Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Alschbach bleibt weiter ungeschlagen    [Ändern]

 Die beiden Kreisligen A Saarpfalz und Bliestal beendeten den August mit mächtig Toren, einigen Platzverweisen und heißen Partien. Alle Spiele und alle Tore gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. August 2017

Für die Kreisliga A Saarpfalz und die Kreisliga A Bliestal stand an diesem Wochenende schon der vierte Spieltag der Saison 2017/2018 auf dem Programm. Nach einer spannenden Saarlandpokal-Woche ging es für die Teams beider Ligen nun wieder in den Alltag:

In der Kreisliga A Saarpfalz stand an diesem Wochenende ein Nachholspiel auf dem Programm: Eines von zwei Samstagsspielen war die Partie des SSV Wellesweiler und des VfB Borussia Neunkirchen III vom zweiten Spieltag der Kreisliga A Saarpfalz:



SSV Wellesweiler
VfB Borussia Neunkirchen III


 
7:1
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Aboud Almelaly (VfB Borussia Neunkirchen III / 43.), M´Kanaan Abbara (VfB Borussia Neunkirchen III / 83.)
Tore:
0:1 Al Matar, Maad (4.)
1:1 Krutsch, Anton (32.)
2:1 Krutsch, Anton (53.)
3:1 Deutsch, Tobias (62.)
4:1 Deutsch, Tobias (65.)
5:1 Deutsch, Tobias (71.)
6:1 Deutsch, Tobias (75.)
7:1 Deutsch, Tobias (84.)


Schiedsrichter: Sascha Braun
SSV Wellesweiler: Owusu, Dominik - Murasko, Ruslanas - Dattge, Patrick - Tiz, Roman - Deutsch, Andreas - Brancher, Leon - Krutsch, Anton - Commercon, Patrick - Kurbadov, Enis - Deutsch, Tobias - Mohamad, Harb; Spielerwechsel: (35.) Dattge, Patrick Gawinski, Viktor - (46.) Brancher, Leon Dejon, Jérôme - (50.) Mohamad, Harb Groß, Daniel - (70.) Gawinski, Viktor Werner, Rouven
VfB Borussia Neunkirchen III: Alabid, Kutaiba - Kasymbekov, Stefan - Al Mohamad, Mohamad - Alhajaboud, Ahmad - Farho, Sabri - Labanieh, Mohamad - Al Matar, Maad - Alnofi, Ahamad - Almelaly, Aboud - Mubarak, Shadi - Alkharfan, Anas; Spielerwechsel: (20.) Labanieh, Mohamad Abbara, M Kanaan - (57.) Farho, Sabri Önen, Murat - (65.) Al Mohamad, Mohamad Kalaji, Anas - (70.) Kasymbekov, Stefan Farho, Sabri



FSG Parr-Altheim II
SVGG Hangrad II


 
3:1
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Hanisch, Johannes (15.)
1:1 Esit, Zana (42./FE)
2:1 Hanisch, Johannes (60.)
3:1 Schwarz, Florian (85.)


Schiedsrichter: Sebastian Plötz
FSG Parr-Altheim II: Hahn, Sebastian - Ast, Christian - Groh, Michael - Lauer, Michael - Wagner, Robin - Schwarz, Florian - Liedtke, Viktor - Sand, Maurice - Sandmeier, Marco - Hanisch, Johannes - Bohr, Jan; Spielerwechsel: (46.) Sandmeier, Marco Wack, Dominik - (59.) Groh, Michael Fischer, Martin - (59.) Wagner, Robin Buchheit, Marcel
SVGG Hangrad II: Esit, Kani - Karaca, Ardjan - Hassan, Muhumed - Stenger, Cedric - Garritano, Domenico - Domizio, Stefano - Cakir, Mahsum - Domizio, Patrizio - Ciambarella, Pasquale - Schäfer, Sebastian - Esit, Zana; Spielerwechsel: (61.) Esit, Kani Bier, Serjoscha - (76.) Garritano, Domenico Schmitt, Sebastian



Türkischer SC Neunkirchen II
FC 09 Niederwürzbach


 
2:4
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Zimfer, Dennis (20.)
2:0 Stecenko, Nikolaj (30.)
2:1 Romano, Gaetano (40.)
2:2 Runco, Antonio (53.)
2:3 Romano, Gaetano (67.)
2:4 Teuscher, Sven (80.)


