Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: SC strauchelt - Verfolger lauern    [Ändern]

 In der Landesliga Ost kann die SVG Bebelsheim-Wittersheim durch einen 3:1-Auswärtssieg für mächtig Spannung im Titelrennen sorgen. Die SG Blickweiler-Breitfurt sorgt auf eigenem Platz für eine Überraschung gegen den SV Genclerbirligi Homburg. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 8. März 2020

In der Landesliga Ost stand an diesem Wochenende der zweite Spieltag des neuen Fußballjahres 2020 auf dem Programm und vor allem an der Spitze der Tabelle ging es an vielen Schauplätzen mächtig rund.



In Blieskastel-Lautzkirchen ärgerten die Gäste aus Bebelsheim-Wittersheim den Klassenprimus und drehte einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Sieg




SV Reiskirchen
SV Furpach


 
2:3
(1:1)


Hinspiel:
0:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Ernes Custic (72. / SV Reiskirchen)
Tore:
1:0 Christian Wallerus (24.)
1:1 Max Wettmann (32.)
2:1 Ralph Schmeissner (55.)
2:2 Björn Schuck (66.)
2:3 Björn Schuck (72./FE)


Schiedsrichter: Marcel Belca
SV Reiskirchen: Marcel Sommer, Quang Vuong Nguyen, Edmond Derri, Ralph Schmeissner, Ahmad Zeini, Ernes Custic, Maximilian Schackmar, Kevin Stricker (37. Erwin Baier), Tino Schmidt, Christian Wallerus, Christian Pfeiffer (59. Tino Schmidt)
SV Furpach: Florian Schmitt, Steffen Kleinmann, Markus Persch, Sebastian Schmitt, Jan Heyser (56. Benedikt Baltes), Michael Stolz, Dominik Hartmann (23. Antonino Bucceri), Maximilian Schmitt (65. Alejandro Risch), Björn Schuck, Max Wettmann, Philipp Schmelzer



FC Viktoria St. Ingbert
SG Erbach


 
2:2
(2:0)


Hinspiel:
0:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Hendrik Brixius (14.)
2:0 Philipp Potdevin (34.)
2:1 Moritz Braun (65.)
2:2 Sebastian Schmitt (77.)


Schiedsrichter: Markus Klein
FC Viktoria St. Ingbert: Dominic Recktenwald, Nico Deckarm, Aljoscha Schmid, Max Becker, Christian Stolz, Kristian König (65. Joshua Dick), Hendrik Brixius, Leon Backes, Philipp Potdevin, Marco Cardia, Matthias Nadler (88. Wladimir Emisch
SG Erbach: Frederik Reuschl, Jonas Clemenz, Andreas Wolf (50. Sebastian Schmitt), Benjamin Reuschl, Sven Foit (80. Pasqual Ruffing), Jonathan Haas, Steve Holtz, David Benner, Moritz Braun, Lukas Seng, Kai Holtz



SpVgg Einöd-Ingweiler
SF Walsheim


 
0:1
(0:0)


Hinspiel:
4:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 John Stumpf (71.)


Schiedsrichter: Kai Wagner
SpVgg Einöd-Ingweiler: Manuel Becker, Lukas Schmidt, Sebastian Göddel, Nico Schommer (56. Jannik Heuser), Felix Schuler, Alexander Stegner, Daniel Weiß, Jusef Naim (62. Almir Delic), Benjamin Bresch, Oliver Blank, Mohmaed Diakite (45. Dominik Jost)
SF Walsheim: Marius Mohr, Michael Seidel, Sebastian Schubert, Manuel Schewes, Philipp Weber, Kevin Zöller, Yannick Dincher (85. Julian Maus), Pascal Höh, Kenneth Weiß, Joachim Schubert, John Stumpf



SC Blieskastel-Lautzkirchen
SVG Bebelsheim-Wittersheim


 
1:3
(1:1)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Sascha Götz (21.)
1:1 Arif Karaoglan (44./FE)
1:2 Arif Karaoglan (75.)
1:3 Admir Ramic (90.)


