Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Stadtmeisterschaft – Kaum da, schon raus!    [Ändern]

 Eigentlich müsste man als SC-Fan den Weg zu den Stadtmeisterschaften gar nicht erst antreten: Wieder gab es für den SC ein Aus in der ersten Runde und eigentlich war am Ende alles so, wie man es seit Jahren gewohnt ist…



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. Juli 2009

Die Fußballstadtmeisterschaften sind in jedem Jahr eine gelungene Abwechslung im Vorbereitungssplan der Vereine im Bliestal: Ein Kräftemessen mit naturgemäß vielen hitzigen Lokalderbys ist vorprogrammiert und so ziehen die Partien an den Spieltagen auch mehr Zuschauer an die Sportanlage des Ausrichters, als bei Vorbereitungsspielen ansonsten üblich. Bevor der SC Blieskastel-Lautzkirchen im Jahre 2010 anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums Ausrichter der Stadtmeisterschaften sein wird, hatte in diesem Jahr der FV Biesingen anlässlich dessen 70-jährigen Vereinsjubiläums diese Rolle inne. Beim FVB stiegen also die Stadtmeisterschaften 2009 und schon am ersten Tag musste der SC auf der Sportanlage des FVB ran. Blieskastel war seit Jahren mehr als nur erfolglos bei den Stadtmeisterschaften und nur wenige können sich noch an den letzten SC-Erfolg erinnern. Ganze zwei Spieler vom letzten Stadtmeistertitel befinden sich noch im aktuellen SC-Aufgebot: Lediglich Steffen Noserke und Werner Toussaint gehörten schon 1993 zu den letzten Stadtmeistern im Aktiven-Bereich, die der SC Blieskastel-Lautzkirchen stellte. Dass in den 90ern noch einige Vize-Stadtmeisterschaften und recht gute Platzierungen folgten tröstet die SCler nicht merklich über die Erfolglosigkeit der letzten Jahre hinweg.





Überhaupt genießt die einst so prestigeträchtige Stadtmeisterschaft in den letzten Jahren nicht mehr den Stellenwert von einst. Für viele Vereine wirkt der von der Stadtverwaltung verbindlich vorgeschriebene Termin zwei Wochen vor dem Rundenbeginn ein wenig lästig und so kommt es hier und da sogar vor, dass Reservemannschaften zur Stadtmeisterschaft reisen. Vor Jahren noch undenkbar und alles nicht im Sinne des Erfinders, dennoch wird jeder der Sieger der Vorjahre ein wenig stolz auf den prestigeträchtigen Erfolg gewesen sein: Im Jahr 2005 gewann der FC Bierbach gegen den SV Webenheim das Finale, bevor der Verbandsligiste aus Ballweiler-Wecklingen in den Jahren 2006 und 2007 gewinnen konnte. Diese zwischenzeitliche Dominanz brach der FV Biesingen im letzten Jahr: Im Endspiel gegen den SV Altheim sicherte sich der diesjährige Ausrichter den Titel und somit will man selbstredend auf eigenem Platz den vor einem Jahr in Wolfersheim gewonnenen Titel verteidigen. Die restlichen Teams hatten aber sicherlich etwas dagegen und so freuten sich die Fans trotz der vielen Kritik auf eine spannende Stadtmeisterschaft. Ein Turnier, das ein wenig Glanz verloren hat, aber immer noch der Kampf um die Fußballkrone in Blieskastel ist und es verdient hat ernst genommen zu werden!





