Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Biesingen und Hassel bleiben top!    [Ändern]

 In der Bezirksliga Homburg gab es an diesem Wochenende mächtig Tore zu sehen: Die FSG Parr-Altheim schlägt den SV Beeden 7:0 und die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen schlägt den TuS Rentrisch in der Ferne mit 7:2. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 22. August 2021

Der dritte Spieltag in der Bezirksliga Homburg stand an diesem Sonntag auf dem Terminkalender und einmal mehr geizten die Teams nicht mit Toren:



SV Bliesmengen-Bolchen II
FC Viktoria St. Ingbert II


 
3:0
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 M. Schütz (10.)
2:0 N. Offermanns (42.)
3:0 N. Gimbel (53.)


Schiedsrichter: Julian Leibrock
SV Bliesmengen-Bolchen II: M. Massfelder - P. Gauer - M. Schütz - F. Valentini - CT. Brocker - J. Gabriel - B. Keller - L. Schnoor - L. Wagner - D. Nasshan - N. Offermanns; Spielerwechsel: Benjamin Keller für Lennart Schnoor (70.) - Maxime Heblich für Franco Valentini (59.) - Thorsten Bickelmann für Benjamin Keller (46.) - Noah Gabriel Gimbel für Timo Brocker (46.)
FC Viktoria St. Ingbert II: S. Heimann - S. Becker - J. Kalmes - J. Rudolph - M. Andres - J. Betz - S. Bost - D. Schülein - M. Thielen - T. Klein - D. Menges; Spielerwechsel: Ralf Peter Körner für Daniel Schülein (75.) - Martin Redel für Daniel Menges (75.) - Jonas Kalmes für Marius Thielen (67.) - Andreas Rothe für Jonas Kalmes (46.)



FSG Parr-Altheim
SV Beeden


 
7:0
(5:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 J. Federmeyer (20.)
2:0 R. Hauck (25.)
3:0 R. Hauck (30.)
4:0 R. Hauck (35.)
5:0 V. Hanisch (42.)
6:0 R. Hauck (55.)
7:0 T. Lambert (70.)
8:0 R. Hauck (72.)


Schiedsrichter: Bernd Kipp
FSG Parr-Altheim: N. Schunck - S. Rubeck - M. Sand - M. Sand - M. Schewes - V. Hanisch - T. Lambert - F. Schwarz - J. Federmeyer - R. Hauck - D. Ihl; Spielerwechsel: Luca Buchheit für Johannes Federmeyer (68.) - Simon Schöndorf für Maurice Sand (68.) - Lukas Enkler für Moritz Sand (68.) - Steffen Schwarz für Florian Schwarz (50.) - Maximilian Wagner für Steven Rubeck (50.)
SV Beeden: S. Alarab - L. Baumann - M. Khan - C. Chalil - M. Demir - N. Ecker - H. Haidar - O. Icke - L. Kirchner - N. Meininger - P. Sutter; Spielerwechsel: Nopphanat Yuenyan für Salah Alarab (75.) - Pascal Herrgen für Matthias Schörk (55.)



FV Biesingen
FC Palatia Limbach II


 
5:2
(4:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 D. Schockies (1.)
2:0 A. Lamonaco (12.)
3:0 A. Lamonaco (29.)
4:0 D. Schockies (30.)
4:1 A. Graf (51.)
4:2 A. Graf (76.)
5:2 D. Schockies (78.)


Schiedsrichter: André Forsch
FV Biesingen: D. Blaes - R. Knies - D. Lissner - B. Ritter - L. Stolz - S. Becker - S. Frenzle - D. Schokies - A. Lamonaco - L. Meskine - Y. Stopp; Spielerwechsel: Nico Bohr für Lotferrahmane Meskine (73.) - Luca Bur für Yannik Stopp (73.) - Hakan Göktas für Björn Ritter (70.) - Lars Scheller für Sascha Frenzle (60.)
FC Palatia Limbach II: J. Brass - B. Bubel - N. Buchheidt - S. Hinsche - D. Klaus - K. Stamp - L. Busch - J. Dooley - J. Harz - A. Graf - J. Wollny; Spielerwechsel: -



SV Niederbexbach
SF Reinheim


 
2:3
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 M. Rohde (20.)
2:0 M. Rohde (28.)
2:1 L. Wack (47.)
2:2 M. Florsch (48.)
2:3 J. Couturier (56.)


