Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Spitzenspiel mit Remis - BFC siegt!    [Ändern]

 Der 29ste Spieltag der Bezirksliga Homburg hatte einiges zu bieten: Im Spitzenspiel trennen sich der SV Bliesmengen-Bolchen II und die SF Walsheim mit einem 1:1-Remis und bleiben punktgleich, der FC Bierbach wahrt durch einen 5:1-Erfolg in Ludwigsthal die Chance auf Meisterschaft und Relegationsrang zwei. Alle Spiele und alle Tore auf SCB-Online:



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 14. Mai 2017

Spannender als in der Bezirksliga Homburg könnte das Saisonfinale kaum sein: Drei Teams streiten sich um Meisterschaft und Relegationsrang zwei, was auch zu kuriosen Auswüchsen führt: Der 29ste Spieltag der Bezirksliga Homburg war geprägt von späten Anstoßzeiten: Insgesamt fünf der acht Partien wurden erst um 16:45 Uhr statt zur normalen Anstoßzeit um 15:00 Uhr angepfiffen. Grund war die Verbandsliga Nordost: Dort spielte der SV Bliesmengen-Bolchen um 15:00 Uhr auf eigenem Platz gegen den TuS Rentrisch im Fernduell gegen den SV Merchweiler, der beim SV Habach antreten musste um Relegationsrang zwei der Tabelle. Beide Spiele mussten also zeitgleich stattfinden um keinen Wettbewerbsvorteil für einen der Vereine zu schaffen.
Gleiches galt aber auch für die Reserve des SV Bliesmengen-Bolchen, die in der Bezirksliga Homburg um die Meisterschaft spielt und daher nach der Verbandsliga-Elf ran musste. Da auch hier alle relevanten Partien im Aufstiegskampf zeitgleich stattfinden müssen, musste auch der FC Bierbach um 16:45 Uhr ran, spielte aber beim SC Ludwigsthal, einem Team, das im Abstiegskampf der Bezirksliga Homburg steht, weshalb auch die Spiele der im Kampf gegen den Abstieg involvierten Teams erst um 16:45 Uhr anfangen durften. Dies führte zu einer Reihe von Spielverlegung auf den späten Anstoßtermin:



SF Reinheim
FV Biesingen


 
5:1
(3:1)


Hinspiel:
7:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Marco Nickolaus (8.)
1:1 Frank Seiler (21.)
2:1 Marco Nickolaus (37.)
3:1 Marco Nickolaus (62.)
4:1 Marco Nickolaus (76.)
5:1 Christian Weyer (84.)


Schiedsrichter: Ralf Vollmar
SF Reinheim: Tor: Essam, Marko – Feld: Florsch, Marco - Fuchs, Sebastian - Nickolaus, Marco - Couturier, Yves - Weyer, Christian - Jann, Philipp - Fuchs, Florian - Becker, Timo - Gruber, Holger - Wack, Luca; Spielerwechsel: (63.) Wack, Lucas / Mathieu, Jan-Peter - (77.) Nickolaus, Marco / Abunabbout, Abdullah
FV Biesingen: Tor: Florsch, Michael – Feld: Ritter, Björn - Scheller, Michael - Seiler, Frank - Lissner, Daniel - Breyer, Lucien - Schmelzer, Pascal - Görlinger, Nico - Stopp, Yannik - Fendahl, Brian - Nedesamoothy, Sharujan; Spielerwechsel: -



SG Erbach
FC Viktoria St. Ingbert


 
1:3
(1:1)


Hinspiel:
ABB


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Christian Stolz (2.)
1:1 Stefan Baumann (20.)
1:2 Andreas Rothe (60.)
1:3 Jusuf Salihovic (65.)


Schiedsrichter: Lukas Baumann
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Reuschl, Benjamin - Krauß, Pascal - Bernd, Mathias - Weis, Jannis - Braun, Johann - Kessler, Janek - Seng, Lukas - Seng, Maximilian - Monz, Mike - Baumann, Stefan; Spielerwechsel: (68.) Baumann, Stefan / Disko, Mike
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Müller, Noah – Feld: Stolz, Christian - Dick, Joshua - Rudolph, Jan - Klein, Konstantin - Körner, Michael - Emisch, Wladimir - Jung, Benjamin - Stein, Fabian - Klein, Tim - Salihovic, Jusuf; Spielerwechsel: (33.) Körner, Michael / Rothe, Andreas - (82.) Rudolph, Jan / Neupert, Benjamin



SG Hassel
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
4:1
(3:0)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Jens Albrecht (13.)
2:0 Andreas Altmeyer (18.)
3:0 Patrick Obert (45.)
4:0 Jens Albrecht (48. / FE)
4:1 Benedikt Baudy (59.)