Schiedsrichter: Herrmann Rummler
Türkischer SC Neunkirchen II: Huppert, Steven - Capodici, Calogero - Zimfer, Dennis - Bas, Anil - Stecenko, Nikolaj - Sami, Malek Noah - Grauer, Sebastian - Chikh, Mohamed Larbi - Sen, Alperen - Arndt, Daniel - Baylan, Mehmet-Can; Spielerwechsel: (60.) Stecenko, Nikolaj Demirci, Omer - (70.) Zimfer, Dennis Iljin, Sergej
FC 09 Niederwürzbach: Bachmann, Tobias - Freiberger, Marius - Kuhn, Joshua - Teuscher, Sven - Enders, Pascal - Kirsch, Max - Staab, Johannes - Bugarcici, Patrick - Bugarcici, Marco - Runco, Antonio - Runco, Roberto; Spielerwechsel: -



spielfrei
VfB Borussia Neunkirchen III


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:




SC Union Homburg
TuS Mimbach


 
4:2
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Christian Bauer (SC Union Homburg / 90.), Christian Wolf (TuS Mimbach / 86.), Benjamin Schwarz (TuS Mimbach / 85.)
Tore:
0:1 Schwarz, Benjamin (5.)
1:1 Gerezgiher, Daniel (28.)
2:1 Frisch, Mark (36.)
2:2 Wolf, Christian (56./FE)
3:2 Keller, Daniel (65./FE)
4:2 Frisch, Mark (71.)


Schiedsrichter: Michael Braun
SC Union Homburg: Wagner, Yves - Bauer, Christian - Ködel, Klaus - Kudsi, Ebaa - Guagliardo, Dilan - Keller, Daniel - Enders, Johannes - Deboe, Mark - Frisch, Mark - Gerezgiher, Daniel - Kirsch, Yannick; Spielerwechsel: (73.) Frisch, Mark Afengus, Dawit - (75.) Deboe, Mark Schöpp, Nico - (80.) Afengus, Dawit Fitsum, Fisahaye
TuS Mimbach: Gerber, Mischa - Dressler, Marcel - Wolf, Christian - Gabler, Daniel - Hussong, Dennis - Alhmad, Ahmad - Langenbahn, Sascha - Muka, Erion - Gottlieb, Yannick - Gabriel, Steffen - Schwarz, Benjamin; Spielerwechsel: (43.) Gottlieb, Yannick Jennerwein, Luca - (70.) Langenbahn, Sascha Pitz, Dietmar - (80.) Alhmad, Ahmad Muth, Marc



SSV Wellesweiler
spielfrei


 
-:-
(-:-)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:




SV Alschbach
DJK Bildstock


 
4:1
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Bialecki, Victor (7.)
2:0 Rudolph, Daniel (15.)
2:1 Heinz, Jean-Pierre (52.)
3:1 Bialecki, Victor (60.)
4:1 Wagner, Ingo (70.)


Schiedsrichter: Manfred Schorr
SV Alschbach: Werner, Dennis - Lantz, Daniel - Rudolph, Daniel - Wagner, Ingo - Decker, Filip - Gebele, Sascha - Bank, Robin - Matula, Mark - Perske, Dennis - Scholz, Dominik - Bialecki, Victor; Spielerwechsel: (75.) Bank, Robin Metzger, Marcel - (80.) Bialecki, Victor Kornberger, Eyck - (83.) Wagner, Ingo Dier, Niko
DJK Bildstock: Massing, Dennis - Baltes, Joshua - Lehberger, Martin - Korb, Keven - Eckert, Lukas - Buß, Tobias - Bollmann, Friedel - Becker, Timmy - Heinz, Jean-Pierre - Wittmer, Max - Recktenwald, Marc; Spielerwechsel: (38.) Eckert, Lukas Schneider, Sven - (75.) Becker, Timmy Timpano, Juliano



TuS Wörschweiler
SV Borussia Spiesen II


 
1:2
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Gisch, Kevin (2.)
1:1 Meinberg, Daniel (65.)
1:2 Othman, Murad (84.)


