Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Wahnsinn - SFW Meister - BFC Zweiter!    [Ändern]

 Der letzte Spieltag der Saison 2016/2017 in der Bezirksliga Homburg gespielt und die Fans sahen ein unglaubliches Finale: Die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen macht Walsheim zum Meister und den FC Bierbach zum Vizemeister, während sich der FV Biesingen aus eigener Kraft den Klassenerhalt sichert:



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 21. Mai 2017

Das Saisonfinale in der Bezirksliga Homburg hätte spannender kaum sein können: Gleich drei Teams hatten eine Chance auf die Meisterschaft, zudem sorgte ein schwebendes Verfahren für Spannung im Abstiegskampf und einige Fragezeichen am Horizont:



Meister der Bezirksliga Homburg 2016/2017: SF Walsheim HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH




Schon am Samstag rollte in Altheim der Ball, als der mittlerweile gerettete SVA den SV Rohrbach II empfing. Da diese Partie keinen Einfluss auf die Auf- und Abstiegsfragen hatte, konnte sie bereits am Samstag gespielt werden:



SV Altheim
SV Rohrbach II


 
1:2
(0:1)


Hinspiel:
1:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Christian David (6.)
1:1 Kevin Schmitz (48.)
1:2 Marius Heil (86.)


Schiedsrichter: Emil Schwarz
SV Altheim: Tor: Hahn, Sebastian – Feld: Buchheit, Stefan - Hanisch, Johannes - Sandmeier, David - Harz, Joshua - Sandmeier, Steffen - Lambert, Tim - Schmitz, Kevin - Wack, Dominik - Schewes, Manuel - Hauck, Rüdiger; Spielerwechsel: (46.) Hahn, Sebastian / Krämer, Moritz - (82.) Sandmeier, David / Sandmeier, Marco
SV Rohrbach II: Tor: Herbach, Marius – Feld: Schmitz, Stephan - Schreck, Simon - Hußong, Christian - Tuttolomondo, Giuseppe - Bucher, Nicolas - Clohs, Julian - Lang, Dennis - Hampp, Josef - David, Christian - Abel, Florian; Spielerwechsel: (52.) Bucher, Nicolas / Bosslet, Marc - (58.) Hampp, Josef / Heil, Marius - (72.) Schreck, Simon / Abel, Carsten


Weiter ging es dann am Sonntag: In sieben Spielen wurden die letzten Punkte der Saison verteilt und die Entscheidungen um Titel, Relegation und Abstieg sollten fallen:



SV Niederbexbach
SF Reinheim


 
3:2
(2:1)


Hinspiel:
0:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Tobias Gerwald (8.)
2:0 Dominik Backes (19.)
2:1 Sebastian Fuchs (34.)
3:1 Dominik Backes (59.)
3:2 Holger Gruber (87.)


Schiedsrichter: Martin Behr
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Valon, Mustafa - Bambach, Marc - Becker, Kevin - Bambach, Sven - Seibel, Andreas - Gerwald, Tobias - Collissy, Daniel - Staats, Pascal - Will, Thorsten - Backes, Dominik; Spielerwechsel: (46.) Ziegler, Felix / Bach, Janosch - (83.) Gerwald, Tobias / Klein, Andreas
SF Reinheim: Tor: Essam, Marko – Feld: Florsch, Marco - Jann, Philipp - Becker, Lucas - Fuchs, Florian - Mathieu, Jan-Peter - Wack, Lucas - Gruber, Holger - Abunabbout, Abdullah - Couturier, Yves - Fuchs, Sebastian; Spielerwechsel: (20.) Essam, Marko / Fuhrmann, Felix



FC Bierbach
SV Heckendalheim


 
6:0
(1:0)


Hinspiel:
7:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Christopher Schwartz (20.)
2:0 Christopher Schwartz (46.)
3:0 Niklas Kunz (61.)
4:0 Robin Lück (70.)
5:0 Niklas Kunz (74.)
6:0 Stephan Keil (83.)


Schiedsrichter: Viktor Liedtke
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Kunz, Niklas - Stemmler, Sebastian - Treitz, Hendrik - Ettgen, Johannes - Schwartz, Christopher - Lück, Robin - Ulrich, David - Sostmann, Henrik - Costa, Nicola - Keil, Stephan; Spielerwechsel: (46.) Costa, Nicola / Bieg, Steven - (74.) Ulrich, David / Schuler, Marius
SV Heckendalheim: Tor: Schmidt, Dominik – Feld: Schwab, Markus - Zimmermann, Dennis - Gebhardt, David - Hoffmann, Marc - Berhard, Nico - Brixius, Hendrik - Nischwitz, Patrick - Nill, Florian - Kondys, Nico - Dahm, Kevin; Spielerwechsel: -



SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II
SC Ludwigsthal


 
7:0
(2:0)


Hinspiel:
0:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Matthias Weinmann (42.)
2:0 Steffen Sand (45.)
3:0 Cyrill Mario Hamann (53.)
4:0 Cyrill Mario Hamann (60.)
5:0 Cyrill Mario Hamann (68.)
6:0 Peter Knörr (76.)
7:0 Cyrill Mario Hamann (86.)