Schiedsrichter: Andre Hoffmann
SG Hassel: Tor: Bur, Christian – Feld: Albrecht, Jens - Wocker, Johannes - Fries, Julian - Leonhard, Marvin - Berger, Patrik - Altmeyer, Andreas - Altmeyer, Torsten - Obert, Patrick - Leonhard, Janis - Hartmann, Kristopher; Spielerwechsel: (61.) Altmeyer, Torsten / Spang, Manuel - (79.) Leonhard, Janis / Altmeyer, Stefan - (88.) Albrecht, Jens / Rörsch, André
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Feibel, Maximilian – Feld: Knauf, David - Book, Jan-Peter - Berger, Raphael - Teuber, Daniel - Valchev, Stavi - Meiners, Max - Vogelgesang, Peter - Lang, Julian - Jene, Tobias - Baudy, Benedikt; Spielerwechsel: (55.) Knauf, David / Dubbini, Michele - (65.) Book, Jan-Peter / Berger, Luca Bernd



SV Bliesmengen-Bolchen II
SF Walsheim


 
1:1
(0:0)


Hinspiel:
3:2


 
Karten:
Rot: Kevin-Daniel Kreutz (SF Walsheim / 42.); Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Andreas Stief (60. / FE)
1:1 Stefan Hohnsbein (72.)


Schiedsrichter: Pascal Frenzel
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Vogelgesang, Mike – Feld: Vuoso, Roberto - Peter, Marvin - Braun, Mark - Simon, Kai - Stief, Andreas - Gauer, Philipp - Kamjunke, Jan - Isengard, Tobias - Brocker, Ruben - Meiser, Dirk; Spielerwechsel: (30.) Simon, Kai / Azizi, Sascha - (46.) Gauer, Philipp / Becker, Marc - (80.) Braun, Timm / Nagel, Jens
SF Walsheim: Tor: Mohr, Marius – Feld: Hiege, Nicolas - Schneider, Marvin - Wolf, Marius - Weber, Philipp - Schubert, Sebastian - Theis, Sascha - Seidel, Michael - Schubert, Joachim - Kreutz, Kevin Daniel - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: (75.) Schubert, Sebastian / Weiß, Kenneth - (85.) Theis, Sascha / Bergmann, Jannik



DJK St. Ingbert
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
1:5
(1:0)


Hinspiel:
2:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Juri Sachs (25.)
1:1 Cyril Mario Hamann (49.)
1:2 Cyril Mario Hamann (57.)
1:3 Alexander Henrich (59.)
1:4 Cyril Mario Hamann (60.)
1:5 Alexander Henrich (78.)


Schiedsrichter: Pascal Prowald
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Kohler, Kevin Klaus - Prinz, Darius Roman - Nauhauser, Sven - Barthel, Dominik - Möller, Merlin - Huck, Franz - Jacob, Marvin - Brixius, Nicola - Sersch, Tobias - Sachs, Juri; Spielerwechsel: Otari Papava / Nicola-Alexander Brixius (50.) - Torsten Dawo / Kevin Klaus Kohler (60.) - Niklas Klever / Darius Roman Prinz (70.)
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Welsch, Kevin – Feld: Sand, Steffen - Weinmann, Mathias - Knörr, Peter - Rebmann, Daniel - Klinger, Sven - Brengel, Sören - Schwarz, Niclas - Cieslik, Markus - Hamann, Cyril Mario - Henrich, Alexander; Spielerwechsel: Michael Welker / Sören Brengel (68.) - Thomas Weinmann / Markus Cieslik (77.)



SC Ludwigsthal
FC Bierbach


 
1:5
(1:0)


Hinspiel:
0:9


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Kevin Potrino (35.)
1:1 Eigentor (60.)
1:2 Hendrik Sostmann (71.)
1:3 Hendrik Treitz (73.)
1:4 Eigentor (75.)
1:5 Stephan Keil (84.)