Schiedsrichter: Gianni Müller
TuS Wörschweiler: Schunck, Steffen - Liurno, Marco - Kadar, Attila - Agaoglu, Kemal - Meinberg, Daniel - Stadlmayer, Tobias - Guth, Robert - Loftin, Dorian - Melka, Kevin - Igel, Sören - Wagner, David; Spielerwechsel: (30.) Loftin, Dorian Hill, Niklas - (70.) Stadlmayer, Tobias Hettrich, Christian
SV Borussia Spiesen II: Bleymehl, Patrick - Alessi, Giuseppe - Licata, Fabio - Tolazzi, Luca - Theobald, Alexander - Glössner, Lutz - Gisch, Kevin - Zeyer, Alexander - Evertz, Christian - Othman, Murad - Müller, Mathias; Spielerwechsel: (35.) Glössner, Lutz Scheer, Matthias - (70.) Licata, Fabio Rottmann, Tim - (73.) Theobald, Alexander Klinck, Markus - (80.) Tolazzi, Luca Körtge, Kevin Michael



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II
SV Oberwürzbach


 
2:1
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Daniel Cullmann (SV Oberwürzbach / 35.)
Tore:
1:0 Jene, Tobias (2.)
1:1 Cullmann, Daniel (30.)
2:1 Schlutter, Benjamin (47.)


Schiedsrichter: Normann-Maurice Hassane
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II: Valchev, Ivan - Welsch, Frederic - Thörner, Marius - Ruffing, Philip Martin - Theis, Marco - Escobar, Ramirez Daniel - Ruffing, Thomas - Lauer, Mike - Scheller, Christoph - Jene, Tobias - Schlutter, Benjamin; Spielerwechsel: (35.) Theis, Marco Zahm, Dennis - (60.) Ruffing, Thomas Hennrich, Julius - (80.) Hennrich, Julius Berger, Luca Bernd - (88.) Zahm, Dennis Baltes, Jens
SV Oberwürzbach: Lang, Marc - Uhl, Manuel - Schneider, Lucas - Lampel, Yannic - Paulus, Michael - Cullmann, Daniel - Fickinger, Michael - Sacharov, Stanislav - Drescher, Dennis - Ebersold, Jens - Martin, Julian; Spielerwechsel: (15.) Schneider, Lucas Uhl, Alexander - (60.) Fickinger, Michael Hoeppner, Alexander - (70.) Scherer, Serkan Drescher, Dennis - (83.) Sacharov, Stanislav Halilaj, Zek


Kreisliga A Saarpfalz, 4. Spieltag

Samstag, den 26. August 2017 alle um 15:00 Uhr

FSG Parr-Altheim II - SVGG Hangrad II 3:1 (1:1)
SSV Wellesweiler - VfB Borussia Neunkirchen III 7:1 (1:1) (Nachholspiel 2. Spt.)



Sonntag, den 27. August 2017 alle um 15:00 Uhr

Türkischer SC Neunkirchen II - FC 09 Niederwürzbach 2:4 (2:1)
spielfrei - VfB Borussia Neunkirchen III
SC Union Homburg - TuS Mimbach 4:2 (2:1)
SSV Wellesweiler - spielfrei
SV Alschbach - DJK Bildstock 4:1 (2:0)
TuS Wörschweiler - SV Borussia Spiesen II 1:2 (0:1)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II - SV Oberwürzbach 2:1 (1:1)






Kreisliga A Saarpfalz, 5. Spieltag

Samstag, den 2. September 2017 alle um 15:00 Uhr

SVGG Hangrad II - Türkischer SC Neunkirchen II


Sonntag, den 3. September 2017 alle um 15:00 Uhr

DJK Bildstock - SV Borussia Spiesen II
VfB Borussia Neunkirchen III - FSG Parr-Altheim II
FC 09 Niederwürzbach - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen II
SV Oberwürzbach - TuS Wörschweiler
SV Alschbach - SSV Wellesweiler
spielfrei - SC Union Homburg
TuS Mimbach - spielfrei






SV Kirkel
SV Höchen


 
1:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Pink, Manuel (40.)