Schiedsrichter: Dominik Spang
Assistenten: Maximilian Walter, Alexander Brettar
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Welsch, Kevin – Feld: Sand, Steffen - Weinmann, Mathias - Klinger, Sven - Schwarz, Niclas - Gintz, Kevin - Cieslik, Markus - Brengel, Sören - Rebmann, Daniel - Henrich, Alexander - Hamann, Cyril Mario; Spielerwechsel: (55.) Cieslik, Markus / Knörr, Peter - (55.) Weinmann, Mathias / Wolf, Jonas
SC Ludwigsthal: Tor: Skornjakov, Jürgen – Feld: Platz, Kevin Michael - Simon, Thorsten - Klein, Maurice - Bertucci, Sandro - Klein, Markus - Kök, Fatih - Spaniol, Sascha - Neu, René - Potrino, Kevin - Zang, Manuel; Spielerwechsel: -



SF Walsheim
DJK St. Ingbert


 
6:0
(2:0)


Hinspiel:
1:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Darius Roma Prinz (DJK St. Ingbert / 77.)
Tore:
1:0 Marvin Schneider (3.)
2:0 Sebastian Schubert (34.)
3:0 Sascha Theis (60.)
4:0 Eigentor (65.)
5:0 Stefan Hohnsbein (70.)
6:0 Marius Wolf (73.)


Schiedsrichter: Fabian Scheliga
SF Walsheim: Tor: Mohr, Marius – Feld: Hiege, Nicolas - Schneider, Marvin - Wolf, Marius - Weber, Philipp - Weiß, Kenneth - Schubert, Sebastian - Seidel, Michael - Theis, Sascha - Schubert, Joachim - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: (65.) Weiß, Kenneth / Clemens, Sascha - (70.) Hiege, Nicolas / Bergmann, Jannik - (74.) Schubert, Joachim / Höh, Pascal
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Papava, Otari - Loth, Carsten - Prinz, Darius Roman - Nauhauser, Sven - Brixius, Nicola - Barthel, Dominik - Möller, Merlin - Sersch, Tobias - Jacob, Marvin - Sachs, Juri; Spielerwechsel: -

Vor 300 Fußballfans in Walsheim ging es gleich richtig rund als Marvin Schneider (3.) die Hausherren früh in Front bringen konnte. Schon recht früh waren in Walsheim die Augen mehr auf das Handy mit SCB-Online LIVE gerichtet, als auf das Spiel selbst, dennoch war der Jubel groß als Sebastian Schubert (34.) auf 2:0 erhöhte, zumal die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen zwischenzeitlich gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II mit 2:0 führte. Bis zur Pause blieb es bei einem deutlichen Chancenplus bei der 2:0 SFW-Führung.











Nach der Pause ging es munter weiter: Sascha Theis (60.) erhöhte auf 3:0, ehe ein Eigentor (65.) für das 4:0 sorgte. Im Nachschuss nach einem Pfostenschuss war es dann endlich Stefan Hohnsbein (70.), der sich in die Torschützenliste eintragen konnte. Marius Wolf (73.) verwandelte in der Folge einen Eckball direkt, da aber mittlerweile die SG gegen den direkten Konkurrenten vom SV Bliesmengen-Bolchen II auf 4:1 erhöhte war das Geschehen auf dem Platz nebensächlich.











Nach 90 Minuten war es dann soweit: Schiedsrichter Fabian Scheliga pfiff die Partie ab und der Jubel bei den Sportfreunden um Trainer Horst Wenzel kannte keine Grenzen: Walsheim ist Meister der Bezirksliga Homburg und steigt in die Landesliga Ost auf! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!



SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen
SV Bliesmengen-Bolchen II


 
4:1
(2:0)


Hinspiel:
3:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Tobias Jene (5.)
2:0 Benedikt Baudy (27.)
2:1 Dirk Meiser (58.)
3:1 Tobias Jene (75.)
4:1 Tobias Jene (77.)


