Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Niederbexbach mit 4:1-Erfolg    [Ändern]

 An einem Wochenende an dem im Saarland die meisten Menschen nicht an Fußball denken konnten, standen - warum auch immer - Partien in der Bezirksliga Ost an...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 19. Mai 2024

An einem Wochenende an dem im Saarland die meisten Menschen nicht an Fußball denken konnten, standen - warum auch immer - Partien in der Bezirksliga Ost an:



SG Blickweiler-Breitfurt
SV Bruchhof-Sanddorf


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Die Partie der SG Blickweiler-Breitfurt gegen den SV Bruchhof-Sanddorf wurde auf Mittwoch, den 22. Mai 2024 um 19:00 Uhr verlegt.



SV Genclerbirligi Homburg
SV Hellas Bildstock II


 
4:2
(1:0)


Hinspiel:
4:4


 
Karten:
Rot: -; Zeitstrafe: C. Wolff (SV Hellas Bildstock II / 90. + 2.)
Tore:
0:1 J. Fink (1.)
0:2 J. Jolly (53.)
1:2 A. Akbolat (56.)
2:2 S. Bozdemir (68.)
3:2 A. Akbolat (72.)
4:2 S. Bozdemit (87.)


Schiedsrichter: Karl-Heinz Forsch
SV Genclerbirligi Homburg: M. Yilmaz - S. Bozdemir - C. Bozdemir - C. Iyigün - K. Stein - A. Akbolat - M. Al Ali - O. Arabatzi - U. Aytekin - M. Johnson - M. Yakhni; Spielerwechsel: Davud Durmus für Samet Bozdemir (80.) - Serdar Emre für Oglu Ismail Arabatzi (76.)
SV Hellas Bildstock II: L. Sandmeier - L. Fleischhauer - F. Klein - M. Schido - N. Stefania - C. Stenger - CD. Thorn - M. Cimini - J. Jolly - V. Kopp - J. Fink; Spielerwechsel: Adam Ochantol für Cedric Stenger (80.) - Christian Wolff für Janick Fink (75.) - Daniel Jung für Felix Klein (65.)



SV Furpach II
SG Bliesgau


 
0:NA
(-:-)


Hinspiel:
4:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Die SG Bliesgau ist zur Partie beim SV Furpach II nicht angetreten. Eine endgültige Wertung der Partie liegt uns nicht vor, wir gehen derzeit davon aus, dass die Punkte kampflos an die Hausherren gehen.



FC Palatia Limbach III
SF Reinheim


 
0:NA
(-:-)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Die SF Reinheim sind zur Partie beim FC Palatia Limbach III nicht angetreten. Eine endgültige Wertung der Partie liegt uns nicht vor, wir gehen derzeit davon aus, dass die Punkte kampflos an die Hausherren gehen.



SV Kirkel
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
6:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:


Die Partie des SV Kirkel gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II wurde auf Donnerstag, den 23. Mai 2024 verlegt. Anstoß der Partie ist um 19:00 Uhr.



SV Niederbexbach
SV Rohrbach II


 
4:1
(1:1)


Hinspiel:
6:3


 
Karten:
Rot: G. Caltagirone Amante (SV Rohrbach II / 83.); Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 D. Backes (28.)
1:1 E. jung (45. + 2.)
2:1 M. Palisse (63. / FE)
3:1 D. Backes (89.)
4:1 D. Backes (90. + 4.)


Schiedsrichter: Michael Braun
SV Niederbexbach: J. Kerner - R. Homberg - L. Johann - P. Krauß - T. Gerwald - B. Kunz - M. Palisse - L. Schmidt - M. Weber - D. Backes - M. Rohde; Spielerwechsel: Steven Tober für Michael Palisse (85.) - Jan Mertes für Tobias Gerwald (73.) - Dennis Collissy für Pascal Krauß (60.) - Pascal Staats für Marc Weber (59.) - Dennis Pick für Björn Kunz (59.)
SV Rohrbach II: J. Wottke - S. Becker - G. Caltagirone Amante - E. Jung - T. Manderscheid - M. Peters - S. Schwemm - C. David - L. Dejon - S. Lambrecht - P. Obert; Spielerwechsel: Florian Sauerbrey für Sascha Lambrecht (90.) - Steven Broschart für Patrik Obert (25.)



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Bexbach


 
0:2
(0:0)


Hinspiel:
3:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 J. Krämer (75.)
0:2 J. Krämer (89.)