Schiedsrichter: Maximilian Lauer
SC Ludwigsthal: Tor: Skornjakov, Jürgen – Feld: Platz, Kevin Michael - Ötztürk, Emre - Sachs, Jonas - Spaniol, Sascha - Klein, Maurice - Klein, Markus - Schätzel, Jörg - Schäfer, Nico - Kök, Fatih - Potrino, Kevin; Spielerwechsel: (80.) Klein, Markus / Simon, Thorsten
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Stemmler, Sebastian - Treitz, Hendrik - Mootz, Leon - Kunz, Niklas - Sostmann, Henrik - Ulrich, David - Schwartz, Christopher - Lück, Robin - Keil, Stephan - Salm, Christopher; Spielerwechsel: (30.) Treitz, Hendrik / Costa, Nicola



SV Heckendalheim
SV Altheim


 
1:14
(1:5)


Hinspiel:
1:7


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Rüdiger Hauck (5.)
0:2 Rüdiger Hauck (14.)
0:3 Tim Lambert (18.)
0:4 Rüdiger Hauck (25.)
0:5 Tim Lambert (29.)
1:5 Marc Hoffmann (33.)
1:6 Stefan Buchheit (47.)
1:7 Rüdiger Hauck (51.)
1:8 Tim Lambert (51.)
1:9 Rüdiger Hauck (56.)
1:10 Rüdiger Hauck (58.)
1:11 Rüdiger Hauck (61.)
1:12 Rüdiger Hauck (64. / FE)
1:13 Kevin Schmitz (84.)
1:14 Kevin Schmitz (90.)


Schiedsrichter: Marc-Jörg Hoom
SV Heckendalheim: Tor: Schmidt, Dominik – Feld: Gebhardt, David - Schwab, Markus - Körner, Ralf Peter - Junk, Marco - Brixius, Hendrik - Nischwitz, Patrick - Hoffmann, Marc - Nill, Florian - Dahm, Kevin - Fudali, Damian; Spielerwechsel: -
SV Altheim: Tor: Krämer, Moritz - Feld: Buchheit, Stefan - Klein, Eric - Hanisch, Johannes - Harz, Joshua - Schmitz, Kevin - Lambert, Tim - Wack, Dominik - Schewes, Manuel - Wagner, Robin - Hauck, Rüdiger; Spielerwechsel: -



SV Rohrbach II
SV Niederbexbach


 
3:1
(1:1)


Hinspiel:
2:5


 
Karten:
Rot: Stephan Schmitz (SV Rohrbach II / 42.); Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Marius Neu (1.)
1:1 Dominik Backes (43.)
2:1 Marius Neu (77.)
3:1 Christian David (80.)


Schiedsrichter: David Estes
SV Rohrbach II: Tor: Herbach, Marius – Feld: Stoll, Gerrit - Tuttolomondo, Giuseppe - Bosslet, Marc - Schmitz, Stephan - Clohs, Julian - Sailer, Jonas - Neu, Marius - David, Christian - Abel, Florian - Abel, Carsten; Spielerwechsel: (73.) Abel, Florian / Heil, Marius - (85.) Abel, Carsten / Lang, Dennis - (88.) Neu, Marius / Hampp, Josef
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Hüther, Andreas - Bambach, Sven - Bambach, Marc - Valon, Mustafa - Becker, Kevin - Mustafa, Valon - Collissy, Daniel - Gerwald, Tobias - Staats, Pascal - Backes, Dominik; Spielerwechsel: (70.) Becker, Kevin / Will, Thorsten


Der 29ste Spieltag der Bezirksliga Homburg hatte einiges zu bieten: Im Spitzenspiel trennen sich der SV Bliesmengen-Bolchen II und die SF Walsheim mit einem 1:1-Remis und bleiben punktgleich, der FC Bierbach wahrt durch einen 5:1-Erfolg in Ludwigsthal die Chance auf Meisterschaft und Relegationsrang zwei:


Bezirksliga Homburg, 29. Spieltag

Sonntag, den 14. Mai 2017 alle um 15:00 Uhr

SF Reinheim - FV Biesingen (16:45 Uhr) 5:1 (2:1)
SG Erbach - FC Viktoria St. Ingbert 1:3 (1:1)
SG Hassel - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 4:1 (3:0)
SV Bliesmengen-Bolchen II - SF Walsheim (16:45 Uhr) 1:1 (0:0)
DJK St. Ingbert - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II (16:45 Uhr) 1:5 (1:0)
SC Ludwigsthal - FC Bierbach (16:45 Uhr) 1:5 (1:0)
SV Heckendalheim - SV Altheim (16:45 Uhr) 1:14 (1:5)
SV Rohrbach II - SV Niederbexbach 3:1 (1:1)



In der Tabelle der Bezirksliga Homburg kann der SV Altheim sich durch einen 13:1-Erfolg beim SV Heckendalheim nun auch unabhängig vom schwebenden Urteil des Protestes der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II den Klassenverbleib sichern, an der Tabellenspitzen stehen der SV Bliesmengen-Bolchen II und die Sf Walsheim punktgleich mit 66 Punkten an der Tabellenspitze, der FC Bierbach steht mit 64 Punkten auf Tabellenplatz drei und alle Beteiligten warten auf besagten Urteil, das die Tabelle mächtig durcheinander mischen könnte und das sowohl unten als auch oben:





Am kommenden Sonntag steht dann das große Saisonfinale auf dem Programm: Im Kampf um die ersten beiden Plätze empfängt der FC Bierbach den SV Heckendalheim, der SV Bliesmengen-Bolchen II reist zur SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und die SF Walsheim empfangen die abstiegsbedrohte DJK St. Ingbert.


