Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB - SG Reinheim (P)

Spielpaarung:
SCB - SG Reinheim (P)
Mannschaft:
A-Jugend
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
5:2
Spieldatum:
01.10.2008
Torschützen:
1:0 Rudi Zamboni (2.)
2:0 Julian Müller (28.)
3:0 Julian Müller (37.)
4:0 Dominik Herzog ( 73.)
4:1 Philipp Bodenstein (78.)
4:2 Marius Schöndorf (79.)
5:2 Johannes Brengel ( 83.)
Aufstellung:
SC Blieskastel-Lautzkrichen:
Tor: Christian Ruf; Feld: Felix Leroux, Marcel Dressler, Roman Klingen, Dominik Herzog, Sebastian Kiefer, Johannes Brengel, Julian Müller, Patrick Stumpf, Rudi Zamboni, Gerrit Gräser, Michael Rieder, Christian Schunck, Wolfram Pfister, Marc Scherer

SG Reiheim:
Tor: Moritz Krämer; Feld: Manuel Wack, Marco Lorang, Nico Bauer, Tobias Toth, Kevin Gintz, Joschua Harz, Nils Günter, Philipp Bodenstein, Marius Schöndorf, Lucas Wack, Kevin Zöller, Julian Lauer
Bericht:
Blieskastel schafft die Pokalsensation

Das Pokalspiel gegen die hochfavorisierten Sportfreunde aus Reinheim begann für die Jungs des SC nach Plan: Bereits nach zwei gespielten Minuten konnte der SC einen schnellen Angriff vortragen und siehe da: Schon war man gegen die bislang in dieser Saison so erfolgreichen Sportfreunde aus Reinheim erfolgreich. Rudi Zamboni schloss den sehenswerten Angriff zum frühen 1:0 für den SC ab. Auch nach dem Tor blieb Blieskastel am Drücker: Die Sportfreunde schienen sichtlich beeindruckt von den spielstarken Blieskastlern und hatten Probleme selbst Torchancen zu kreieren. Ganz anders beim SC: Julian Müller hat alleine auf den SFR-Keeper zustürmend eine riesige Chance das 2:0 zu erzielen. In der 28. Minute war es dann aber soweit. Ein unglaublicher Schuss von Julian Müller von der Strafraumecke segelt über den SFR-Keeper hinweg ins Tor. 2:0 für Blieskastel und das war mehr als nur verdient. Von den Sportfreunden kam bis dahin wenig und das Spiel machten die Hausherren, die auch in der Defensive um Libero Roman Klingen unglaublich sicher standen. Der Lohn für eine sehr engagierte Partie ließ nicht lange auf sich warten. In der 38. Minute sollte sich Julian Müller erneut in die Torschützenliste eintragen, als er einen mustergültigen Angriff des SC zum 3:0 abschloss. Reinheim war nun völlig von der Rolle und der SC hätte gut und gerne noch vor dem Pausenpfiff das Spiel endgültig entscheiden können. So blieb es zur Pause bei der 3:0-Führung für den SC, die aufgrund der Spielanteile mehr als nur verdient war. Reinheim enttäuschte bis dahin hätte man von dem souveränen Tabellenführer aus der Nachbargruppe doch mehr erwartet. Trotzdem waren noch 45 Minuten zu spielen und man wusste, dass der SC auch im zweiten Durchgang auf der Hut sein müsste und seine konzentrierte Leistung fortsetzen müsste, wollte man für die Pokalsensation sorgen.
Die zweite Hälfte begannen die SF Reinheim mit dem Wind im Rücken mit ein wenig mehr Offensivbemühungen. Die Witterungsbedingungen an der Florianstraße wurden immer widriger und neben den ohnehin schon starken Böen der ersten Halbzeit peitschten nun auch noch der strömende Regen in das Gesicht der SC Defensivakteure. Reinheim arbeitet nun mehr und mühte sich nach Kräften den wichtigen 3:1-Anschlusstreffer zu erzielen, hatte aber sichtliche Probleme mit dem schnellen, nassen Kunstrasen. Nach und nach entwickelte sich wieder eine ausgeglichene Partie, mit nur wenigen Tormöglichkeiten. Ein langer Ball auf Dominik Herzog war es dann, der für die Entscheidung in dieser Pokalpartie sorgte: Herzog verwandelte souverän zum 4:0 für den SC und sorgte damit 15 Minuten vor dem Ende für die umjubelte Vorentscheidung. Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben: Blieskastel lies nach dem 4:0 im Gefühl des sicheren Siegs ein wenig nach und so kamen die Gäste aus Reinheim, die nun in der Defensive zusehens öffneten innerhalb von nur 2 Minuten zu zwei Toren: So stand es 10 Minuten vor dem Spielende nur noch 4:2 und in Blieskastel begann das großen Zittern. Würden die Sportfreunde etwa das Unmögliche schaffen und noch den Ausgleich erzielen? Reinheim schöpfte nun wieder Hoffnung aber ein Weitschuss von Johannes Brengel war es, der die Reinheimer Hoffnungen endgültig zerstörte: 5:2 acht Minuten vor dem Spielende, die Partie war nun entschieden. Trotzdem erhöhte Reinheim noch mal den Druck und so entwickelte sich eine turbulente Schlussphase, die allerdings ohne Tor bleiben sollte.
Am Ende steht ein hochverdienter 5:2-Erfolg des SC: Blieskastel hatte toll gekämpft, spielte schönen Fußball und gewann am Ende verdient. Die einzige Phase in der man ernsthaft am SC-Sieg zweifeln musste war unmittelbar nach dem 4:2, die Jungs in Blau überstanden aber auch diese Druckphase am Ende unbeschadet und dürfen nun den Einzug in die nächste Runde feiern.
Autor:
Marc Schaber, 1. Oktober 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. Oktober 2008

Aufrufe:
1453
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Domi (PID=2)schrieb am 01.10.2008 um 22:16 Uhr
Super Leistung des gesamten Teams. Danke dass ich das noch erleben darf^^ gruß
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 01.10.2008 um 23:41 Uhr
Auch von mir großes Lob für diese Leistung! War ein tolles Spiel mit einer überragenden und sehr disziplinierten ersten Halbzeit. Jetzt kann man mal gespannt sein, was das Los für die nächste Runde bereithält, aber Angst haben muss man ja vor Niemandem ;-)
 
 0  
 0

Roman (PID=2)schrieb am 02.10.2008 um 09:09 Uhr
Sehr schöne Veranstaltung. Danke Joshi, das war dein Training :-)
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 29. Nov. 2020 ganztägig12. Spieltag 16er Ligen  
So 29. Nov. 2020 ganztägig1. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  
 
 designed by matz1n9er © 10/03