Schiedsrichter: Bernd Schwender
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Feibel, Maximilian – Feld: Knauf, David - Berger, Raphael - Teuber, Daniel - Valchev, Stavi - Meiners, Max - Rummel, Felix - Vogelgesang, Peter - Lang, Julian - Jene, Tobias - Baudy, Benedikt; Spielerwechsel: (79.) Valchev, Stavi / Dubbini, Michele
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Vogelgesang, Mike – Feld: Gauer, Philipp - Braun, Timm - Kamjunke, Jan - Simon, Kai - Isengard, Tobias - Azizi, Sascha - Braun, Mark - Becker, Marc - Nagel, Jens - Meiser, Dirk; Spielerwechsel: (46.) Braun, Timm / Gimbel, Niklas - (62.) Becker, Marc / Mörsdorf, Lars



FC Viktoria St. Ingbert
SG Hassel


 
1:2
(0:1)


Hinspiel:
4:4


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Manuel Spang (42.)
1:1 Benjamin Jung (51.)
1:2 Jens Albrecht (84.)


Schiedsrichter: Yves Alexander Wagner
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Müller, Noah – Feld: Stolz, Christian - Körner, Michael - Rothe, Andreas - Rudolph, Jan - Klein, Konstantin - Potdevin, Philipp - Emisch, Wladimir - Stein, Fabian - Klein, Tim - Jung, Benjamin; Spielerwechsel: (16.) Klein, Tim / Dick, Joshua - (46.) Körner, Michael / Grootegoed, Adrian - (46.) Stein, Fabian / Meyer, Daniel
SG Hassel: Tor: Bur, Christian – Feld: Fries, Julian - Leonhard, Marvin - Wocker, Johannes - Albrecht, Jens - Berger, Patrik - Altmeyer, Andreas - Leonhard, Janis - Altmeyer, Torsten - Obert, Patrick - Hartmann, Kristopher; Spielerwechsel: (9.) Obert, Patrick / Spang, Manuel - (73.) Spang, Manuel / Altmeyer, Stefan - (90.) Leonhard, Janis / Armand, Fabian



FV Biesingen
SG Erbach


 
4:2
(1:2)


Hinspiel:
0:8


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Michael Scheller (FV Biesingen / 89.)
Tore:
0:1 Stefan Baumann (13.)
0:2 Lukas Spang (42.)
1:2 Daniel Lisner (45.)
2:2 Nico Görlinger (70.)
3:2 Daniel Lissner (79. / FE)
4:2 Daniel Lissner (84. / FE)


Schiedsrichter: Kai-Uwe Kinne
FV Biesingen: Tor: Becker, Thorsten – Feld: Walle, Carsten - Hadia, Esat - Ritter, Björn - Breyer, Lucien - Schmelzer, Pascal - Nedesamoothy, Sharujan - Fendahl, Brian - Lissner, Daniel - Stopp, Yannik - Runco, Antonio; Spielerwechsel: (55.) Hadia, Esat / Görlinger, Nico - (55.) Walle, Carsten / Scheller, Michael - (76.) Nedesamoothy, Sharujan / Bohr, Nico
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Weis, Jannis - Reuschl, Benjamin - Bernd, Mathias - Krauß, Pascal - Disko, Mike - Seng, Lukas - Seng, Maximilian - Braun, Johann - Kessler, Janek - Baumann, Stefan; Spielerwechsel: 52.) Disko, Mike / Schwärzli, Marcel


Damit ist der letzten Spieltag der Saison 2016/2017 in der Bezirksliga Homburg gespielt und die Fans sahen ein unglaubliches Finale: Die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen macht Walsheim zum Meister und den FC Bierbach zum Vizemeister, während sich der FV Biesingen aus eigener Kraft den Klassenerhalt sichert:


Bezirksliga Homburg, 30. Spieltag

Samstag, den 20. Mai 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Altheim - SV Rohrbach II 1:2 (0:1)


Sonntag, den 21. Mai 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Niederbexbach - SF Reinheim 3:2 (2:1)
FC Bierbach - SV Heckendalheim 6:0 (1:0)
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - SC Ludwigsthal 7:0 (2:0)
SF Walsheim - DJK St. Ingbert 6:0 (2:0)
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Bliesmengen-Bolchen II 4:1 (2:0)
FC Viktoria St. Ingbert - SG Hassel 1:2 (0:1)
FV Biesingen - SG Erbach 4:2 (1:2)



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg ergibt sich ein abschließendes Bild, das sich aber aufgrund des schwebenden Verfahrens bezüglich des Einspruchs der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II am Mittwochabend noch ändern könnte, allerdings keine relevanten Auswirkungen auf die Auf- und Abstiegsfragen haben wird. Glück im Unglück in dieser bizarren Situation: Die SF Walsheim sind Meister der Bezirksliga Homburg, der FC Bierbach zieht als Tabellenzweiter in die Relegation ein, der SV Bliesmengen-Bolchen II geht leer aus. Im unteren Tabellendrittel steigt die DJK St. Ingbert aufgrund des verlorenen Vergleichs gegen den punktgleichen SV Heckendalheim in die Kreisliga A ab, der SV Heckendalheim, der SC Ludwigsthal und die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II müssen zittern, während sich der FV Biesingen im Saisonfinale aus eigener Kraft rettet.