Schiedsrichter: Willi-Gerd Schmitz
SV Niederbexbach: P. Burger - S. Brodrick - D. Knapp - J. Wentz - M. Homberg - B. Kunz - L. Schmidt - P. Staats - D. Backes - D. Collissy - M. Rohde; Spielerwechsel: Andreas Seibel für Dennis Knapp (66.) - Timo Bläsius für Dennis Collissy (53.) - Victor Bialecki für Marc Rohde (53.)
SF Reinheim: J. Borella - N. Hecker - CL. Wack - M. Couturier - C. Florsch - F. Fuhrmann - M. Hess - M. Heß - J. Couturier - M. Ernst - M. Florsch; Spielerwechsel: Niklas Wack für Marcel Ernst (86.) - Lansana Ndiaye für Christopher Florsch (67.) - Jan-Peter Mathieu für Marco Florsch (60.)



SC Blieskastel-Lautzkirchen II
SV Kirkel


 
1:4
(1:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: R. Litoiu (SC Blieskastel-Lautzkirchen II / 75.); Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 M. Hasanovic (4.)
0:2 M. Spuhler (10.)
1:2 L. Witti (28.)
1:3 M. Hasanovic (45.)
1:4 M. Spuhler (82.)


Schiedsrichter: Marc Jörg Hoom
SC Blieskastel-Lautzkirchen II: P. Nagel - S. Greff - M. Rebmann - S. Blatt - J. Hurth - C. Lück - P. Rebmann - Y. Schuler - L. Schulz - M. Schwarz - L. Witti; Spielerwechsel: Nael Zobani für Yannik Schuler (84.) - Christian Kempf für Sören Blatt (46.) - Robert Litoiu für Carsten Lück (46.)
SV Kirkel: R. Schmidt - F. Brill - D. Leibrock - C. Planz - P. Schwartz - J. Günther - M. Nikolic - T. Remmlinger - M. Spuhler - M. Hasanovic - M. Jankovic; Spielerwechsel: Matthias Spuhler für Mirza Karabegovic (84.) - Berathiben Logeswaran für Mujo Hasanovic (79.) - Moritz Günther für Julian Günther (66.)



SG Hassel
SV Rohrbach II


 
6:1
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 M. Neu (3.)
2:0 J. Albrecht (6.)
2:1 L. Dejon (34.)
3:1 D. Kurtaj (48.)
4:1 J. Albrecht (55.)
5:1 J. Dörschuck (61.)
6:1 J. Albrecht (62.)


Schiedsrichter: Marcel Ernst
SG Hassel: B. Lichter - J. Dörrschuck - M. Spang - P. Steinfels - B. Zimmer - D. Kurtaj - J. Leonhard - A. Lombardo - M. Neu - J. Albrecht - O. Bohnerth; Spielerwechsel: Pedro Steinfeltz für Benjamin Zimmer (76.), Patrik Obert für Alessandro Lombardo (76.), Florian Kurtaj für Manuel Spang (69.), Julian Fries für Marius Neu (69.), Felix Lang für Oliver Bohnerth (46.)
SV Rohrbach II: M. Walter - E. Jung - D. Schmelzer - G. Stoll - J. Thiele - J. Hampp - N. Kummer - J. Neupert - N. Pfeifer - J. Wunn - L. Dejon; Spielerwechsel: Giuseppe Tuttolomondo für Jonas Wunn (82.), Moritz Krieger für Jan Thiele (64.), Marc Herrmann für Niklas Pfeifer (46.)



TuS Rentrisch
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
2:7
(0:2)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 T. Jene (18.)
0:2 M. Trompeter (32.)
0:2 E. Hofmann (49.)
1:3 A. Zarour (52.)
1:4 M. Trompeter (54.)
2:4 S. Wagner (59.)
2:5 E. Hofmann (63.)
2:6 J. Bieg (65.)
2:7 E. Hofmann (67.)


Schiedsrichter: Jannik Jesserich
TuS Rentrisch: J. Tabellion - L. Fuhl - T. Noll - B. Toussaint - A. Wessel - J. Martin - M. Nicolaus - S. Wagner - A. Zarour - J. Gries - M. Jastrzebski; Spielerwechsel: Luca Gödtel für Benedikt Toussaint (67.)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: M. Feibel - L. Thörner - J. Bieg - S. Harig - T. Jene - E. Jost - A. Kempf - T. Lambert - F. Rummel - E. Hofmann - M. Trompeter; Spielerwechsel: Jonas Zell für Felix Rummel (76.) - Cedric Kempf für Marius Trompeter (76.) - Benedikt Baudy für Andreas Kempf (67.)



SV Altstadt
ASV Kleinottweiler


 
2:2
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 M. Petry (34.)
1:1 R. Klose (70.)
2:1 M. Rotfuchs (75.)
2:2 P. Omlor (82.)


