Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch




Spielbericht  [Ändern]
SV Rohrbach II - SCB

Spielpaarung:
SV Rohrbach II - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
0:4
Spieldatum:
31.03.2010
Torschützen:
0:1 Flavio Baier (18.)
0:2 Flavio Baier (20.)
0:3 Steffen Noserke (27.)
0:4 Flavio Baier (75.)
Aufstellung:
Tor: Robert Harder; Feld: Markus Grötsch, Steffen Noserke, Simon Jäger (45. Jens Hilmer), Markus Munk, Jörg Leonhardt (86. Christian Müller), Christian Knoch, Marco Fröhlich, Patrick Stumpf (45. Rouven Reinhard), Julian Müller, Flavio Baier
Bericht:
Ungefährdeter 4:0-Erfolg für SC

Beim Wochenspieltag in Rohrbach stand für den SC eine wichtige Partie gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf an. Blieskastel tat sich auf dem schwer zu bespielenden Hartplatz in Rohrbach von Beginn an schwer und zunächst waren es die Hausherren, die mehr vom Spiel hatten. Der SVR erspielte sich leichte Feldvorteile, wurde dann aber vom SC eiskalt erwischt, als Flavio Baier die Gäste mit 1:0 in Front brachte. Der Führungstreffer verlieh dem SC sichtlich Aufschwung und als Flavio Baier nur zwei Minuten später auf 2:0 erhöhte war der Wille der Hausherren gebrochen. Blieskastel hatte nach anfänglichen Schwierigkeiten nun mehr vm Spiel und Steffen Noserke war es, der mit seinem dritten Saisontreffer auf 3:0 erhöhte. Blieskastel hatte nun leichtes Spiel und hätte die Führung noch mehr ausbauen können als ein toller Weitschuss von Julian Müller an der Querlatte landete. So kam es, dass es mit einer deutlichen 3:0-Führung in die Pause ging.





Nach dem Seitenwechsel brachte Coach Leonhardt Rouven Reinhard und Jens Hilmer für Patrick Stumpf und Simon Jäger. Die Partie verflachte nun zusehens und beim SC ließ merklich die Konzentration nach. So kam es, dass die bis dahin recht harmlosen Rohrbacher ihre Chance suchten Ergebniskosmetik zu betreiben, echte Torchancen blieben aber auf beiden Seiten Mangelware. 15 Minuten vor dem Ende war es dann erneut Flavio Biaer, der ins Schwarze traf und auf 4:0 erhöhte. Die Partie war nun endgültig gelaufen und ging ohne weitere Höhepunkte zu Ende.
Unterm Strich steht ein verdienter SC-Erfolg, der spätestens nach dem ersten Viertel der Partie nie wirklich gefährdet war. Von Rohrbach kam zu wenig um den SC trotz einiger Naclässigkeiten zu gefährden.
Autor:
Marc Schaber, 31. März 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 31. März 2010

Aufrufe:
498
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  
So 17. März 2024 ganztägig24. Spieltag (18er) // 20. Spieltag (16er)  
 
 designed by matz1n9er © 10/03