausgekontert. Über Munk und Knoch, dessen Flanke am zweiten Pfosten Baier fand, erhöhte der SC auf 3:0. Danach brachten sich die Gäste sogar selbst in Bedrängnis: Müller fängt einen Querpass der Defensive ab und hat allein vor Keeper Bartolomeo keine Mühe den Ball zum 4:0 einzunetzen. Blieskastel agierte im ersten Durchgang konzentriert und vor allem effektiv. Mit einem beruhigenden Vorsprung ging es für den SC in die Pause.





Nach dem Seitenwechsel war der SC tonangebend. Zwei gute Möglichkeiten blieben ungenutzt, ehe Fröhlich nach Freistoß-Flanke das 5:0 besorgte. Keine fünf Minuten später ließ Fröhlich einem indirekten Freistoß das 6:0 folgen. Baier traf nach knapp einer Stunde zum 7:0. Bartolomeo im SF-Tor konnte einem Leid tun, war er doch bei allen Gegentreffern machtlos. Die Gäste gaben sich jedoch nicht auf und suchten trotz des aussichtslosen Resultats den Weg nach vorne. Hohnsbein gelang zunächst der Ehrentreffer zum 7:1. Bei den Gastgebern schlichen sich in der Schlussviertelstunde immer mehr Nachlässigkeiten ein und so konnten die Gäste noch etwas Ergebniskosmetik betreiben: Wieder war es Hohnsbein, der Harder diesmal per Lupfer überwand.





Am Ende stand dennoch ein verdienter Sieg des SC, der sich im Abstiegskampf weiter Luft verschafft. Die Lage ist immer noch kritisch, wenn man einen Blick auf die dicht gedrängten Ränge der Tabelle wirft, aber zumindest den direkten Konkurrenten Walsheim hält man mit diesem Sieg auf Distanz.
Autor:
Matthias Schößer, 05. April 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 05. April 2010

Aufrufe:
717
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 27. Sept. 2020 ganztägig4. Spieltag 16er Ligen  
Mi 30. Sept. 2020 ganztägigSaarlandpokal 2. Runde  
Sa 3. Okt. 2020 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 4. Okt. 2020 ganztägig5. Spieltag 16er Ligen  
 
 designed by matz1n9er © 10/03