Schiedsrichter: Christoph Rohr
SV Altstadt: J. Bauer - P. Herrmann - L. Neu - J. Weber - J. Weber - S. Betz - M. Büchler - J. Hebel - M. Petry - D. Reinhard - P. Bauer; Spielerwechsel: -
ASV Kleinottweiler: K. Alabid - M. Geimer - S. Giurdanella - R. Klose - P. Krämer - V. Weinmeier - S. Wnuk - K. Bumpus - J. Georg - P. Omlor - J. Schneider; Spielerwechsel: -


Bezirksliga Homburg, 3. Spieltag

Samstag, den 21. August 2021 alle um 16:00 Uhr

SG Hassel – SV Rohrbach II 6:1 (2:1)
SV Altstadt - ASV Kleinottweiler (16:30 Uhr) 2:2 (1:0)


Sonntag, den 22. August 2021 alle um 15:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - FC Viktoria St. Ingbert II 3:0 (2:0
FSG Parr-Altheim - SV Beeden 7:0 (5:0)
FV Biesingen - FC Palatia Limbach II 5:2 (4:0)
SV Niederbexbach - SF Reinheim 2:3 (2:0)
SC Blieskastel-Lautzkirchen II - SV Kirkel (13:15 Uhr) 1:4 (1:3)
TuS Rentrisch - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 2:7 (0:2)






Bezirksliga Homburg, 4. Spieltag

Samstag, den 28. August 2021 alle um 17:00 Uhr

SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Bliesmengen-Bolchen II


Sonntag, den 29. August 2021 alle um 15:00 Uhr

SV Kirkel - SV Niederbexbach
SF Reinheim - FV Biesingen
FC Palatia Limbach II - FSG Parr-Altheim
SV Beeden - SV Altstadt
ASV Kleinottweiler - TuS Rentrisch
FC Viktoria St. Ingbert II - SV Rohrbach II (13:15 Uhr)
SG Hassel - SC Blieskastel-Lautzkirchen II





VL: Bildstock und DJK siegen deutlich
Am dritten Spieltag der Verbandsliga Nordost feiert die DJK Ballweiler-Wecklingen einen 4:1-Auswärts [...]  >>
      | 0 Kommentare | 594 Klicks |

LL: Wiebelskirchen mit 7:2-Kantersieg
In der Landesliga Ost ging es mächtig rund: Der TuS Wiebelskirchen gewinnt beim SV Genclerbirligi Ho [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1062 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. August 2021

Aufrufe:
2193
Kommentare:
12

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer  (PID=23571)schrieb am 22.08.2021 um 18:27 Uhr
Starke Leistung der Hassler gg ein schwaches Rohrbach! Was man allerdings nicht über die Anhänger der Hassler sagen kann. Fremdscham war hier geboten! Frauenfeindliche Sprüchen und asoziales Verhalten gegenüber des Gegners stand bei der kleinen „Fan-Gruppe“ der Hassler auf der Tagesordnung. Absolut unverständlich wie solch ein Verhalten toleriert werden kann...
 
 27  
 7

E.  (PID=59706)schrieb am 22.08.2021 um 19:03 Uhr
Nix neues, immer schon wenn mann dort empfangen wird,wenns nicht läuft werden die gegner zusammengetretten und die Fans sind schublade für sich 👌
 
 14  
 6

SCB-Onlineschrieb am 22.08.2021 um 19:33 UhrPREMIUM
Spielinfos aus Rentrisch wurden ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

SCB-Onlineschrieb am 22.08.2021 um 19:37 UhrPREMIUM
Spielinfos aus Biesingen wurden ergänzt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Meister (PID=5768)schrieb am 22.08.2021 um 19:51 Uhr
@Zuschauer. Die Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht. Ist schon ein eigenartiges Volk da in Hassel. Artikulation unterste Schublade.
 