Schiedsrichter: Uwe Wolf
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: M. Rumpf - L. Orth - L. Thörner - J. Bieg - S. Christmann - E. Jost - A. Kempf - T. Lauer - A. Püttmann - F. Rummel - J. Zell; Spielerwechsel: -
SV Bexbach: J. Kachel - M. Helget - S. Kone - J. Krämer - C. Schmidt - Y. Wiesner - J. Becker - J. Haungs - L. Kohl - S. Stein - L. Vogel; Spielerwechsel: -



ASV Kleinottweiler
SG Bexbach


 
3:3
(1:2)


Hinspiel:
2:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 H. Poppe (10.)
1:1 ASV Kleinottweiler (20.)
1:2 P. Buser (45. + 1.)
2:2 ASV Kleinottweiler (52.)
2:3 M. Kiefer (78.)
3:3 ASV Kleinottweiler (86.)


Schiedsrichter: Norman-Maurice Hassane
ASV Kleinottweiler: M. Delles - E. Derri - S. Druschinski - M. Geimer - S. Aukschun - J. Georg - S. Meier - M. Mustafov - J. Schneider - K. Wallich - R. Klose; Spielerwechsel: -
SG Bexbach: J. Janes - B. Baykara - L. Buser - M. Leis - L. Ruffing - H. Poppe - F. Stumpfs - M. Weiland - P. Buser - M. Kiefer - N. Schneider; Spielerwechsel: Marian Eichel für Mathias Kiefer (82.) - Florian Breit für Maximilian Leis (30.)



FC Viktoria St. Ingbert
SV Höchen


 
6:0
(3:0)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 F. Schwerz (22.)
2:0 D. Rubeck (37.)
3:0 D. Rubeck (45.)
4:0 F. Schwerz (50.)
5:0 K. König (54.)
6:0 D. Rubeck (80.)


Schiedsrichter: Willi-Gerd Schmitz
FC Viktoria St. Ingbert: T. Krivdic - A. Grootegoed - A. Schmid - L. Schmidt - S. Tajali-Awal - L. Backes - K. König - J. Wagner - S. Bauer - D. Rubeck - F. Schwerz; Spielerwechsel: -
SV Höchen: E. Jung - A. Huwig - L. Liebhart - J. Omlor - P. Dahl - S. Hebel - M. Rojan - J. Boiger - W. Burkhardt - M. Fritz - T. Hebel; Spielerwechsel: -


Bezirksliga Ost, 33. Spieltag

Samstag, den 18. Mai 2024 alle um 14:00 Uhr

SV Furpach II - SG Bliesgau 0:NA
SG Blickweiler-Breitfurt - SV Bruchhof-Sanddorf (16:15 Uhr) ABSAGE


Sonntag, den 19. Mai 2024 alle um 15:00 Uhr

SV Genclerbirligi Homburg - SV Hellas Bildstock II 4:2 (1:0)
FC Palatia Limbach III - SF Reinheim 0:NA
SV Kirkel - SV Bliesmengen-Bolchen II ABSAGE
SV Niederbexbach - SV Rohrbach II 4:1 (1:1)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Bexbach 0:2 (0:0)
ASV Kleinottweiler - SG Bexbach 3:3 (1:2)
FC Viktoria St. Ingbert - SV Höchen 6:0 (3:0)


Mittwoch, den 22. Mai 2024 alle um 19:00 Uhr

SG Blickweiler-Breitfurt - SV Bruchhof-Sanddorf


Donnerstag, den 23. Mai 2024 alle um 19:00 Uhr

SV Kirkel - SV Bliesmengen-Bolchen II






Bezirksliga Ost, 34. Spieltag

Samstag, den 25. Mai 2024 alle um 17:00 Uhr

SF Reinheim - SV Bliesmengen-Bolchen II


Sonntag, den 26. Mai 2024 alle um 15:00 Uhr

SV Höchen - SG Blickweiler-Breitfurt
SG Bexbach - FC Viktoria St. Ingbert
SV Bexbach - ASV Kleinottweiler
SV Rohrbach II - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Kirkel - SV Niederbexbach
SG Bliesgau - FC Palatia Limbach III
SV Hellas Bildstock II - SV Furpach II (13:15 Uhr)
SV Bruchhof-Sanddorf - SV Genclerbirligi Homburg