Schiedsrichter: Christian Kohl
SV Kirkel: Schmidt, Rainer - Günther, Julian - Radio, Salvatore - Schwartz, Philipp - Endres, Sebastian - Masyk, Tobias - Schumacher, Gianluca - Spuhler, Matthias - Remmlinger, Till - Waidner, Florian - Pink, Manuel; Spielerwechsel: (55.) Pink, Manuel Logeswaran, Berathiben - (88.) Schumacher, Gianluca Günther, Moritz
SV Höchen: Wimmer, Lukas - Jochum, Maximilian - Fohr, Patrick - Omlor, Jonas - Niklos, Pascal - Schillhab, Joschka - Rojan, Marvin - Maringer, Mathias - Massungama, Isaak Sebastiao - Liebhart, Lars - Swiderski, Steven; Spielerwechsel: (65.) Niklos, Pascal Schneck, Fabian - (65.) Liebhart, Lars Icke, Hasan - (70.) Liebhart, Kevin Ecker, Mirco



SV Kohlhof
SC Ludwigsthal


 
0:7
(0:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Raul Jorge sa Silva Melo Ma (SV Kohlhof / 65.)
Tore:
0:1 Zang, Manuel (10.)
0:2 Theobald, Andreas (16.)
0:3 Potrino, Kevin (39.)
0:4 Theobald, Andreas (65.)
0:5 Zang, Manuel (70.)
0:6 Quint, Robin-Baastian (72.)
0:7 Stauner, Marvin (84.)


Schiedsrichter: Pascal Prowald
SV Kohlhof: Horras, Sascha - Heyser, Jan - Gerhart, Dennis - Heyser, Jens - Gros, Jörg - Straub, Mathias - Beres, Milan - da Silva Melo Ma, Raul Jorge - Wagner, Tim - Mura, Laszlo - Becker, Fabian; Spielerwechsel: (46.) Becker, Fabian Becker, Eric - (46.) Straub, Mathias Engin, Fuat - (60.) Gerhart, Dennis Louadj, Sophien-Louis
SC Ludwigsthal: Sehte, Stefan - Unger, Daniel - Theobald, Andreas - Spaniol, Sascha - Jung, Kevin - Iraamane, Moad - Neu, René - Schäfer, Nico - Simon, Thorsten - Potrino, Kevin - Zang, Manuel; Spielerwechsel: (57.) Schäfer, Nico Himri, Ibrahim - (60.) Iraamane, Moad Quint, Robin-Baastian - (65.) Neu, René Stauner, Marvin - (80.) Potrino, Kevin Maurer, Manuel



SV Furpach II
DJK Bexbach


 
5:2
(4:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Weber, Philip (21.)
2:0 Stumpf, Jonas (34.)
3:0 Lorschiedter, Maurice (38.)
4:0 Lorschiedter, Maurice (39.)
4:1 Rohde, Marc (50.)
5:1 Simon, Felix (70.)
5:2 Kawas, Fadi (90.)


Schiedsrichter: Walter Helge
SV Furpach II: Mader, Marc - Szczyra, Sebastian - Spies, Yannik - Stumpf, Jonas - Grün, Fabian - Keller, Timo - Simon, Felix - Lorschiedter, Maurice - Weinmeier, Viktor - Becker, Christoph - Weber, Philip; Spielerwechsel: (46.) Weber, Philip Cwienczek, Marcel - (69.) Lorschiedter, Maurice Angresius, Benedikt - (69.) Weinmeier, Viktor Schwarz, Kris
DJK Bexbach: Reinhardt, Thomas - Halter, Sebastian - Bassler, Pascal - Huber, Oliver - Bläsius, Timo - Omlor, Yannick - Weber, Marc - Tajouri, Fahim - Bleher, Carsten - Homberg, Rouven - Rohde, Marc; Spielerwechsel: (36.) Omlor, Yannick Firmont, Christian - (46.) Weber, Marc Kawas, Fadi - (83.) Rohde, Marc Müller, Lukas - (85.) Halter, Sebastian Diehl, Marcel



SV Heckendalheim
DJK St. Ingbert


 
2:3
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Nauhauser, Sven (20.)
0:2 Helf, Jonas (50.)
0:3 Kohler, Kevin Klaus (60.)
1:3 Ihl, Danny (65.)
2:3 Nischwitz, Patrick (70./FE)