 14  
 6

Jens Albrecht (PID=24616)schrieb am 23.08.2021 um 09:30 Uhr
Guten Morgen in die Runde, normalerweise bin ich keiner, der anonyme Kommentare ernst nimmt. Aber hierzu will ich mich schon äußern und es nicht einfach so stehen lassen. Jeder der mich kennt weiß, welche Werte ich als Trainer und wir als SG Hassel vorleben und vor allem vertreten. Fairness und Toleranz sind dabei nur einige ganz wesentliche Schlagworte. Zu den „Vorfällen“ am Samstag. Wir hatten unser „Dorffest“-Spiel und gleichzeitig noch ein Derby, deshalb ist eine gewisse Brisanz nicht von der Hand zu weisen. Trotzdem war alles absolut im Bereich des Erlaubten und das frauenfeindliche Sprüche gefallen sind, ist schlicht und ergreifend unwahr. Warum ich mir da so sicher bin?!? Ganz einfach: diese Gruppe bestand zu 50% aus unseren Hasslern-Mädels 😉 Das Spiel war trotz des Derbies jederzeit fair, was sich in 0 (!!!) gelben Karten widerspiegelt. Und im allgemeinen: ich als Trainer und wir insbesondere als Verein dulden ausschließlich fairen Wettkampf, bei uns haben „Treter“ schlichtweg keine Chance! Und ist mit Sicherheit kein Stilmittel von uns. In meiner Zeit als Trainer in Hassel gab es kaum mal einen Platzverweis. So ein Vorwurf entspricht einfach nicht den Tatsachen. Und das wir ein besonderes Volk sind nehme ich einfach mal als Kompliment auf 😉 aber das es auf jedem Sportplatz Chaoten gibt, die mit Sprüchen und Zurufen über das Ziel hinausschießen ist mit Sicherheit kein Hassler-Phänomen sondern gibt es überall und erlebt man Sonntag für Sonntag. Bei uns wird Geselligkeit groß geschrieben und ich denke bis jetzt ist noch kein Gegner davongejagt worden 😉 ganz im Gegenteil, bei uns kann man sehr leicht und gut versacken 😁 Sollte es dennoch Redebedarf geben, stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung, um über alles zu sprechen. Ich will mit diesem Post keine Diskussion entfachen, sondern wollte mich einfach mal zu den Beschuldigungen äußern. Sportliche Grüße, Jens.
 
 35  
 11

Jürgen Weberschrieb am 23.08.2021 um 10:14 UhrPREMIUM
Hallo Jens. Die Analyse ist zutreffend. Die Partien sind immer fair mit der nötigen Härte geführt worden. Das es da das ein oder andere mal Verletzungen gibt, ist klar und diese sind auf jedem Sportplatz zu finden. Jedoch muss ich Dir bei den "sogenannten" Fans berichtigen. Je höher der Alkoholpegel steigt, umso schneller fallen dann ein paar Worte, die man eigentlich nicht auf dem Sportplatz hören sollte. Es sind aber nur ein paar unbelehrbare, die sich daneben benehmen. Leider ist bei vielen - und nicht nur in Hassel, sondern auf allen Sportplätzen - die Hemmschwelle nach Alkoholgenuss recht niedrig. Da haben wir alle als Verantwortliche in den Vereinen, gegenzusteuern und zu versuchen, die paar wenige zurecht zu weisen. Wir vom SVW drücken euch die Daumen, dass es diesmal mit dem Aufstieg klappt. Ihr seid eine tolle Truppe mit dem Leader Jens Albrecht.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 3

Stefan Müller (PID=11992)schrieb am 23.08.2021 um 11:10 Uhr
Ich bin wahrlich kein Hasseler und Freunde sind es auch nicht, aber ich muss hier Partei ergreifen. Ich ziehe den Hut, dass Hr. Albrecht den Mumm hat, hier etwas offiziell zu kommentieren. Dem muss ich beipflichten. Man muss sich doch damit anfreunden und abfinden, dass in diesem Forum nur Hetze und Diskreditierung gegen manche Vereine, Funktionsträger und einzelne Personen unter anonymem Decknamen stattfindet. Die Neider und Unzufriedenheit einiger scheint enorm. Was noch schlimmer ist, wie ich finde, es wird geduldet durch die Veröffentlichung. Es sollten nur noch registrierte, legitimierte User kommentieren dürfen, damit diese Personen mal zum Vorschein kommen. Aber ich gehe davon aus, dann erledigt sich das Thema von selbst. Schnell werden diese nämlich ganz kleinlaut, weil es lediglich Internethelden sind und im echten (Fußball-) Leben anscheinend ganz kleine Kerzen sind. Ein ganz mieser Stil, zeigt einen absolut schlechten Charakter und keine gute Kinderstube. Widerlich! Das ist das einzige Manko an diesem Forum, sonst ist es hier nämlich echt super. Alle sollten froh sein, dass wir in dieser Zeit überhaupt nochmal spielen und berichten können, ja auch schimpfen können. Aber auf respektvolle Weise, so dass man sich anschließend noch in die Augen schauen kann!
 