LL: Hangard schlägt FVB - FSG-Kantersieg
An einem Wochenende an dem im Saarland die meisten Menschen nicht an Fußball denken konnten, standen [...]  >>

VL: Limbach mit 5:0 - SVS lässt Punkte
In der Verbandsliga Nordost macht der FC Palatia Limbach einen großen Schritt in Richtung Titelgewin [...]  >>



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 19. Mai 2024

Aufrufe:
5499
Kommentare:
49

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Bliestaler (PID=4952)schrieb am 19.05.2024 um 18:25 Uhr
Die SGOEE hat „nur“ 0:2 verloren.
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 19.05.2024 um 18:59 UhrPREMIUM
Danke für den Hinweis, wurde berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 19.05.2024 um 19:23 UhrPREMIUM
Tabelle wurde ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Der Auskenner (PID=26784)schrieb am 19.05.2024 um 19:33 Uhr
Aufstieg ist mit dem Sieg der Viktoria St. Ingbert und dem gleichzeitigen Unentschieden von Kleinottweiler auch entschieden! Der FCV steigt als 2. in die Landesliga auf.
 
 10  
 1

Marvel (PID=28152)schrieb am 19.05.2024 um 20:07 Uhr
Skandal wenn sich Limbach mit dem erschummelten "Sieg" in der Klasse halten sollte. Die meisten Punkte nur eingefahren, wenn Spieler aus der Landesliga Mannschaft gespielt haben und dann heute der erschummelte Sieg, weil Reinheimer Spieler sinnvollerweise lieber sich mit dem Hochwasser beschäftigt haben anstatt Fussball zu spielen. Der Witz ist das Limbach einer Verschiebung nicht zugestimmt hat, obwohl Limbach doch auch vom Hochwasser betroffen ist und die Spieler dann dort sinnvollerweise hätten helfen können. So verkommt das sportliche total. Mit dieser Aktion zeigt ihr null Anstand und Respekt gegenüber den betroffenen des Hochwassers und erfreut euch lieber an den erschwindelten Punkten. Hoffentlich schickt euch die SG Bliesgau, im Namen aller Bliesgau Mannschaften, nächsten Sonntag in die Kreisliga.
 
 128  
 3

Neutraler (PID=6620)schrieb am 19.05.2024 um 21:26 Uhr
@Marvel dem ist aber überhaupt nichts hinzuzufügen. Man muss sich einfach mal vor Augen halten, dass hier wahrscheinlich einige privat stark betroffen sind. Kaum zu glauben, dass dieser Verein nächstes Jahr in Saarlands höchster Liga spielt. Wenn hier tatsächlich einer Verlegung nicht zugestimmt wurde, sage ich nur Außendarstellung Kreisliga und es gilt wirklich der SG Bliesgau die Daumen zu drücken.
 
 58  
 1

Ulli (PID=8858)schrieb am 19.05.2024 um 22:56 Uhr
Gut, der sg bliesgau ging es am Samstag ja genau so. Furpach 2 hatte da ner Verlegung auch nicht zugestimmt, obwohl man zu dem Zeitpunkt aus der Region schon nichtmehr anreisen konnte. Peinlich von den Vereinen sich so die Punkte zu erschleichen und das bei den zweit- und drittvertretungen. Unfassbar
 
 36  
 1

Kenner  (PID=44624)schrieb am 19.05.2024 um 23:31 Uhr
Krass eigentlich, dass die Viktoria nach der Entlassung des potentiellen Oberliga-Trainers nicht abgestiegen ist...
 
 6  
 8

Aus dem letzten Jahrzehnt (PID=3507)schrieb am 20.05.2024 um 08:36 Uhr
Wow, krass, FC Palatia Limbach ...
 
 3  
 0

Sportler (PID=685)schrieb am 20.05.2024 um 09:13 Uhr
Ich glaube, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Hier ist der Verband gefordert wenn es um Auf- und Abstieg geht.
 