Schiedsrichter: Norbert Matheis
SV Heckendalheim: Schmidt, Dominik - Gebhardt, David - Wunn, Nicolas - Zimmermann, Dennis - Püttmann, Aaron - Schwab, Markus - Abel, Marco - Berhard, Nico - Nischwitz, Patrick - Trompeter, Marius - Ihl, Danny; Spielerwechsel: (46.) Gebhardt, David Ihl, Ronny
DJK St. Ingbert: Rinder, Jeremy - Dawo, Torsten - Helf, Jonas - Gress, Julian - Wiesmeier, Johannes - Kohler, Kevin Klaus - Prinz, Darius Roman - Nauhauser, Sven - Dawo, Steven - Brixius, Nicola - Huck, Franz; Spielerwechsel: -



FC Palatia Limbach II
FV Neunkirchen


 
1:1
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Ricardo Kumpf (FC Palatia Limbach II / 80.)
Tore:
0:1 Jung, Thorsten (13.)
1:1 Mourtzios, Eleftherios (87.)


Schiedsrichter: Dominik Spang
FC Palatia Limbach II: Samsel, Thomas - Bach, Michael - Saemann, Christian - Hetzer, Julian - Mourtzios, Eleftherios - Persch, Jérome - Busch, Leon-Ian - Koch, Manuel - Kumpf, Ricardo - Lindemann, David - Suchy, Manuel; Spielerwechsel: (58.) Saemann, Christian Hinsche, Simon Marius - (58.) Persch, Jérome Sandmayer, Christoph
FV Neunkirchen: Bentivegna, Giuseppe - Mayer, Thorsten - Ibrahim, Bashar - Bronder, Daniel - Bläsing, Dennis - Werle, Christian - Loth, Steven - Jung, Thorsten - Werle, Florian - Lamjed, Mlaiki - Kaedi, Daued Salem; Spielerwechsel: (88.) Kaedi, Daued Salem Jörg, Nicolai-Manuel



VfR Frankenholz
SV Bruchhof-Sanddorf


 
4:1
(2:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Barthel, Michael Benjamin (17.)
2:0 Hebel, Sascha (27.)
2:1 Walter, Pascal (60.)
3:1 Barthel, Michael Benjamin (62.)
4:1 Barthel, Michael Benjamin (75.)


Schiedsrichter: Friedrich Hans
VfR Frankenholz: Müller, Tobias - Schneider, Thorsten - Theobald, Dominik - Leibrock, Philipp - Albetz, Gavin - Hebel, Sascha - Schüssler, Timo - Chaudhry, Fabian - Hebel, Tobias - Feß, Florian - Barthel, Michael Benjamin; Spielerwechsel: (69.) Feß, Florian Kratz, Robin
SV Bruchhof-Sanddorf: Weber, Daniel - Jahnke, Philipp - Huber, Florian - Cassan, Marco - Berni, Daniel - Sammarco, Fabio - Kürzel, Philipp - Walter, Pascal - Schreiner, Matthias - Rothe, Stefan - Cieslik, Martin; Spielerwechsel: (68.) Kürzel, Philipp Bortscher, Daniel



SC Olympia Calcio Neunkirchen
SV Bexbach


 
6:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Nico Hadamek (SV Bexbach / 60.))
Tore:
1:0 Lauck, Kelly (35.)
2:0 Mazza, Filippo (55.)
3:0 Lauck, Kelly (65.)
4:0 Lauck, Kelly (72.)
5:0 Ali, Sipan (80.)
6:0 Lauck, Kelly (85.)


Schiedsrichter: Karl Jank
SC Olympia Calcio Neunkirchen: Baldauf, Christian - Marinaro, Antonio - Santacroce, Marco - Ak, Özan - Marx, Danny - Mazza, Filippo - Demirel, Abdullah - Drinceanu, Ionel - Müller, Yannik Joshua - Lauck, Kelly - Ali, Sipan; Spielerwechsel: (65.) Müller, Yannik Joshua Kismaz, Mehmet - (75.) Mazza, Filippo Athanasiou, Ioannis - (75.) Drinceanu, Ionel Jochum, Janek - (75.) Demirel, Abdullah Lombardo, Gaetano
SV Bexbach: Simon, Marc - Schäfer, Felix - Diehl, Alexander - Stolz, Tim - Pasvantidis, Dimitrios - Eberhardt, Sebastian - Fromm, Marco - Hilgert, Matthias - Becker, Marco - Weihmann, Michael - Hadamek, Nico; Spielerwechsel: -



TuS Lappentascherhof
DJK Münchwies


 
3:6
(1:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Schank, Matthias (13.)
0:2 Graf, Matthias (16.)
0:3 Graf, Matthias (35.)
1:3 Choucair, Patrick (38.)
1:4 Eigentor (49.)
1:5 Schank, Matthias (60.)
2:5 Kolweyh, Christian (64.)
3:5 Choucair, Patrick (76.)
3:6 Schank, Matthias (89.)