 18  
 0

SCB-Onlineschrieb am 23.08.2021 um 14:17 UhrPREMIUM
@ Stefan Müller (PID=11992): Vielen Dank für Deinen Kommentar und es freut uns, dass Dir unsere Webseite grundsätzlich gefällt.
Natürlich beschäftigt auch uns dieses Thema schon seit mittlerweile fast 20 Jahren in denen wir SCB-Online betriebn und wir können nur immer wieder betonen, dass es kein einfach zu lösendes Problem ist. Wie beispielsweise sollen wir (datenschutzkonform) kontrollieren, ob ein registrierter Nutzer wirklich mit seinem echten Namen registriert ist? Dieses Problem gibt es leider in allen Plattformen auch bei Facebook, Instagram etc. wird grundsätzlich mit frei wählbaren Nutzernamen kommentiert und wir sind durch die Moderation der Kommentare schon weitaus restriktiver als andere Foren. Die Grenze was wir freigeben und was nicht ist natürlich ebenso schwierig zu wählen und für uns nicht immer eine einfache Aufgabe.
Diskussionen gehören in einem gewissen Maße auch zum Fußball. Wir hätten auch alle obigen Kommentare sperren können, allerdings muss man ehrlicherweise auch sagen, dass aus der Diskussion ein toller Kommentar von Jens Albrecht entstanden ist... Es ist schwierig immer das richtige Maß zu wählen aber abschließend ist den letzten beiden Sätzen Deines Kommentares eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 0

Zuschauer  (PID=47558)schrieb am 23.08.2021 um 15:07 Uhr
Hallo Herr Albrecht, aus sportlicher Sicht bin ich ganz Ihrer Meinung. Es stimmt auch, dass ein paar Frauen bei der Fangruppe dabei standen, sich allerdings eher im Hintergrund aufhielten. Das hinderte allerdings die Fan-Gruppe nicht daran, zwei jungen Frauen hinterher zu rufen: „Ey Puppe, zeig mal Titten!“ und Lieder lautstark zu grölen wie: „Wir spritzen unsere Samen in den Unterleib der Damen!“ Das sind Kommentare die gehören weder auf einen Fußballplatz noch sonst wo hin. Ich gehe davon aus, dass Ihnen als Trainer die Zwischenrufe und das beschämende Verhalten einiger Zuschauer entgangen sind, ansonsten wären sie wohl kaum zu eben diesen Personen gegangen und hätten nach dem Spiel noch mit ihnen abgeklatscht. Dass Sie während des Spiels den Fokus auf Ihre Mannschaft setzen, steht außer Frage. Die Aussage bezog sich auch keineswegs auf die Fairness der Spieler, sondern auf das Verhalten der Zuschauer. Diese gehören aber nun leider auch zum Verein und repräsentieren diesen - ob gewollt oder nicht. Demnach ist es auch Aufgabe des Vereins Rücksprache mit seinen Fans zu halten und solches Verhalten aufs schärfste zu verurteilen und zu unterbinden. Sportliche Grüße!
 
 23  
 9

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 23.08.2021 um 21:11 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 1  
 0

R. Pfeifer SV Rohrbach (PID=2294)schrieb am 23.08.2021 um 21:11 Uhr
Wenn Jens Albrecht etwas dazu schreibt, möchte ich das als gegnerischer Trainer und auch als Sprachrohr des SV Rohrbach auch tun. Ich war auch wie bekannt langjährig als Trainer in Hassel tätig und ich kann mich in dieser langen Zeit an kein asoziales oder frauenfeindliches Verhalten dort erinnern; frauenfeindlich höchstens, wenn wir wieder mal nachts um 4 nach Hause gekommen sind und dann den ganzen Tag im Bett lagen. Ja ja Jens die Hasseler sind schon ein besonderes Völkchen, aber im absolut positivem Sinne. Um die unsäglichen Diskussionen, befeuert von Anonymen hier, abebben zu lassen sage ich, dass ich mich auch über manche Gesänge der Fangruppe gewundert und über das "Scheiß SV Rohrbach" auch geärgert habe, insbesondere mit dem Hintergrund, dass 5 Hasseler Spieler eine erfolgreiche Rohrbacher Vergangenheit haben, wird jedoch nicht dazu führen, dass da etwas hängen bleibt, sondern die guten Beziehungen und der gegenseitige Respekt bestehen bleiben...mit sportlichem Gruß Rü
 
 11  
 7

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 31. Okt. 2021 ganztägig13. Spieltag 16er-Ligen  
So 31. Okt. 2021 ganztägigEnde der Sommerzeit  
So 7. Nov. 2021 ganztägig14. Spieltag 16er-Ligen  
Mi 10. Nov. 2021 ganztägigAchtelfinale Saarlandpokal  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03