 9  
 1

Peinlich  (PID=974)schrieb am 20.05.2024 um 12:22 Uhr
SV Furpach ! Palatia Limbach! Ich würde mich an eurer Stelle sehr sehr schämen! Das euch jetzt einer abgeht unter solchen Umständen evtl. die Klasse zu halten! Aber auch hier ein Vorwurf an den Verband! Im Saarland muss endlich was passieren! (David Lindemannnn -Palatia Limbach)
 
 21  
 0

Saarpfalz-Experte (PID=23934)schrieb am 20.05.2024 um 12:27 Uhr
Man muss kein Fan vom „potentiellen Oberliga-Trainer“, der allerdings genügend Angebote höherklassig hatte. Aber es ist ersichtlich, der Erfolg des FCV trägt seine Handschrift
 
 7  
 6

Neutraler St. Ingberter  (PID=2648)schrieb am 20.05.2024 um 15:17 Uhr
@Saarpfalz-Experte: Ich muss dir hier leider widersprechen, Pluijmakers konnte meiner Meinung nach, die Mannschaft nach dem Abstieg der letzten Saison nicht mehr erreichen, konsequenter Weise erfolgte danach die Trennung. Über die Bekanntgabe der Trennung lässt sich diskutieren bzw. gehen die Meinungen auseinander. Dennoch hatte der Vorstand im Nachgang hier ein absolutes glückliches „Händchen“ bewiesen. Popadic & Kalmes haben die Mannschaft aus dem Tal der Tränen & Niemandsland der Tabelle übernommen. Danach die Mannschaft zu einer absoluten Spitzenmannschaft der Bezirksliga geformt, was sich natürlich mit dem Aufstieg bezahlt gemacht hat. An die Viktoria St. Ingbert Glückwunsch zum Aufstieg! Viel Erfolg an Pluijmakers nächste Saison!
 
 6  
 7

Marvel (PID=28152)schrieb am 20.05.2024 um 15:38 Uhr
@Peinlich. Völlig richtig dass der SFV hier wiederholt die Zeichen der Zeit nicht gesehen hat und lieber irgendwie die Saison zu Ende bringen will. Saarbrücken selbst wurde sehr stark vom Hochwasser betroffen also sollten sich manche beim Verband mal Gedanken machen, weshalb man nicht auf die Idee kam, dementsprechend tätig zu werden und betroffenen Vereinen zu helfen, anstatt hier auf Teufel komm raus die Spiele durchzuziehen. Der Oberwitz ist, dass die Vereine, die nicht angetreten sind (aus gutem Grund) jetzt noch eine Geldstrafe dafür blechen dürfen. Meiner Meinung nach sollten die Spiele von Limbach und Furpach neu angesetzt werden, anstatt jetzt denen jetzt die Punkte behalten zu lassen. Ansonsten bliebe nur die Erkenntnis: ,,Skrupellos sein wird belohnt". Daher falls jemand vom SFV hier mit liest, macht euch an die Arbeit, anstatt wie gewöhnlich Dinge einfach auszusitzen....
 
 15  
 0

Gast (PID=14996)schrieb am 20.05.2024 um 17:06 Uhr
Mein Vor-Kommentarschreiber ist so ein ahnungsloser Looser. Lass' dich doch in verschiedene Kammern des SFV wählen und räume da endlich auf! Hier rumlabern kann jeder. Und du scheinst ja ziemlich allwissend jederzeit das künftige Wetter sowie die individuellen Bedürfnisse aller Vereine zu kennen.
 
 1  
 16

Kommentare  (PID=11248)schrieb am 20.05.2024 um 19:50 Uhr
Also jetzt die Schuld alleine beim Verband zu suchen halte ich fehl am Platz. Das sich zwei so grosse Vereine sowas von egoistisch, Weg von der Realität entfernt und unsozial verhalten war glaub nicht abzusehen. Ich glaube, gerade in Furpach wird es solangsam Zeit für die graue Eminenz. Die Liga sollte das jetzt selbst organisieren. In Kirkel und in Bruchhof können ja am Sonntag verdiente Kräfte auch mal geschont werden. Ist Legitim und verstößt nicht gegen die Spielregeln Liebe Limbach- und Furpach Familie. Auf Jahre hinaus wird der Stempel auf eurer Stirn stehen. Tipp an den SVF und Herrn Stopp. Gib in den nächsten 10 Jahren kein Einziges Relagationspiel mehr nach Limbach oder gar Furpach. Die stehen bestimmt schon wieder parat.
 
 18  
 0

Kenner (PID=13752)schrieb am 21.05.2024 um 12:54 Uhr
Warum kommt keine Stellungnahme von Limbach? Sonst kommt doch auch immer was? Einfach nur peinlich...
 