Schiedsrichter: Frank Runge
SC Blieskastel-Lautzkirchen: Lars Bender, Patrick Götz, Thorsten Schmidt (71. Johannes Brengel), Christian Meyer, Sascha Götz, Matthias Vogelgesang, Luca Hurth (66. Yannik Moschel), Maximilian Schaar (78. Nico Bauer), Marco Meyer, Sascha Meyer, Peter Pusse
SVG Bebelsheim-Wittersheim: Fabian Wagner, Gökhan Bayraktar, Simon Niklos (61. Brandon Heblich), Pascal Lorsung, Besnik Sadiku, Johannes Haßler (37. Nassim Allag), Premton Sefaj, Benedikt Klein, Ahmad Abou Sebh (90. Christian Hassler), Arif Karaoglan, Admir Ramic

In Blieskastel-Lautzkirchen sahen rund 200 Fußballfans ein Spitzenspiel, das viel zu bieten hatte: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen hatte den deutlich besseren Start in die Partie und erspielte sich ein klares Übergewicht, das sich in einem Plus an Ballbesitzt und Tormöglichkeiten wiederspiegelte. SVG-Keeper Fabian Wagner war aber ein sicherer Rückhalt für seine Elf und ließ zunächst keinen Gegentreffer zu.






In einer Partie mit vielen foul und kleinen Nicklichkeiten war es dann ein Freistoß, der für das erste Tor des Spielsorgte: Sascha Götz (21.) konnte den Ball von halbrechter Position durch die bröckelnde SGVG-Mauer schießen und für die verdiente SC-Führung sorgen konnte. Die Hausherren blieben am Drücker und erspielten sich weitere Tormöglichkeiten, ehe eine Schlüsselszene der Partie folgte: Ein SVG-Akteur klärte im Strafraum klar mit der Hand, für den Unparteiischen Frank Runge war dies nicht zu erkennen, auch auf Nachfrage gab der Verteidiger sein Handspiel nicht zu und so blieb es bei der knappen SC-Führung. Dem SC setzte der ausgebliebene Elfmeter offenbar zu und mehr und mehr gaben die Hausherren die Kontrolle über die Partie ab. So war es auf der Gegenseite ebenfalls eine Strafstoßentscheidung, die für Aufregung sorgte: Arif Karaoglan (44./FE) konnte aber zum 1:1-Pausentreffer einnetze, der für die Gäste sicherlich ein wenig schmeichelhaft war.







Nach dem Pausentee kamen die Gäste aus Bebelsheim-Wittersheim immer besser in die Partie auch wenn die Hausherren noch immer ein deutlichen Chancenplus aufzuweisen hatten. Ein ums andere Mal vergab der Spitzenreiter aus Blieskastel auch allerbeste Einschussmöglichkeiten und durfte sich somit nicht beschweren, als Arif Karaoglan (75.) auf der Gegenseite mit einem wundervollen Drehschuss zum 2:1-Führungstor für die Gäste traf. Der SC erhöhte nun Druck und Risiko, was natürlich auch den Gästen Konterchancen ermöglichte. Am Ende blieb der SC im Abschluss weiter glücklos und so war es Admir Ramic (90.), der den Auswärtssieg der Gelb-Schwarzen perfekt machte.







Letztlich sahen die Fans einen glücklosen SC Blieskastel-Lautzkirchen, der vor allem im Abschluss die nötige Cleverness vermissen ließ. Die Gäste agierten clever, setzten gezielte Nadelstiche, hatten das nötige Glück und gehen somit nicht unverdient als Sieger vom Platz. Im Titelrennen sorgt der SC-Patzer dafür, dass das Titelrennen immer spannender wird und auch die SVG darin wieder ein ordentliches Wörtchen mitsprechen wird.



ASV Kleinottweiler
FC Bierbach


 
0:9
(0:3)


Hinspiel:
2:9


 
Karten:
Rot: Senat Memedovski (51. / ASV Kleinottweiler); Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Henrik Sostmann (2.)
0:2 Nicola Costa (23.)
0:3 André Lutter (40.)
0:4 Henrik Sostmann (65.)
0:5 Henrik Sostmann (68.)
0:6 Robin Lück (73.)
0:7 Daniel Mayer (74.)
0:8 Stephan Keil (84.)
0:9 André Lutter (86.)


