Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Erbach holt sich Titel und Aufstieg!    [Ändern]

 In der Bezirksliga Homburg sehen 1.300 Fußballfans ein torloses Remis zwischen der SG Erbach und dem SV Reiskirchen, das der SGE den Meistertitel und den Aufstieg in die Landesliga Ost sichert. Im Abstiegskampf siegen der FSV Jägersburg III, der SC Blieskastel-Lautzkirchen II und der TuS Rentrisch, was zu einer kuriosen Situation führt. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 26. Mai 2019

In der Bezirksliga Homburg stand ein unglaubliches Saisonfinale an: Im Abstieg kämpften eine Handvoll Teams um den Klassenverbleib, im Titelrennen feiern die SG Erbach und der SV Reiskirchen ein Derby in dem gleichermaßen der Titelkampf im direkten Duell zweier Lokalrivalen entschieden wurde.



Die SG Erbach geht als Meister der Bezirksliga Homburg durchs Ziel. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!




FSG Parr-Altheim
SF Reinheim


 
3:5
(2:2)


Hinspiel:
1:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: David Sandmeier (86. / FSG Parr Altheim)
Tore:
0:1 Daniel Kreutz (7.)
0:2 Thomas Mischo (19.)
1:2 Marco Wolf (21.)
2:2 Marius Schöndorf (35.)
2:3 Thomas Mischo (50.)
2:4 Thomas Mischo (75.)
3:4 Danny Ihl (80.)
3:5 Lucas Becker (86.)


Schiedsrichter: Patrick Kreinbihl
FSG Parr-Altheim: Paul Oldenburger, Jan Bohr, Steven Rubeck, Michael Lauer, Marco Sandmeier, Marius Schöndorf, Florian Schwarz, David Sandmeier, Martin Fischer, Marco Wolf, Danny Ihl
SF Reinheim: Marko Essam, Yves Couturier, Timo Becker, Lucas Wack, Daniel Kreutz, Florian Fuchs, Lucas Becker, Christian Weyer, Holger Gruber, Marc Hess, Thomas Mischo



SC Blieskastel-Lautzkirchen II
SG Niederbexbach-Kohlhof


 
6:0
(3:0)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Nico Welker (19.)
2:0 Philipp Herrmann (29.)
3:0 Pascal Linn (45.)
4:0 Pascal Linn (57.)
5:0 Nico Welker (69.)
6:0 Yannik Moschel (75.)


Schiedsrichter: David Estes
SC Blieskastel-Lautzkirchen II: Christian Ramelli, Dominic Brodinger, Yannik Schuler (66. Lars Ullrich), Philipp Herrmann, Dominik Herzog, Johannes Brengel, Sebastian Bruckart (61. Maik Hunsicker), Pascal Linn, Daniel Clemens, Yannik Moschel, Nico Welker (71. Rouven Reinhard)
SG Niederbexbach-Kohlhof: Sven Bambach, Kevin Becker, Dennis Knapp, Daniel Küster, Arber Rrustemi, Marc Meisenheimer, Marius Homberg, Andreas Seibel, Mathias Straub, Dominik Backes, Thorsten Will



SG Bliesgau II
TuS Ormesheim


 
0:5
(0:3)


Hinspiel:
1:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tumaj Talimy (6.)
0:2 Tumaj Talimy (38.)
0:3 Tumaj Talimy (45.)
0:4 Tumaj Talimy (78.)
0:5 Tumaj Talimy (84.)


Schiedsrichter: Horst Kraus
SG Bliesgau II: Peter Bruckmann, Benjamin Schöndorf, Hendrik Fuchs (36. Sebastian Hauck), Eric Keller, Fabian Weiser, Mike Contino, Jonas Klein, Felix Welsch (10. Nils Welsch), Pascal Kasel (60. David Mischo), Timo Hans-Werner Lambert, Fabian Degott
TuS Ormesheim: Steffen Harig, Sascha Cordier, Frank Schweitzer (15. Dennis Seidler), Filippo Gimmilaro, Benjamin Ilgenstein, Julian Eller, Luca Gimmilaro, Thomas Kellmeyer, Pasquale Varsalona, Tumaj Talimy, Turaj Talimy



SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II
TuS Rentrisch


 
0:1
(0:0))


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tim Kreutzberger (80.)