Schiedsrichter: Frank Runge
TuS Lappentascherhof: Emser, Mirko - Schwarcz, Alexander - Fernes, Marc - Schneider, Christopher - Kolweyh, Christian - Choucair, Patrick - Cierpiol, Poitr - Kuhlgatz, Marc - Bostan, Alexander - Chalil, Zafer - Dirlein, Artur; Spielerwechsel: (15.) Schneider, Christopher Jung, Torsten - (70.) Bostan, Alexander Schankula, Sebastian - (75.) Kuhlgatz, Marc Geyer, Jan - (80.) Schwarcz, Alexander Kidane, Maekele
DJK Münchwies: Lorenz, Christian - Graf, Matthias - Czech, Alex - Schank, Matthias - Weirich, Jan - Müller, Matthias - Wittling, Andreas - Hanz, Moritz - Schwarztrauber, David - Molter, Björn - Gehrmann, Thorsten; Spielerwechsel: (24.) Hanz, Moritz Schwarztrauber, Andre - (85.) Gehrmann, Thorsten Killian, Maximilian


Kreisliga A Bliestal, 4. Spieltag

Sonntag, den 27. August 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Kirkel - SV Höchen 1:0 (1:0)
SV Kohlhof - SC Ludwigsthal 0:7 (0:3)
SV Furpach II - DJK Bexbach 5:2 (4:0)
SV Heckendalheim – DJK St. Ingbert 2:3 (0:1)
FC Palatia Limbach II - FV Neunkirchen 1:1 (0:1)
VfR Frankenholz - SV Bruchhof-Sanddorf 4:1 (2:0)
SC Olympia Calcio Neunkirchen - SV Bexbach 6:0 (1:0)
TuS Lappentascherhof - DJK Münchwies 3:6 (1:3)






Kreisliga A Bliestal, 5. Spieltag

Sonntag, den 3. September 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Bruchhof-Sanddorf - SV Bexbach
DJK Bexbach - SV Kohlhof
SC Ludwigsthal - SV Kirkel
SV Höchen - TuS Lappentascherhof
DJK Münchwies - SC Olympia Calcio Neunkirchen
VfR Frankenholz - FC Palatia Limbach II
FV Neunkirchen - DJK St. Ingbert
SV Heckendalheim - SV Furpach II





LL: SC und Hellas lassen erste Punkte
In der Landesliga Ost stolpert der SC Blieskastel-Lautzkirchen auf eigenem Platz gegen den SV St. In [...]  >>
      | 6 Kommentare | 1931 Klicks |

BZL: Spitzentrio marschiert vorweg
Der SV Rohrbach II, der FC Bierbach und die FSG Parr-Altheim schaffen das Kunststück, die Saison mit [...]  >>
      | 8 Kommentare | 2040 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. August 2017

Aufrufe:
2859
Kommentare:
19

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gerd (PID=45094)schrieb am 27.08.2017 um 22:16 Uhr
Hut ab Alschbach! Nach den Abgängen von Dithmar und Schwarz, trotzdem noch so erfolgreich! Gute Arbeit des Trainers!
 
 13  
 9

Mike (PID=18216)schrieb am 28.08.2017 um 05:28 Uhr
In der Bliestal Klasse hätte Alschbach 0 Punkte. Aber schön das sie auch mal ein erfolgreiches Jahr haben.
 
 5  
 18

Gerd (PID=2849)schrieb am 28.08.2017 um 08:30 Uhr
Die Bliestal-Klasse ist zwar etwas stärker als die Saar-Pfalz-Klasse, aber keine Über-Klasse! Alschbach würde da auch ihre Punkte sammeln!
 