 4  
 0

Kevin Stein (PID=57316)schrieb am 21.05.2024 um 15:32 Uhr
Heute Abend würde der SFV tagen und über die Spiele entscheiden dann sind wir mal gespannt was rauskommt Aber ich denke auch wenn Limbach doch spielen muss werden sie alle junge Spieler aus der 1 und 2. runter schicken um zu gewinnen sehr peinlich
 
 2  
 0

….. (PID=708)schrieb am 21.05.2024 um 16:45 Uhr
Genau Kevin, dann kommen von der 1. und 2. alle jungen Runter von denen wahrscheinlich 90% gar kein Spiel mehr in der 3. Mannschaft spielen dürften und Limbach schießt sich ins eigene Knie. Glaubst du doch selbst nicht das die dort so blöd sind.
 
 0  
 0

... (PID=4228)schrieb am 21.05.2024 um 18:16 Uhr
Es gibt kein Verein im Ostsaarkreis, welcher sich so egoistisch bei Spielverlegungen verhält wie Limbach. Sei es bei der Jugend oder den Aktiven. Aber immer schön den anderen Vereinen aufs Brot schmieren, wie man sich verhalten soll. Sie wollen sich einen Vorteil daraus ziehen, wenn es bei anderen Vereinen oder deren Spielern um die Existenz geht. Wenn die Spruchkammer es nicht schafft, ein Urteil bei Spielen nach Naturkatastrophen zu fällen, dann muss sich halt der Ostsaarkreis solidarisch zeigen. Keine Spielverlegung mehr für Limbach !
 
 22  
 0

Beobachter  (PID=2236)schrieb am 21.05.2024 um 22:05 Uhr
Ein Lob an den SV Kirkel, der ohne zu zögern gegen Bliesmengen Bolchen einer Verlegung zustimmte. Grandios und danke an die Kirkler. Ein verdienter Meister
 
 14  
 1

Marvel (PID=888)schrieb am 21.05.2024 um 23:13 Uhr
@Kevin Stein Gibt es schon irgendwelche Infos, was bei dem Treffen beschlossen wurde? @... Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Meiner Meinung nach leben deren Verantwortliche in ihrer eigenen Realität, in der sie alles dürfen und andere nach ihrer Nase tanzen müssen. Leider gibt es noch viel zu viele, die auf diese Außendarstellung reinfallen und ihre Kinder dort anmelden, im Glauben ihr Nachwuchs würde dort wie versprochen zum Superstar reifen. Nur so als Tipp für die Mütter aller Jugendspieler, es existieren auch noch andere Vereine, die gute Trainer haben, denen alle Kinder wichtig sind.
 
 8  
 1

Verband (PID=8082)schrieb am 22.05.2024 um 09:31 Uhr
Vom Verband hat man es mal wieder verpasst frühzeitig dazu Stellung zu nehmen. Wann werden die Vereine denn informiert, wann die Spiele nachgeholt werden? 3 Stunden vorher...Wenn sie überhaupt nachgeholt werden...Die Verantwortlichen sollten selbst am besten wissen, dass bei Ihrer Klasseneinteilung in dieser Liga am letzten Spieltag noch 3 bis 5 Mannschaften um den Klassenverbleib spielen.
 
 4  
 0

Peinlich  (PID=380)schrieb am 22.05.2024 um 12:45 Uhr
Limbach meldet während der Saison die 4. Mannschaft ab! Die machen was sie wollen und verkaufen uns alle für DUMMM! Nächste Jahr wieder mit 4 Mannschaften am Start!
 
 6  
 0

Kevin Stein (PID=57316)schrieb am 22.05.2024 um 15:27 Uhr
@Marvel die Spruchkammer sitzt erst heute Abend zusammen extra schön Zeit lassen das man dann sagen kann ach wir haben keine Zeit mehr für die Nachholspiele Daumen hoch SFV
 
 3  
 1

Schorch (PID=8841)schrieb am 23.05.2024 um 10:46 Uhr
Nach langer Bedenkzeit des SFV gibt es ein glorreiches Urteil! Das Spiel Reinheim gegen Limbach III wir nicht wiederholt. Stattdessen wir das Spiel 0:0 als gewonnen für Limbach gewertet! Seit wann bekommt man 3 Punkte bei einem Ergebniss das 0:0 gewertet wird? Ganz großes Tennis lieber Verband! Glück auf nach Limbach immer weiter so! Als wäre Limbach nicht selbst von dem Hochwasser betroffen gewesen.
 