Damit ist die Saison 2016/2017 zu Ende. Wir wünschen allen Fans, Spielern und Vereinsverantwortlichen eine schöne Sommerpause. Auch in der fußballfreien Zeit gibt es alle Infos auch rund um die Relegationsrunde auf SCB-Online…





KLA: Favoriten mit deutlichen Siegen
Damit ist der letze Spieltag der Saison der Kreisliga A Bliestal gespielt. Wieder gab es einen Spiel [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1039 Klicks |

LL: Kirrberg zieht in Relegationsrunde e
Damit ist der letzte Spieltag der Landesliga Ost gespielt. Die SG Rubenheim-Herbitzheim-Blliesdalhei [...]  >>
      | 3 Kommentare | 1438 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Mai 2017

Aufrufe:
3862
Kommentare:
15

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
beobachter (PID=56420)schrieb am 21.05.2017 um 19:10 Uhr
Das habt ihr davon SV bliesmengen bolzen. Ich Feier euch
 
 5  
 5

Julius ludwig (PID=24384)schrieb am 21.05.2017 um 19:56 Uhr
Herzlichen glückwunsch nach walsheim Clemens sasche du stibbelkopp!
 
 0  
 0

Jojo (PID=58736)schrieb am 21.05.2017 um 21:11 Uhr
Glückwunsch Horst & Sascha und eurem Team zum verdienten Titel! Lasst es krachen
 
 0  
 0

Hi (PID=5943)schrieb am 21.05.2017 um 21:29 Uhr
Glückwunsch aus Menge nach walsheim. Beobachter... beobachte Mengen nächste Saison gut weil die werden angreifen!
 
 2  
 1

Profi (PID=3412)schrieb am 21.05.2017 um 23:30 Uhr
Hoffentlich steigt ballweiler ab ! Raus mit denen aus der Liga !
 
 3  
 3

Hup (PID=24384)schrieb am 22.05.2017 um 00:13 Uhr
Beobachter du bist echt ein völliger ..... Glückwunsch nach Walsheim. Hoffe ihr könnte trotzdem feiern
 
 1  
 1

BZL Fan (PID=43092)schrieb am 22.05.2017 um 07:16 Uhr
Glückwunsch nach Walsheim--die SGOEE hat verdient gegen Mengen gewonnen, die Menger waren noch lange in Ommersheim am Sportheim und haben eine klasse Runde gespielt !
 
 2  
 0

beobachter (PID=2026)schrieb am 22.05.2017 um 07:20 Uhr
Hup hup
 
 1  
 1

Kritiker (PID=1565)schrieb am 22.05.2017 um 08:22 Uhr
Glückwunsch nach Walsheim. Wer am Ende oben steht, der hat es einfach Verdient. Feiert noch schön ! Bliesmengen gestern Chancenlos gegen eine starken Auftritt der SGOEE !
 
 0  
 0

Fairplay (PID=45462)schrieb am 22.05.2017 um 09:59 Uhr
Glückwunsch an Walsheim. Auch Glückwunsch an Mengen für eine tolle Runde. Ebenso an Bierbach, die junge Truppe hat es verdient die Relegation zu spielen und ich drücke die Daumen, dass sie diese auch gewinnt. @ Fan (PID=21284), da haste dich wohl zu früh gefreut mit deiner Hetze gegen Bierbach. Tja Hochmut kommt vor dem Fall ;-D ...
 
 5  
 1

TuS Rentrisch (PID=48776)schrieb am 22.05.2017 um 10:17 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft SF Walsheim!
 
 3  
 0

Carsten Gros (PID=43914)schrieb am 22.05.2017 um 10:38 Uhr
Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Horst u. Sascha, ihr habt einen sehr guten Job in Waldheim gemacht u. seit verdient Meister geworden.
 
 0  
 0

campione (PID=67300)schrieb am 22.05.2017 um 11:54 Uhr
Glückwunsch an Walsheim zur Meisterschaft! Glückwunsch an Bierbach und meinem Freund Robin Lück zum 2. Platz, ich hoffe ihr packt den Aufstieg ;)
 
 0  
 0

Gucci (PID=47495)schrieb am 22.05.2017 um 12:59 Uhr
Glückwunsch nach Walsheim! Sehr starke Saison vom gesamten Team aber insbesondere von Marvin Schneider. Bewundernswert was der Junge spielt.Hinten drin sehr abgeklärt und souverän.Außerdem nach vorne immer brand gefährlich mit seinen Freistößen. Hut ab Marvin! Feiert schön!
 
 3  
 1

FC Bierbach (PID=5194)schrieb am 22.05.2017 um 15:08 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft! Viele Grüße aus Bierbach!
 
 14  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03