 11  
 2

Kritiker (PID=1565)schrieb am 28.08.2017 um 09:28 Uhr
Das Leistungsgefälle in der Saarpfalzklasse scheint zumindest größer zu sein. Ansonsten sieht das Ganze bislang nach einer spannenden Runde aus. Glaube da nicht an einen problemlosen Durchmarsch der Oberwürzbacher.
 
 3  
 0

Amateur  (PID=3096)schrieb am 28.08.2017 um 09:58 Uhr
Heckendalheim versinkt in der Bedeutungslosigkeit der untersten Klasse gegen Ex-Trainer! Was is denn dort los? Nach eigener Ausage hätten sie grose Qualität und peilten intern sogar den direkten Wideraufstieg an!? So awer nid! Und ihre Schiri fehlen auch unentschuldigt bei Punktspuele? Was is da für Führung?
 
 3  
 5

Bliesgau-Realo (PID=102)schrieb am 28.08.2017 um 10:34 Uhr
@Amateur: Ich denke mal in Heckendalheim ist man schlau genug um zu wissen, dass nach dem Abstieg und dem damit verbundenen Umbruch der direkte Wiederaufstieg als Ziel höchstens an die Stammtische gehört. Spielerisch hat die Mannschaft sicher Potenzial, hinten herrscht allerdings wie bereits in der Vorsaison keine Ordnung und es hagelt Gegentreffer. Drei Niederlagen am Stück sind jetzt sicher unschön, allerdings kein Beinbruch. Und welche Schiris haben wo zu nem Punktspiel unentschuldigt gefehlt? Heckendalheim hat ja nur einen....
 
 4  
 2

Kritiker (PID=1565)schrieb am 28.08.2017 um 11:18 Uhr
Joa. Dem Torverhältnis nach zu urteilen, besitzen die Heckendalheimer mit Sicherheit über ne gute Offensive, während die defensive doch eher löchrig erscheint. Vielleicht müssen die beiden Trainer erkennen, dass Sie besser Defensiv agieren sollten, und nicht in der Offensive, auch wenn das vielleicht die angestammte Position ist. Nur mit Nischwitz, kannst du keine Stabilität erlangen, ohne die restlichen Spieler abwerten zu wollen.
 
 4  
 2

Amateur  (PID=4032)schrieb am 28.08.2017 um 12:02 Uhr
@Bliesgau-Realo: Naja, aus internen Kreisen wird eine annere Meinung nach ausen getragen, Achtung Maulwurfalarm!! Unn Schiri erschien nid beim Spiel auf Dorffest in Erfweiler, ohne Abmeldung ohne was zu sagen. frechheit!! Das gibt schlechtes Bild von Heckendalheim!!
 
 1  
 0

Bliesgau-Realo (PID=102)schrieb am 28.08.2017 um 12:24 Uhr
@Amateur: Ich glaube du verwechselst da die Vereinszugehörigkeiten und schiebst Schiedsrichter nach Heckendalheim, die da nicht hingehören. Eventuell sollte man sich dann ein wenig besser informieren.... an besagtem Wochenende war der zu Heckendalheim gehörige Schiedsrichter in der Kreisliga A Höcherberg unterwegs....
 
 4  
 1

Jogi (PID=6348)schrieb am 28.08.2017 um 21:52 Uhr
Nach mehrfach bestätigten Aussagen wird das Niederwürzbacher Kirmesspiel gegen Ommersheim tatsächlich von einem ehemaligen Spieler und Mitglied des FC 09 geleitet. Es handelt sich hierbei um Christian Kohl. Als SR zwar für den FV Biesingen tätig, was aber der Brisanz keinen Abbruch tut. Mal gespannt was die Community darüber denkt und vor allem die Ommersheimer!
 