 2  
 0

Hansi (PID=32950)schrieb am 23.05.2024 um 10:49 Uhr
Wie nicht anders zu erwarten vom SFV wurde das Spiel mit 0:0 und 3 Punkten für Limbach gewertet (ohne Kommentar)
 
 0  
 0

Limbacher (PID=8841)schrieb am 23.05.2024 um 10:53 Uhr
Als Limbacher muss man sich für die Palatia schämen. Die Spieler von Reinheim leisten Hochwasserhilfe, können deshalb nicht spielen und Limbach streicht sich so die Punkte ein, indem man einer Verlegung nicht zustimmt. Na, liebe Palatia Spieler und Vorstand, habt Ihr wenigstens auch alle beim Aufräumen in Limbach geholfen??? Es ist zum Fremschämen!!!
 
 21  
 1

Sven (PID=13782)schrieb am 23.05.2024 um 11:59 Uhr
Wo ist der Herr Stamp??? Sonst lässt er doch auch nichts auf seine Palatia kommen
 
 3  
 0

Bezirksliga (PID=8082)schrieb am 23.05.2024 um 12:04 Uhr
Zum Fremdschämen ist auch unser Verband. Das sollte man keinesfalls vergessen. Was Verband angeht sind wir endlich am tiefsten Tiefpunkt. Der DFB spricht von Werten wie Toleranz, Rücksicht, Ehrlichkeit, Fairness und seine Verbände schauen zu bei Naturkatastrophen. Keine Unterstützung, stattdessen die Einhaltung von Spielplänen. Entscheiden diese Punkte doch am Ende über Auf und Abstieg hätte man diese Spiele auch nach dem letzten Spieltag nachholen müssen oder viel einfacher in dieser Woche. Nur noch Menschen fernab der Realität bei unseren Verbänden. Und alles Ehrenamtlich. Ihr Witzfiguren
 
 8  
 0

Paragraphenreiter (PID=6620)schrieb am 23.05.2024 um 13:47 Uhr
Für den Einzelrichter vom Verband oder wer auch immer die Entscheidung getroffen hat, ist es schwierig. In Spielordnung oder Durchführungsbestimmung steht drin, dass eine Spielabsage mit 0:0 für den Gegner zu werten ist. Es gibt meines Wissens keine Ausnahme für Naturkatastrophen?! (Kenne die Satzung nicht auswendig) Als Richter kann ich nicht einfach gegen geltendes Recht verstoßen oder es mir so zurechtlegen, wie ich es für richtig halte. Viel schlimmer ist das Verhalten des Verbandes und der Palatia. Als Verband hätte man den Spieltag einfach absetzen können, so wie bei Schnee und Eis schon hundert Mal passiert. Ich gehe mal davon aus, dass Limbach sicherlich wusste, dass Reinheim der Flut wegen um Verlegung gebeten hat und nicht, weil 3 Leistungsträger schon am Ballermann sind. Die Verlegung dann abzulehnen ist einfach nur traurig und sollte allen Vereinen künftig ein Hinweis sein, wie mit Spielverlegungsanträgen der Palatia umgegangen werden sollte…
 
 6  
 1

SG Bliesgau (PID=928)schrieb am 23.05.2024 um 14:44 Uhr
Furpach 2 gegen SG Bliesgau auch nicht zu vergessen… Spiel ebenfalls 0:0 gewertet und Punkte für Furpach 2… Skandal SFV!!! Unfähig Gruß aus dem Bliesgau
 
 12  
 1

… (PID=4228)schrieb am 23.05.2024 um 17:09 Uhr
Ein Geschmäckle hat die Tatsache, dass ein neues Vorstandsmitglied des SFV ein Ur- Limbacher ist …..
 