Schiedsrichter: Klaus Britz
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Hans-Henning Klees, Patrick Götz, Dennis Stopp, Mustafa Khan, Mario Blumenauer, Lukas Schmidt, Jeremias Krebs, Max Knörr, Johannes Federmeyer, Till Welsch (46. Domenico Di Bartolomeo), Christian Hauch
TuS Rentrisch: Johannes Tabellion, Marco Karp, Patrick Klahm, Jannik Nicolaus, Marco Neu, Simon Wagner, Robin Gutendorf, Tim Kreutzberger, Marius Thielen, Jerome Gries, Meikel Dahm



FSV Jägersburg III
SV Oberwürzbach


 
2:0
(1:0)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Finn Gröhninger (43.)
2:0 Finn Gröhninger (90.)


Schiedsrichter: Frank Grandjean
FSV Jägersburg III: Florian Eckert, Lukas Reichart, Lucas Drijver, Kevin Grabowski, Julian Uhlhorn, Eduard Arnaut, Sven Foit, Finn Gröhninger, Jwan Hamo (60. Fabio Zwing), Manuel Niebergall (85. Lars Knobloch), Kevin Stein
SV Oberwürzbach: Philipp Werb, Marc Lang, Alexey Schetnev, Tarik Türer, Manuel Uhl, Stanislav Sacharov, Christian Martin, Sajoscha Zapp, Milan Yaman, Julian Martin, Jens Ebersold



SV Bliesmengen-Bolchen II
FV Biesingen


 
3:3
(0:1)


Hinspiel:
0:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Antonio Runco (45.)
0:2 Tim Alexander (55.)
1:2 Nico Offermanns (63.)
1:3 Tim Alexander (76.)
2:3 Thorsten Bickelmann (82.)
3:3 Daniel Dauer (84.)


Schiedsrichter: Oliver Sperber
SV Bliesmengen-Bolchen II: Moritz Massfelder, Roberto Vuoso, Jan Kamjunke (46. Andreas Thiel), Thorsten Bickelmann, Marc Becker, Daniel Dauer, Jens Nagel, Luca Bauer, Philipp Gauer, Bashaar Ibrahim Stiffo, Nico Offermanns
FV Biesingen: Abdelaaziz Faouzi, Felix Walle, Björn Ritter, Mohammad Alhamoud (46. Daniel Lissner), Philipp Walle, Christian Hußong, Tim Alexander (76. Abderahim Faouzi), Michael Nisius, Emre Yücel, Yannik Stopp, Antonio Runco (81. Brian Fendahl)



SG Hassel
SV Rohrbach II


 
2:2
(1:0)


Hinspiel:
1:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Julian Dörrschuk (23.)
1:1 Eric Herrmann (58.)
2:1 Julian Fries (78.)
2:2 Christian David (87.)


Schiedsrichter: Helge Walter (
SG Hassel: Uder Moritz, Manuel Spang, Tim Hoffmann, Marvin Leonhard, Julian Fries (88. Florian Kurtaj), Janis Leonhard, Michael Schwarz, Sven Nauhauser, Julian Dörrschuk, Kai Bücheler (81. Eduard Pavljuk), Max Girgert (61. Patrik Obert)
SV Rohrbach II: Sebastian Pültz, Eric Herrmann, Giuseppe Tuttolomondo, Gerrit Stoll, Simon Scholler (46. Simon Schreck), Giuseppe Caltagirone Amante (72. Marius Herbach), Stephan Schmitz, Nico Kummer, Felix Lang, Carsten Abel (46. Jonas May), Christian David



SG Erbach
SV Reiskirchen


 
0:0
(0:0)


Hinspiel:
4:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
Fehlanzeige


Schiedsrichter: Pascal Frenzel
SG Erbach: Frederik Reuschl, Andreas Wolf, Jonas Clemenz, Benjamin Reuschl, Janek Kessler, Jonathan Haas, Pascal Wagner (88. Pasqual Ruffing), Sebastian Schmitt (32. Marc Schäfer), David Benner (85. Pascal Müller), Alexander Pracht, Lukas Seng - Trainer: Andreas Wolf
SV Reiskirchen: Martin Lang, Philip Adam Cave, Ozan Yoltay, Quang Vuong Nguyen, Maximilian Schackmar (80. Edin Custic), Kevin Stricker, Timo Kitto, Phillip Dilly, Tino Schmidt (45. Ibrahim Zeini), Lars Benedikt Wagner, Christian Pfeiffer (58. David Pribula)

Was für ein Finale in der Bezirksliga Homburg: Der Erste - die SG Erbach - und der Zweite - der SV Reiskirchen - trafen zum letzten Spiel direkt aufeinander und entschieden das Titelrennen in Erbach im direkten Duell. So kam es, dass 1.300 Fußballfans den Weg zum Derby fanden und eine Partie sahen, die vor allem von der unglaublichen Spannung lebte. Beiden Teams war zu Beginn anzumerken, dass es in diesem Derby um mehr ging als um drei Punkte.