 1  
 0

Bliesgau-Realo (PID=49984)schrieb am 29.08.2017 um 07:00 Uhr
Mit einem Benjamin Schlutter in aktuell bestechender Form kann das Spiel Pfeifen wer will.... da seh ich schwarz für Burgarcici und Co
 
 5  
 0

Kritiker (PID=1565)schrieb am 29.08.2017 um 08:31 Uhr
Die gleiche Diskussion gabs doch letztes Jahr auch beim spiel Mengen-Walsheim. Am Ende hat dort Pascal Frenzel völlig souverän gepfiffen. Glaube kaum das Kohl da seinem Dorf einen Vorteil verschafft. Ist doch schön für Ihn auch ein Kerwespiel zu haben. Bin mir sicher er macht seine Aufgabe am Sonntag gut. Ansonsten hat das Spiel doch eh keinen großen Wert. Beide Mannschaften werden am Ende der Saison nicht um den Aufstieg spielen. Das die SGOEE derzeit oben steht liegt doch nur am leichten Auftaktprogramm.
 
 2  
 3

Guido (PID=2849)schrieb am 29.08.2017 um 11:54 Uhr
Christian Kohl hat von sich aus den SR-Obmann gefragt ob er das Spiel am Sonntag pfeifen darf! Der SR-Obmann hatte keine Bedenken und gab Christian Kohl das Spiel! Da Christian ein sehr guter Schiedsrichter ist, wird er auch dieses Spiel wieder souverän leiten!
 
 2  
 3

Kritiker (PID=1565)schrieb am 29.08.2017 um 12:26 Uhr
Davon bin ich auch überzeugt ! Lasst den Mann doch machen. Das passt schon !
 
 3  
 2

Bliesgau-Realo (PID=29950)schrieb am 29.08.2017 um 15:28 Uhr
Ich denke auch, im Ostsaar kennt doch so oder so jeder Schiedsrichter in jedem Verein irgendwen recht gut,hat selber mal da gespielt,hat in den Mannschaften ehemalige Mitspieler und und und. Szenarien gibts da unfassbar viele bei denen Verschwörungstheoretiker gleich wieder die große Welle machen.Man sollte sich immer mal vor Augen halten, dass wir hier von der Kreisliga A reden. Hier geht es weder um das ganz große Geld, noch um sonstige weltbewegende Erfolge. Maximal 3 Punkte in einer der untersten Spielklasse auf DFB Gebiet. Natürlich erwartet jeder Spieler bzw. Zuschauer auch in der Kreisliga mindestens einen Schiedsrichter auf Champions League Niveau, aber wenn ein Schiedsrichterobmann einen Schiri einteilt, dann darf man sicher davon ausgehen, dass er es dem Schiri zutraut das Spiel auch unparteiisch zu leiten. Man muss sicher nicht jeden persönlich total knorke finden und auch Schiedsrichter machen Fehler welche eventuell auch mal Vereine Punkte kosten ,aber ein bisschen Vertrauen in die Institution Schiedsrichter dürfte man dann doch auch haben.
 
 4  
 4

MK#13 (PID=3160)schrieb am 29.08.2017 um 19:14 Uhr
Wenn man die derzeitige Form eines Benjamin Schiebers ääähm Schlutter betrachtet kann der Nippler Bugga machen was er will. Man munkelt Niederwürzbach versucht nun alle Register zu ziehen und verlangt einen Dopingtest von Schlutter, kann das jemand bestätigen? Liebe Grüße Der Ohrfeiger No.1
 
 0  
 0

BS33 (PID=5173)schrieb am 29.08.2017 um 20:16 Uhr
Der Dopingtest ergab folgendes: 5 Weizen, 2 Mai Tai, 6 Gin Tonic, ein Fieberzäpfchen, 72 Colakracher und 11 Viagra. Spielerlaubnis somit erteilt. Auf ein gutes faires Spiel. Wehe es steht kenn Bier kalt!
 
 2  
 0

Oje (PID=8484)schrieb am 29.08.2017 um 21:31 Uhr
Diese Diskusionen sind echt Kreisliga. Christian Kohl pfeift wie er gespielt hat.
 
 1  
 1

martin (PID=990)schrieb am 03.09.2017 um 22:09 Uhr
@Mike,schön dass du uns erklärst wie schlecht Alschbacher eigentlich sind.0Punkte in der Bliestal .Aber 12 in der Saarpfalz.Ist für mich eigentlich immer schön Kommentare von Leuten wie von dir zu lesen die von dem Ganzem überhaupt keine Ahnung haben. Ausserdem Runde hat erst angefangen,ob wir ein erfolgreiches Jahr haben werden wir im Frühjahr sehen.Danke Mike!
 
 2  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03