Am ersten Tag spielte traditionell die erste Dreiergruppe der Stadtmeisterschaft und dort war von der Glücksfee für einige Derbys gesorgt: Die Konstellation mit dem SC Blieskastel-Lautzkirchen, dem SV Blickweiler und der SG Webeneheim-Mimbach sorgte für Zündstoff und spätestens nach dem Anpfiff war klar: Zu verschenken gab es hier nichts! Im ersten Spiel entwickelte sich die Partie zwischen dem Meister der Kreisliga A Bliestal und der SG Webenheim-Mimbach zunächst so, wie man es erwartet hätte: Blickweiler machte das Spie gegen extrem spielschwache Webenheimer, verpasste es aber zum Torerfolg zu kommen. So passierte, was im Fußball so oft passiert: Der SV Webenheim machte mit seinem ersten und auch einzigen Angriff das 1:0 und Blickweiler schien geschockt: Webenheim machte aus nicht s ein Tor und das verlieh der SG zunächst Flügel. So ging es mit einer glücklichen Führung für die SG nach 22 Minuten in die Pause. Nach der Pause spielte weiter nur der SVB, scheiterte aber immer wieder an der eigenen abschlussschwäche. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe der längst überfällige Ausgleich gelang und nur wenige Minuten später ging der SVB in Front. Blickweiler hatte nun leichtes Spiel, wurde in der Schlussminute aber fast auf dem falschen Fuß erwischt, als ein Langenbahn-Freistoß am Lattenkreuz einschlug. ‚Am Ende blieb es aber beim verdienten Erfolg des SVB, der Blickweiler alle Chancen aufs Weiterkommen ließ.





Im zweiten Spiel stieg dann der SC ins Turnier ein und wieder ging es gegen die SG Webenheim-Mimbach, die man schon in der Vorwoche in Blieskastel bei einem 10:1-Testspiel-Erfolg ordentlich vermöbelte. Auch in diesem Vorrundenspiel der Stadtmeisterschaft lief es für Webenheim nicht besser: Blieskastel war das klar überlegene Team und führte nach Toren von Simon Kiefer und Christian Müller zur Pause mit 2:0. Auch nach der Pause eine einseitige Partie: Fuhrmann und Munk erhöhten auf 4:0 und der SC hatte somit beste Chancen aufs Weiterkommen, reichte doch im letzten Spiel gegen Blickweiler ein Remis.





Dass es aber nicht so leicht werden sollte gegen den SV Blickweiler den benötigten Punkt einzufahren sollte sich schnell zeigen: Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der beide Seiten Chancen auf die Führung hatten. Zur Pause blieb es aber beim torlosen Remis. Beim SC, der das zweite Spiel in Folge absolvierte machte sich nun ein wenig Müdigkeit breit und auch der unbedingte Wille schien den SClern abhanden gekommen zu sein. Ein Ciecekci-Kunstschuss brachte Blickweiler nach 30 Minuten mit 1:0 in Front, bevor der SV fünf Minuten später per berechtigtem Foulelfmeter für die Vorentscheidung sorgte. So war nach 45 Minute Gewissheit, was man eigentlich schon gewohnt war: Blieskastel verabschiedetet sich, kaum im Turnier angekommen, schon wieder von den Stadtmeisterschaften.





Es scheint eine lieb gewonnene Tradition: Bei den Stadtmeisterschaften, dem großen Kräftemessen in der Stadt Blieskastel vor dem Saisonstart gewinnt der SC keinen Blumentopf. Sicherlich war es knapp und sicher hätte die Partie gegen den SVB auch anders enden können, aber die Regelmäßigkeit in der der SC bei den Stadtmeisterschaften in der Vorrunde „Servus“ sagt ist beängstigend, aber was will man machen: Für Blieskastel heißt es auch in diesem Jahr, bei einem wertlosen Freundschaftsspiel um die goldene Ananas zu spielen, während andere um die Fußballkrone der Stadt kämpfen. Schade, dass es für den SC einfach nicht reicht, bei den Stadtmeisterschaften für Erfolge zu sorgen. Zwar war das Ausscheiden in diesem Jahr knapper und als oftmals zuvor, aber in der Langzeitbetrachtung ist das bestenfalls Augenwischerei, zählt doch das Resultat und über das darf man als eingefleischter SCler ein wenig enttäuscht sein, auch wenn man die Erwartungen zwei Wochen vor der Saison nicht zu hoch schrauben sollte. Auch für viel Selbstvertrauen in der neuen Saison wird diese Stadtmeisterschaft nicht sorgen, ist man doch gegen die Teams, die ebenfalls in der kommenden Saison Bezirksliga spielen bis dahin alles andere als erfolgsverwöhnt.