Schiedsrichter: Frederik Meier
ASV Kleinottweiler: Sven Hilpert, Michael Holzer, Danny Stauner, Rene Kretz, Müslüm Aksahin, Lars Finger, Senat Memedovski, Sebastian Wnuk, Steffen Bauer, Maximilian Guth (56. Frank Krumbach), Yannik Mohr
FC Bierbach: Sebastian Kelm, Philipp Freidinger, Niklas Kunz, Hendrik Treitz, Nicola Costa (75. Mike Disco), Henrik Sostmann, Marc Lutter, Admir Alimanovic, Robin Lück (73. Daniel Mayer), Wissam Alyousef (68. Stephan Keil), André Lutter



SG Bliesgau
FV Oberbexbach


 
3:1
(1:0)


Hinspiel:
6:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Eigentor (18.)
2:0 Lukas Klein (50.)
2:1 Manuel Klink (62.)
3:1 Leon Preukschat (94.)


Schiedsrichter: Sebastian Schwenk
SG Bliesgau: Jonas Kiehlmeier, Johannes Seiler, Jonas Hentschel, Leon Preukschat, Lukas Steibert, Jannik Luckas, Simon Hauck, Philipp Bodenstein, Tim Schuhmacher, Lukas Klein, Dominik Kunz
FV Oberbexbach: Jonas Weisenstein, Frank Kiefer, Christian Planz, Lucas Wagner, Daniel Schmelzer, Kevin Enkler, Jannik Haungs (67. Florian Breit), Manuel Klink, Moritz Weiland (75. Nicolas Thies), Michael Kauczor, David Wendel (67. Matthias Müller)



SV Kirrberg
TuS Wiebelskirchen


 
1:4
(0:1)


Hinspiel:
1:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Aaron Weigle (45.)
0:2 Tobias Teubner (50.)
0:3 Marco Eggert (54.)
1:3 Tobias Didion (64./FE)
1:4 Tobias Teubner (86.)


Schiedsrichter: Achim Schmidt
SV Kirrberg: Michael Wilhelm, Frederik Simon, Kevin Grabowski (84. Osman Gkioksel), Tobias Didion, Moritz Pelzer, Dominik Marx, Hendrik Simon, Niklas Pelzer, Michael Junkes (24. Johannes Krämer), Janis Ferdinand, Philipp Simon
TuS Wiebelskirchen: Christopher Rinder, Lukas Poppenhäger, Thomas Sogonov, Florian Regitz, Tobias Teubner, Brooklyn Mac Phee (55. Francesco Nardi), Marco Eggert, Fabian Rauenschwender, Sebastian Braun, Marco Figliuzzi (72. Niklas Decker), Aaron Weigle (87. Simon Leder)



SG Blickweiler-Breitfurt
SV Genclerbirligi Homburg


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
2:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Tatjana Uhl
SG Blickweiler-Breitfurt: Jan-Ewald Vogelgesang, Dennis Mauz, Steven Becker, Torsten Kühnreich, Dennis Bastian, Christian Thielen, Lars Körner, Lukas Motsch, Jonas Gentes (46. Melori Bigvava), Patrick Meyer, Gökhan Cicekci
SV Genclerbirligi Homburg: Ismail Arabatzi Oglu, Siu Tong Tai, Christian Hoffmann, Sercan Bozdemir, Abdulhamit Güclü (53. Erhan Güngörmüs), Burak Bilaloglu, Naim Güclü (65. Said Khali), Arber Petrovci, Mohamed Yakhni, Kevin Stein, Fadi Kawas