Beide Teams riskierten nur wenig und agierten aus sicheren Defensivreihen heraus. Das oberste Ziel war es, keine Fehler zu machen, die für eine Vorentscheidung im Titelrennen sorgen könnte. Insgesamt waren es die Gäste aus Reiskirchen, die ein leichtes Chancenplus zu verbuchen hatten. Bis zur Pause sollte der Ball aber nicht den Weg ins Tor finden.











Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Nur wenige Torchancen, während die Spannung zu spüren war. Der SV Reiskirchen war es dann, der 20 Minuten vor dem Ende die Viererkette zur Dreierkette werden ließ und die Offensivbemühungen erhöhte. So kam es auf beiden Seiten zu Torraumszenen, der SV Reiskirchen hatte aber insgesamt mehr Zug zum Tor. Die Spannung war kaum noch auszuhalten und entsprechend groß war die Aufregung, als der Ball in der Schlussphase den Weg ins SGE-Tor fand, dem Treffer aber die Anerkennung verweht blieb. So blieb es nach einer hektischen Schlussphase beim torlosen Remis, das der SG Erbach den Meistertitel in der Bezirksliga Homburg und den Aufstieg in die Landesliga Ost sichert. Für die SGE wohl das am meisten umjubelte 0:0 der exakt 100-jährigen Vereinsgeschichte! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Der SV Reiskichren zieht als Vizemeister der Bezirksliga Homburg in die Relegationsrunde um den Landesliga Aufstieg ein.







Komplizierter wird es am Tabellenende: Der FSV Jägersburg II, der SC Blieskastel-Lautzkirchen II und der SV Oberwürzbach haben jeweils 32 Punkte auf dem Konto. Dies führt zu einem direkten Dreiervergleich: Die Ergebnisse der direkten Duelle waren die folgenden:

FSV Jägersburg III - SC Blieakastel-Lautzkirchen II 2:3
SC Blieskastel-Lautzkirchen II - FSV Jägersburg II 1:2
FSV Jägersburg III - SV Oberwürzbach 2:0
SV Oberwürzbach - FSV Jägersburg III 2:2
SV Oberwürzbach - SC Blieskastel-Lautzkirchen II 2:1
SC Blieskastel-Lautzkirchen II - SV Oberwürzbach 4:0



Die Konstellation führt zu folgender Tabelle im direkten Vergleich:

1. FSV Jägersburg III 7P 9:7T
2. SC Blieskastel-Lautzkirchen II 6P 10:7T
3. SV Oberwürzbach 4P 4:9T


Damit steht die SG Bliesgau II als Tabellenletzter und Absteiger in die Kreisliga A fest. Der TuS Rentrisch auf Rang 15 und der SV Oberwürzbach auf Rang 14 müssen auf Schützenhilfe aus der Relegation hoffen. Der FSV Jägersburg III und der SC Blieskastel-Lautzkirchen II sind dagegen auch in der kommenden Saison Bezirksligisten.


Bezirksliga Homburg, 30. Spieltag

Sonntag, den 26. Mai 2019 alle um 15:00 Uhr

FSG Parr-Altheim - SF Reinheim 3:5 (2:2)
SC Blieskastel-Lautzkirchen II - SG Niederbexbach-Kohlhof (13:15 Uhr) 6:0 (3:0)
SG Bliesgau II - TuS Ormesheim 0:5 (0:3)
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - TuS Rentrisch (13:15 Uhr) 0:1 (0:0)
FSV Jägersburg III - SV Oberwürzbach (13:15 Uhr) 2:0 (1:0)
SV Bliesmengen-Bolchen II - FV Biesingen 3:3 (0:1)
SG Hassel - SV Rohrbach II 2:2 (1:0)
SG Erbach - SV Reiskirchen 0:0







Relegation 2018/2019: Der Überblick!
Die Relegationsrunde ist auch in der Saison 2018/2019 das Nachspiel einer spannenden Spielzeit. SCB- [...]  >>
      | 14 Kommentare | 2150 Klicks |

KLA: Kirkel und Einöd-Ingweiler II sind
In den Kreisligen A bringen die Spitzenreiter ihren Vorsprung ins Ziel: Die SpVgg Einöd-Ingweiler II [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1191 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. Mai 2019

Aufrufe:
1237
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 26.05.2019 um 21:37 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Herbert H (PID=3206)schrieb am 26.05.2019 um 21:37 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum Triple nach Rentrisch! Viel Erfolg in der Landesliga an Erbach.
 
 12  
 5

Besserwisser (PID=44624)schrieb am 31.05.2019 um 17:39 Uhr
Mach mal deine Hausaufgaben Herbert!
 
 1  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03