Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch




Spielbericht  [Ändern]
SV Rohrbach 2 - SCB

Spielpaarung:
SV Rohrbach 2 - SCB
Mannschaft:
1. Mannschaft
Saison:
2004 / 2005
Ergebnis:
1:2
Spieldatum:
18.12.2004
Torschützen:
1:0 Sven Sandmeyer (7.)
2:0 Dirk Dattge (70.)
2:1 Patrick Obert (85.)
Aufstellung:
Tor: Matthias Schößer; Feld: Alexander Stuz, Branislav Popadic, Steffen Noserke, Sven Sandmeyer, Peter Pusse, Chrostian Müller, Mentor Buzolli, Dirk Dattge, Sascha Prechtl, Michael Pulver, Alexander Hodel, Dirk Schulz
Bericht:
Starker Matzinger beschert SCB gesegnetes Weihnachtsfest

Der SCB schafft es beim SV Rohrbach nach einer eher mittelmäßigen Leistung dank eines sehr starken Keepers und einer beeindruckenden Chanchenauswertung seine Erfolgstory fortzusetzen und auch im letzten Punktspiel im Jahr 2004 einen Dreier einzufahren.

Der SCB begann das Spiel die ersten Minuten der Begegnung zunächst sehr stark und engagiert und so war es nicht unverdient, dass man in der 7. Spielminute nach einem schönen Spielzug mit 1:0 in Führung ging. Peter Pusse flankte auf Christian Müller, der legt gekonnt auf den freistehenden Sven Sandmeyer der mit einem unhaltbaren Schuss aus 18 Metern den Ball in die Maschen drosch. Nach dem Führungstreffer gab der SCB nun mehr und mehr das Heft aus der Hand. Das Spiel war nun auf Seiten des SCB von vielen Fehlpässen, Ungenauigkeiten und Abstimmungsproblemen geprägt.



Sascha Prechtl im Zweikampf mit seinem Rohrbacher Gegenspieler






So kam es dass das Spiel immer zerfahrener wurde. Lediglich der SV Rohrbach schaffte es einige Male gefährlich vor das Tor des SCB zu kommen. Aber immer wieder scheiterten sie entweder am eigenen Unvermögenen oder am zu diesem Zeitpunkt schon überragenden Schlussmann des SCB. Die einzige Torchanche des SCB in der ersten Halbzeit konnte Peter Pusse mit einem gefährlchen Distanzschuss aus 20 Metern 2 Minuten vor dem Pausenpfiff markieren.






Matzinger rettet dem SCB immer wieder die Führung



Nach der Halbzeit schaffte es zunächst lediglich der SV Rohrbach sich zu steigern. Der SCB stand nun sehr weit von den Gegenspielern weg und ließ dem SV Rohrbach sehr viel Raum zum Kombinieren. Immer wieder war Matzinger nun der Turm in der Schlacht allein in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit vereitelte er 6 Großchanchen des SV Rohrbach. Der SCB kam nicht dazu sein Spiel aufzuziehen und konnte sich erst in der 65. Minute die erste Torchanche der zweiten Halbzeit zu erarbeiten und diese führte dann auch gleich zum Tor. Dirk Dattge schloss den ersten ansehnlichen Spielzug der zweiten Halbzeit ab. Der SCB freute sich aber zu früh: Dem Treffer wurde aufgrund einer Abseitsstellung die Anerkennung verwehrt. Eine zumindest fragwürdige Entscheidung. Nur 2 Minuten nach der vermeintlichen Entscheidung dann wieder das alte Bild: Matzinger rettet den SCB ein ums andere Mal vor dem Ausgleich. Aber dann kam die 71. Minute und Dirk Dattge durfte nun endlich zurecht Jubel.



Dirk Dattge erzielt das 2:0 für den SCB



Der Siegtreffer wurde auch von den Betreuern umjubelt



Dattge stand richtig um eine Unsicherheit des Rohrbacher Schlussmanns ausnutzen zu können und souverän zum 2:0 für den SCB einschieben zu können. Die Art und Weise wie es der SCB schaffte seine wenigen Torchanchen bis zu diesem Zeitpunkt im Stile einer Spitzenmannschaft so konsequent zu nutzen war schon sehr beeindruckend. Als dann Rohrbach in der 85. Minute noch aus abseitsverdächtiger Position zum Anschluss kam wurde das Spiel noch zur Zitterpartie. Der SCB kam nun ein ums andere Mal zu Konterchanchen gegen die aufgerückten Rohrbacher, konnte diese aber wie in der 89. Minute durch Dirk Dattge nicht nutzen. Aber wenigstens schaffte man es den knappen Vorsprung über die Zeit zu retten und somit wichtige drei Punkte einzufahren.
Alles in allem brachte beim SCB bis auf Matzinger kein Spieler eine Top Leistung aber eine gute Mannschaft zeichnet es eben aus auch solche Spiele in denen man eigentlich nicht unbedingt überlegen ist für sich eintscheiden zu können.
Sonstiges:
Autor:
Marc Schaber, 19. Desember 2004
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. Desember 2004

Aufrufe:
28
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 19. Mai 2024 ganztägig33. Spieltag (18er) // 29. Spieltag (16er)  
Mo 20. Mai 2024 ganztägigPfingstmontag  
Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  
 
 designed by matz1n9er © 10/03