Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Heimstärke wiederentdeckt TuS nach Hause geschickt    [Ändern]

 Die verloren gegelaubte Heimstärke des SCB scheint wieder da zu sein: In einer der besten Leistungen auf eigenem Platz in dieser Saison fertigte der SCB den TuS Ommersheim mit 6:1 ab. Auch die Zweite konnte ihr "Sechs-Punkte-Spiel" souverän mit 4:o für sich entscheiden.



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 25. Februar 2006

Wohl kaum einer hätte geglaubt, dass der SCB das Spiel gegen den unmittelbaren Tabellenkonkurenten aus Ommersheim am Ende so souverän für sich entscheiden kann. 6:1 war das Endergebnis, am Ende sicherlich etwas zu hoch ausgefallen, aber dennoch nach langer Zeit wieder eine überzeugende Leistung auf eigenem Platz. Dort wo man in den Vorjahren fast ungeschlagen war, aber in dieser Saison war es bis dato alles andere als eine Erfolgsgarantie wenn der SCB an der Florianstarße auflief. Nach den neuerlichen Auswärtssiegen gegen die vermeintlichen Abstiegskandidaten aus Heckendalheim und Webenheim wusste niemand so wirklich, wie viel die beiden Siege denn Wert sind, war die die Stärke der Gegner kaum einzuordnen. Nun, da man sich zum ersten mal gegen ein Team durchsetzen konnte, dass in der Tabelle vor dem SCB steht hat man endlich die Gewissheit, dass man es mit den meisten Teams der Klasse mithalten kann, wenngleich Ommersheim, nach schwieriger Vorbereitung sicherlich nicht in Bestform antrat. Schon lange konnte man keinen so torreichen Sieg mehr auf eigenem Platz feiern und wiedereinmal konnte Neuzugang Flavio Baier zwei Tore zum Sieg beisteuern. Baier hat mit 7 Toren aus drei Spielen eine tadellose Bilanz vorzuweisen. Ebenfalls überzeugen konnte der andere SCB-Neuzugang Sascha Stephan, dem zwar der Torerfolg verwehrt blieb, aber an 4 der sechs Treffer in der Entstehung beteiligt war.(Kompletter Spielbericht: >> hier)



Flavio Baier bejubelt seinen 2ten Treffer





Sicherlich war aber auch an diesem Torreigen nicht alles Gold was glänzt. Zur Pause führt man lediglich mit 1:0 in einem bis dahin recht schwachen Spiel. Erst nach dem 2:1 Anschlusstreffer der Gäste drehte der SCB richtig auf, schenkte Ommersheim 4 Tore ein und machte den Sack endlich zu. Glückliche Fügung, dass Peter Pusse nur eine Minute nach dem Anschlusstreffer die 3:1-Führung gelang. Aber trotz einiger Makel ist dieser Sieg ein wichtiger Schritt in Richtung Top-Five und die ansehnlichen Spielzüge vor den Toren lassen die Zuschauer hoffen, dass diesem Sieg in der restlichen Saison noch einige folgen werden. Sicherlich, der Abstieg ist nun endgültig kein Thema mehr und nach ganz oben wird wohl auch nichts mehr drin sein, aber nun kommen ja die Gegner, die dem SCB in der Hinrunde so zugesetzt haben und nun ist es Zeit sich für die seinerzeit teils sehr bitteren Niederlagen revnchieren zu können und nebenbei noch Punkte für die Top-Five sammeln zu können. Anreiz genug also, den drei Siegen im Jahr 2006 noch viele weitere Folgen zu lassen.



Michael Schwerdt und Alex Hodel bejubeln das 2:0 für den SCB



Übrigens können wir hier auch die wohl strittigste Situation der Partie auflösen: Der Pfiff zum Elfmeter sorgte auf Ommersheimer Seite für Empörung, weil es fraglich schien, ob das Foul im 16er passierte. Der Protest der Ommersheimer war wohl völlig zu Recht, dennoch aber für die Schiedsrichterin kaum zu erkennen.