 3  
 1

… zu 100% (PID=4764)schrieb am 23.05.2024 um 18:32 Uhr
Soo neu is der da auch wieder nicht… Aber ich glaube auch… sein 1. Gedanke an diesem WE galt ausschließlich dieser 3. Mannschaft. Der hatte ganz sicher nichts anderes im Kopf. Nein wartet HAT… immer nur Amateurfußball Saarland…Bezirksliga… Palatia Limbach… muss so sein! Ganz sicher! Bestimmt hat er auch die Oberhand im Verband - alle anderen Funktionäre im SFV und die Jungs in der Spruchkammer und und und… sind dem sowieso hörig! Zweifellos! Puh… zum Glück sind Geschmäcker verschieden…
 
 3  
 1

martin (PID=420)schrieb am 23.05.2024 um 20:17 Uhr
Wenn das SVF Urteil wirklich so beschlossen wurde, muss man sich schon fragen ob die Entscheidungsträger in diesem Gremium noch Herr ihrer Sinne sind.Freundlich gesagt,Frechheit.Darf nicht schreiben was ich davon halte,werde sonst eventuell gesperrt.Gruss an die grossartige Palatia u.die tollen Furpacher! Lacht euch wahrscheinlich kaputt wie ihr die "dummen" aus dem Bliestal verarscht habt!
 
 5  
 1

Marvel (PID=888)schrieb am 23.05.2024 um 21:42 Uhr
Naja war leider nicht anderes zu erwarten. Wie beschrieben kann im Nachhinein jetzt wenig gemacht werden, ansonsten wird palatia gegen das Urteil klagen und leider recht bekommen. Einzige Möglichkeit wäre wenn Limbach Eier hätte und von sich aus eine Wiederholungsspiel anregt, was niemals passieren wird. Bleibt nur zu hoffen, das Limbach am Sonntag zu viele Landesliga und Verbandsligaspieler im Kader hat und dadurch im Nachgang am grünen Tisch verliert. Weil dass am Sonntag kräftig von der 1ten und 2ten aufgefüllt wird ist schon jetzt beschlossene Sache. Hauptsache die Klasse halten mit allen Mitteln auch wenn der eigentliche Kader zu schlecht ist und mehr als verdient im unteren Drittel steht.
 
 3  
 1

Günther Stamp (PID=7728)schrieb am 23.05.2024 um 23:56 Uhr
Leute haltet mal den Ball flach ! Auch Limbach war von der Flut betroffen und Spieler und Mitglieder selbst betroffen und auch noch am Mittwoch bei Aufräumarbeiten im Streß. Warum sollte für uns keine Ausnahme gelten wie für andere. Aus diesem Grund konnten wir sicherlich keine normale Mannschaft stellen, wo dann wieder für Wettbewerbsverzerrung gehetzt wird von den anderen beteiligten Mannschaften. Man kann einen Termin ausmachen den beide Mannschaft in Ordnung finden, oder? Abwarten....
 
 2  
 23

Günther Stamp (PID=7728)schrieb am 24.05.2024 um 00:14 Uhr
Zu David Lindemann: man kann nur froh sein wenn ein guter Fußballer beim SFV tätig ist, unabhängig aus welchem Verein, das ist doch gut für den Saarländischen Amateufußball wenn einer von der Basis kommt der die Verein kennt, oder wolltet ihr das nicht? Nicht nur die Palatia hat ihn gewählt sondern die ganze Versammlung ! Ihr habt doch auch gute Leute in eueren Reihen, die können sich auch beim SFV engagieren... Die Vereine die was machen sind euch allen irgendwie ein Dorn im Auge, Junge, Junge... wie arm! Das mußte ich mal loswerden...
 
 3  
 18

Günther Briefmarke (PID=5510)schrieb am 24.05.2024 um 08:06 Uhr
Bei allem Respekt, aber sich jetzt versuchen hier irgendwie für irgendenjemanden einzusetzen... naja Vielleicht wäre der letzte Satz mal in Verbindung mit Einsicht, dass es einfach Ka*ke war, besser. Ob und wie ihr euch engagiert interessiert doch seit letzten Sonntag hier niemanden mehr. Ihr hättet euch fair und solidarisch zeigen und das Spiel verlegen sollen. Ich hoffe, dass diese Aktion noch sehr lange in Erinnerung bleibt. Nicht auszudenken was passiert, wenn ihr auch mal ein Spiel verlegen !müsst!!! Das musste ich mal loswerden...
 
 14  
 1

Info (PID=96)schrieb am 24.05.2024 um 11:35 Uhr
SV Furpach tritt am Wochenende,wegen einem Schiicksalfall im Verein, in Bildstock mit beiden Mannschaften NICHT an. Siehe Fussball.de
 
 0  
 0

Kevin Stein (PID=57316)schrieb am 24.05.2024 um 11:58 Uhr
Limbach tritt am Sonntag auch nicht weil sie keine Punkte geschenkt bekommen haben wollen und möchte nicht als unfair dahin gestellt werden
 
 1  
 0

Reporter (PID=3976)schrieb am 24.05.2024 um 12:42 Uhr
Palatia Limbach hat soeben bekannt gegeben das Spiel ihrer Dritten Mannschaft am Sonntag abzusagen! Als Statement auf das ausgefallene Spiel gegen Reinheim.
 
