Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 




Spielbericht  [Ändern]
SCB - SV Wolfersheim

Spielpaarung:
SCB - SV Wolfersheim
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
3:2
Spieldatum:
21.09.2008
Torschützen:
0:1, 2:2 F. Marx (19., 68.)
1:1 T. Kiefer (38.)
2:1 A. Maier (49.)
3:2 M. Glasner (82.)
Aufstellung:
Tor: Christian Geble; Feld: HP Harz, Marc Schaber, Pascal Berger, Daniel Eich, Werner Toussaint, Matthias Schößer, Andreas Stutz, Michael Schwerdt, Martin Glasner, Alexander Hodel; Felix Leroux, Andreas Maier und Thomas Kiefer.
Bericht:
Zunächst begann der SC gut. Die ersten Minutenn gehörten den Hausherren, Michael Schwerdt hatte mit einem Pfostenschuss die größte Möglichkeit aufzuweisen. Nach etwa zehn Minuten kamen die Gäste immer besser ins Spiel, im Mittelfeld ließ der SC den Gegner gewähren. Nach einem Konter traf Florian Marx für die Gäste zum 0:1 in die Maschen. Bei Blieskastel ging die Ordnung nun mehr und mehr verloren, zudem hatten die Gastgeber bei einem Pfostenschuss des SV noch Glück. Ein schnell ausgeführter Einwurf von Schößer auf Kiefer hatte das 1:1 zur Folge. Mit diesem aus SC-Sicht glücklichen Resultat ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel machte Blieskastel Druck. Zunächst scheiterte Schwerdt an Wenzel, wenige Minuten später legte Keifer eine Schößer-Flanke auf Maier ab, der zum 2:1 einschob. Weiter ging es in Richtung SV-Gehäuse, doch ein Foul an Schößer und das folgende Lamentieren, bescherte dem bereits verwarnten SC-Kicker die Ampelkarte und dämpfte zunächst die Offensivbemühungen der Gastgeber. Nach gut einer Stunde kam Wolfersheim zum Ausgleich: Erneut traf Marx, diesmal per Kopf nach einem Freistoß. Dennoch hatte sich Blieskastel - mit zehn Mann - nun in die Partie gekämpft. Chancen durch Stutz, Schwerdt und Leroux wurden leider ausgelassen. Auch die Gäste brachten eine fast 100%ige nicht im Tor unter. Letztlich wurde der Einsatz des SC aber belohnt. Martin Glasner traf in der Schlussphase aus dem Gewühl zum 3:2. Bei diesem denkbar knappen Resultat blieb es auch am Ende.
Sonstiges:
gelb-rot: M. Schößer (52.)
Autor:
Matthias Schößer, 21. September 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Matthias Schößer, 21. September 2008

Aufrufe:
793
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Schorschel (PID=2)schrieb am 21.09.2008 um 18:25 Uhr
Auch der 2. Mannschaft Glückwunsch zum Sieg!!!! Gruß aus de Uni Schorschel
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 21.09.2008 um 21:36 Uhr
Danke Schorschel ;-)
Großes Lob noch mal an alle, war ein richitger Kraftakt, aber solche Siege sind eben noch schöner!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  
 
 designed by matz1n9er © 10/03