Das Foul passierte "klar" vor dem 16er, aber so ist das eben mit Tatsachenentscheidungen



Derzeit auch voll im Soll: Unsere Zweite. In der Tabelle nun zusammen mit dem Tabellenführer des SV Breitfurt der einzige Meisterschaftsanwärter. Gegen den Tabellendritten aus Ommersheim konnte man sich am Sonntag souverän durchsetzten und man ist weiterhin auf Kurs. Auch bei unserer Zweiten sollte also in den nächsten Wochen der Anreiz nicht fehlen und man wird alles daran legen, die Chancen auf den Titel bis zum Schluss zu wahren.
Die Erste ist nunmehr Achter der Tabelle aber punktgleich mit den beiden Teams davor und somit mit allen Chancen die Saison unter den Top-Five abzuschließen. Ein weiterer Erfolg dieses Spieltages: Die Tor differenz des SCB ist dank der sechs Tore vom Sonntag endlich wieder positiv und bei der Form in der sich die Offensivabteilung im Moment präsentiert sollte das auch so bleiben.





Der Paukenschlag des Spieltages war aber nicht der 6:1 Sieg des SCB gegen Ommersheim, sondern das Gipfeltreffen der Liga in Wolferheim. Dort trafen der Tabllenführer aus Bierbach und der Zweite aus Wolfersheim aufeinander und der Tabellenfürer musste nicht nur Federn lassen, sondern wurde gar arg von den Wölfen gerupft und von den Erzrivalen mit 2:0 nach Hause geschickt. Sciherlich eine schmerzhafte Niederlage. Für Bierbach ging der Start in 2006 mit 3 Punkten aus 3 Spielen also mächtig in die Hose und der einst so beeindruckende Vorsprung ist auf mickrige 2 Punkte zusammengeschrumpft (ein Sieg Wolfersheims im Nachholspiel gegen Medelsheim vorrausgesetzt). Bierbach ist also wieder in Reichweite und allem Anschien nach kaum in der beeindruckenden Topform in der man sich vor Weihnachten prösentierte. Nun ist passiert, was vor Weihnachten kaum einer zu glauben wagte: Es ist wieder spannend zumal es am letzten Spieltag nocheinmal zum Aufeinandertreffen zwischen den Spitznteams kommt und auch Walsheim ist noch in Schlagdistanz. Man darf also gespannt sein wie Bierbach die jüngsten herben Rückschläge wegsteckt, denn nicht wenige sehen nun Wolfersheim in der Verfolgerrolle als Favorit, aber das ist noch pure Spekulation, denn die Spiele müssen zum Glück erst gespielt werden und nur der neutrale Fan darf jubeln: Über die neue Spannung an der Spitze. Bei den anderen Partien gab es wenige Überaschungen. Hier die Endergenisse:


Alle Ergebnisse des Nachholspieltages an Fastnacht:

SV Wolfersheim FC Bierbach 2:0
SV Breitfurt TuS Rentrisch 1:0
SV Brenschelbach TuS Ormesheim 1:3
SV Altheim SF Walsheim verlegt
SV Rohrbach 2 SG P. Medelsheim 4:2
SV Heckendalheim SF Reinheim verlegt
SC Blieskastel-L. TuS Ommersheim 6:1
SV Alschbach SV Niedergailbach 1:1


Ob die Aufholjagd des SCB auch am nächsten Wochenende gegen den SV Rohrbach weitergeht bleibt abzuwarten. Fest steht, dass Rohrbach dem SCB in der Hinrunde die erste Niederlage hätte beifügen können. Damals rettete das Wetter aber den SCB. Jetzt kommt Rohrbach nach Blieskastel und der SCB wird alles daran legen sich für die Niederlage im Nachholspiel zu revanchieren...





Aufpoliert: Neuer Look für unsere Starts
Die Meisten haben es bestimmt schon gemerkt: Der Look unserer Startseite wurde geringfügig verändert [...]  >>
      | 1 Kommentare | 733 Klicks |

SCB nimmt wieder an Frühjahrsputzaktion
Wie schon in den Vorjahren so nimmt der SCB auch 2006 an der Frühjahrsputzaktion der Stadt Blieskast [...]  >>
      | 1 Kommentare | 600 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. Februar 2006

Aufrufe:
1066
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Viel Spass beim (PID=2)schrieb am 01.03.2006 um 18:39 Uhr
Siegen gegen den SvR!!!!!*g*wird euch niocht gelingen
 
 0  
 0

Marc (PID=2)schrieb am 01.03.2006 um 19:55 Uhr
Ja das werden wir noch sehen. Ist doch das Schöne am Fußball das er nicht verhersagbar ist...
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03