Stadtmeisterschaft 2009


Gruppe 1 (Montag, 20. Juli 2009)
1. SV Blickweiler 6P
2. SC Blieskastel-Lautzkirchen 3P
3. SG Webenheim-Mimbach 0P


SG Webenheim-Mimbach – SV Blickweiler 1:2 (1:0)
1:0 SG Webenheim-Mimbach (17.)
1:1 SV Blickweiler (30.)
1:2 SV Blickweilery (33.)

SC Blieskastel-Lautzkirchen - SG Webenheim-Mimbach 4:0 (2:0)
1:0 Simon Kiefer (7.)
2:0 Christian Müller (16.)
3:0 Daniel Fuhrmann (23.)
4:0 Markus Munk (26.)

SV Blickweiler - SC Blieskastel-Lautzkirchen 2:0 (0:0)
1:0 SV Blickweiler (30.)
2:0 SV Blickweiler (35. / FE)


Gruppe 2 (Dienstag, 21. Juli 2009)
1 - FV Biesingen
2 - SV Altheim
3 - SG Medelsheim-Brenschelbach


FV Biesingen – SV Altheim
SV Altheim – SG Medelsheim-Brenschelbach
SG Medelsheim-Brenschelbach – FV Biesingen


Gruppe 3 (Mittwoch, 22. Juli 2009)
1 - DJK Ballweiler-Wecklingen I
2 - SV Wolfersheim
3 - SV Breitfurt


DJK Ballweiler-Wecklingen I – SV Wolfersheim
SV Wolfersheim – SV Breitfurt
SV Breitfurt - DJK Ballweiler-Wecklingen I


Gruppe 4 (Donnerstag, 23. Juli 2009)
1 - FC Bierbach
2 - FC Niederwürzbach
3 - SV Alschbach
4 - DJK Ballweiler-Wecklingen II


FC Bierbach – FC Niederwürzbach (S1)
SV Alschbach - DJK Ballweiler-Wecklingen II (S2)
Sieger S1 - Sieger S2

Spielfolge in 3er Gruppen:
18:00 Uhr: 1-2
18:50 Uhr: 2-3
19:40 Uhr: 3-1

Spielfolge in 4er Gruppe:
18:00 Uhr: 1-2 (S1)
18:50 Uhr: 3-4 (S2)
19:40 Uhr: Sieger S1 - Sieger S2



Halbfinals (Freitag, 24. Juli 2009)
18:00 Uhr: SV Blickweiler - Sieger Gruppe 2 (H1)
19:40 Uhr: Sieger Gruppe 3 - Sieger Gruppe 4 (H2)


Finals (Samstag, 25. Juli 2009)
15:00 Uhr: Spiel um Platz 3: Verlierer H1 - Verlierer H2
19:00 Uhr: Finale: Sieger H1 - Sieger H2


Schon Morgen wird der nächste Halbfinalist ermittelt: Der FV Biesingen, der SV Altheim und die SG Meldelsheim-Brenschelbach kämpfen dann in einer sicherlich hochinteressanten Gruppe mit drei Bezirksligisten um ein Halbfinalticket.





Die große Bezirksliga-Wechselbörse 2009/
Bäumchen wechsel dich! Das altbekannte Spiel vor einer jeden Saison ist in diesem Jahr noch spannend [...]  >>
      | 1 Kommentare | 4691 Klicks |

 4677 Klicks |

 7307 Klicks |

Startschuss für www.saarfussballforum.de
Etwas, was dem Saarland lange gefehlt hat, feiert nun endlich sein Wiegenfest: DAS saarländische Fuß [...]  >>
      | 0 Kommentare | 661 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Juli 2009

Aufrufe:
946
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marc (PID=2)schrieb am 21.07.2009 um 22:19 Uhr
Der Bericht zum zweiten Tag der Stadtmeisterschaften kann hier nachgelesen werden: Stadtmeisterschaften Tag 2
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 22.07.2009 um 21:48 Uhr
Und der dritte Tag... Stadtmeisterschaft 2009 III
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 23.07.2009 um 22:24 Uhr
Aller guten Dinge sind... vier: Stadtmeisterschaft Tag 4
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
Spielbericht zu diesem Spiel

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03