 2  
 0

Chapeau  (PID=436)schrieb am 24.05.2024 um 13:48 Uhr
Hut ab Palatia Limbach. Das finde ich einen sehr ehrenvollen Zug!
 
 2  
 10

chapuisat (PID=16150)schrieb am 24.05.2024 um 14:46 Uhr
Ehrenvoll wäre es gewesen auf die 3 Punkte vom letzten Spieltag zu verzichten und da vielleicht eine Punkteteilung im Vorfeld anzubieten. Sich hinterher jetzt als großer Samariter darzustellen ist eher noch beschissener.
 
 1  
 1

@chapuisat (PID=96)schrieb am 24.05.2024 um 15:11 Uhr
Bin genau deiner Meinung. Limbach war immer so im Nachgang von Furpach. Zuerst macht Furpach die Kabriolen und verweigert Spielverlegung, Limbach zieht nach. Dann sagt Furpach Spiele ab, aber nicht aus schlechtem Gewissen sondern wegen einer schlimmen Tragödie, Limbach zieht nach. Ehrenvoll wäre es gewesen mal vor Furpach zu kommen. Summa summarum ist da nichts aber auch gar nichts Ehrenwert. Es bleibt ein sehr sehr bittere Beigeschmack. Gott sei Dank bleiben die Teams aus Niederbexbach und Gencler in der Liga. Und Limbach...darf weiter hoffen. Ehrenvoll wäre, wenn Sie drauf verzichten damit Höchen in der Klasse bleibt. Denke wir sollten die Akte schließen und einiges im Hinterkopf behalten
 
 1  
 2

Knaller (PID=3189)schrieb am 24.05.2024 um 17:12 Uhr
Was hat das jetzt mit Höchen zu tun? Weil die so hoch liegen und dort kein Hochwasser hinkommt?
 
 0  
 1

Chapeau  (PID=768)schrieb am 25.05.2024 um 09:10 Uhr
Nur gut das hier alle bescheid wissen über alles. Man sollte sich mal informieren bevor man solche unqualifizierten Aussagen trifft. Furpach hat die beiden Aktiven-Spiele aufgrund eines tragischen Unfalls abgesagt. Limbach wollte gar keine Punkte einheimsen am Grünen Tisch! Verband hat das alles entschieden. Ich habe mich informiert und kann für mich sagen, dass ich das von Limbach ehrenvoll finde. Hintergründe wird man von den Verantwortlichen sicher erfahren wenn man darüber spricht. Hier wird eine solche Gülle geschrieben und Unwahrheiten verbreitet, Vereine und Personen in den Dreck gezogen, das ist wirklich zum fremdschämen! Over and out.
 
 1  
 6

Nils Welsch  (PID=10558)schrieb am 25.05.2024 um 11:25 Uhr
Sorry Chapeau aber ich kann dir wieder nicht zustimmen. Wenn eine Mannschaft nicht antritt lässt die Rechtsordnung des SFV nicht den Spielraum (meines Wissens) um die Punkte anders zu verteilen. Also ging nur die Möglichkeit einer Spielverlegung. Trotzdem ist es doch wirklich nicht "sportlich" aus diesem Grund (oder sind es doch andere Gründe) beim nächsten Auswärtsspiel nicht anzutreten. Ich denke da können Sie mir nur zustimmen. Leider wurde es aber so von Limbach in beiden Fällen entschieden und der Rest muss es akzeptieren. Trotzdem sollte man sich in Limbach nochmals Gedanken darüber machen.
 
 5  
 0

Nobel (PID=888)schrieb am 26.05.2024 um 09:42 Uhr
Für diese überragende und großzügige Aktion wird die Palatia hochverdient den Fair-Play Preis 2024 erhalten. Außerdem für ihr herausragendes Statement den Nobelpreis für Literatur. Und zu guter Letzt noch den Friedensnobelpreis, einfach weil Limbach der geilste Verein der Welt ist.... #Sarkasmus, nicht das Limbacher denken "ihre Realität" würde der Wahrheit entsprechen.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03