Landesliga Ost, 19. Spieltag

Sonntag, den 8. März 2020 alle um 15:00 Uhr

SV Reiskirchen - SV Furpach 2:3 (1:1)
FC Viktoria St. Ingbert - SG Erbach 2:2 (2:0)
SpVgg Einöd-Ingweiler - SF Walsheim 0:1 (0:0)
SC Blieskastel-Lautzkirchen - SVG Bebelsheim-Wittersheim 1:3 (1:1)
ASV Kleinottweiler - FC Bierbach 0:9 (0:3)
SG Bliesgau - FV Oberbexbach (14:15 Uhr) 3:1 (1:0)
SV Kirrberg - TuS Wiebelskirchen 1:4 (0:1)
SG Blickweiler-Breitfurt - SV Genclerbirligi Homburg 0:0






Landesliga Ost, 20. Spieltag

Sonntag, den 15. März 2020 alle um 15:00 Uhr

SV Kirrberg - SG Bliesgau
SG Erbach - SpVgg Einöd-Ingweiler
SV Furpach - FC Viktoria St. Ingbert
SV Genclerbirligi Homburg - SV Reiskirchen (17:30 Uhr)
TuS Wiebelskirchen - SG Blickweiler-Breitfurt
FC Bierbach - FV Oberbexbach
SVG Bebelsheim-Wittersheim - ASV Kleinottweiler
SF Walsheim - SC Blieskastel-Lautzkirchen





BZL: Mengen und Biesingen pirschen heran
In der Bezirksliga Homburg lässt der TuS Ormesheim beim 1:1-Remis beim SC Blieskastel-Lautzkirchen I [...]  >>
      | 17 Kommentare | 2319 Klicks |

KLA: Spitzenteams bleiben allesamt auf K
In den Kreisligen A feiern die Spitzenteams Siege: In der Kreisliga A Saarpfalz bleiben der FC Palat [...]  >>
      | 1 Kommentare | 950 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. März 2020

Aufrufe:
1421
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
### (PID=3852)schrieb am 08.03.2020 um 21:46 Uhr
Einöd-walsheim stimmt die aufstellung nicht(2mal einöd)
 
 0  
 0

SCB-Onlineschrieb am 08.03.2020 um 21:51 UhrPREMIUM
Danke für den Hinweis, wurde berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Tobias (PID=6)schrieb am 17.03.2020 um 23:35 Uhr
Meine Elf der Saison im 4-1-3-2 System, da man vom Abbruch der Spielzeit ausgehen kann: Tor: Marius Mohr (Walsheim) Innenverteidiger: Arif Karaoglan (Bebelsheim), Björn Schuck (Furpach) Außenverteidiger: Niklas Kunz (Bierbach), Leon Preukschat (SG Bliesgau) 6er: Henrik Sostmann (Bierbach) 10er: Peter Pusse (Kaschdel) Offensiv außen: Marco Meyer (Kaschdel), Steve Holtz (Erbach) Sturm: Fadi Kawas (Gencler), Patrick Meyer (Blickweiler)
 
 3  
 3

Fupaner (PID=3192)schrieb am 18.03.2020 um 21:18 Uhr
Dennis Bastian fehlt!
 
 8  
 0

Gebbi (PID=10086)schrieb am 18.03.2020 um 22:28 Uhr
Karaoglan IV, Kunz AV sauber gewürfelt :)
 
 1  
 0

Tobias (PID=2402)schrieb am 19.03.2020 um 13:47 Uhr
Ja klar spielt Kunz in Bierbach immer IV, aber er wäre auch ein idealer linker Außenverteidiger mit seinem Offensiv drang. Hat er ja früher in Bierbach auch gespielt. Bei Karaoglan weiß ich es nur vom Hören sagen, dass er öfters mal auch IV gespielt hat aufgrund seiner Erfahrung und dem Stellungsspiel. Schaue dafür Bebelsheim aber auch zu selten live vor Ort. Mir ist schon klar, dass er in seinen "Profizeiten" Stürmer war, aber das kann sich im Alter ja verändern. Ist ja auch nur ne kleine Spielerei von mir. Ehrlich gesagt auch der Tatsache geschuldet, dass mir der Fußball in diesen schweren Zeiten schon etwas fehlt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03