Bezirksliga Homburg, 30. Spieltag

Sonntag, den 21. Mai 2017 alle um 15:00 Uhr

SV Niederbexbach - SF Reinheim
SV Altheim - SV Rohrbach II
FC Bierbach - SV Heckendalheim
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - SC Ludwigsthal
SF Walsheim - DJK St. Ingbert
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Bliesmengen-Bolchen II
FC Viktoria St. Ingbert - SG Hassel
FV Biesingen - SG Erbach



Auch für die Teams im Abstiegskampf geht es am kommenden Wochenende um alles: Der SC Ludwigsthal reist zu einem waschechten Abstiegsfinale zur SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II, der FV Biesingen empfängt die SG Erbach.





Der große SCB-Online-Sommer-Transfertick
Die Saison 2016/2017 geht zu Ende, die neue Saison wirft ihre Schatten voraus und daher startet auf  [...]  >>
      | 72 Kommentare | 11620 Klicks |

KLA: Oberwürzbach schlägt die Parr
Am 29sten Spieltag der Kreisliga A Bliestal feiert der Meister des TuS Ormesheim einen 4:0-Auswärtse [...]  >>
      | 2 Kommentare | 1526 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Mai 2017

Aufrufe:
4594
Kommentare:
35

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Notteschrieb am 14.05.2017 um 20:35 UhrPREMIUM
Da bleibt ja nur zu hoffen, dass der SFV diese Woche ein Urteil fällt. Ich sehe es kommen, dass der letzte Spieltag vorbei ist und keiner weiß wer Meister ist, wer in die Relegation geht bzw. wer absteigt. Dies hätte m.E. diese Woche schon geklärt werden müssen!

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 21  
 0

Berti1234 (PID=17984)schrieb am 14.05.2017 um 22:01 Uhr
Man hört gar nichts über die Schiedsrichterleistung in Mengen.....wo sind die Leute mit den Vorurteilungen. Muss meines Wissens aber ne sehr gute Leistung des Gespanns gewesen sein
 
 7  
 0

beobachter (PID=2026)schrieb am 14.05.2017 um 22:26 Uhr
Am Ende steigt auf einmal noch biesingen ab
 
 2  
 1

Fan (PID=14644)schrieb am 14.05.2017 um 22:39 Uhr
Da zeigt der bruder dem bruder rot..... Aber der schiri war ne schlechte wahl.... Da sieht man wieder was die leute für vorurteile haben. Schiri war sehr gut. Leider haben die kollegen an der seite in mengen heute einen schlechten tag gehabt... Aber das 1:1 ist vollkommen ok
 
 8  
 1

Berti1234 (PID=17984)schrieb am 14.05.2017 um 22:41 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online noch nicht zur Anzeige freigegeben und liegt derzeit der Redaktion zur Prüfung vor. Sobald er geprüft und freigegeben wurde, wird sein Inhalt hier angezeigt! Wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar ohne Prüfung sofort angezeigt wird, registrieren Sie Sich für die Premiumkommentarfunktion: SCB-Online Premiumkommentar
 
 1  
 0

Kreisligafan (PID=10976)schrieb am 15.05.2017 um 05:40 Uhr
Bei bawewo mal wieder nur Spieler von Boden getroffen... Spielen da überhaupt noch wolfersheimer??? Traurig
 
 3  
 7

Jürgen Weberschrieb am 15.05.2017 um 08:09 UhrPREMIUM
@Kreisligafan: Was für ein dummes Geschwafel. Kennt die Spieler nicht und gibt sowas dummes von sich. Noch immer nicht den Sinn einer \\\"Spielgemeinschaft\\\" verstanden. Bleib in der Kreisliga.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 1

Ser (PID=26490)schrieb am 15.05.2017 um 08:13 Uhr
Hoffentlich spielt Badewanne nächstes Jahr in der Kreisliga
 
 8  
 4

Marc Schaberschrieb am 15.05.2017 um 08:18 UhrPREMIUM
Ergebniskorrektur: SV Heckendalheim - SV Altheim 1:14 (1:5)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 4  
 0

Kritiker (PID=1565)schrieb am 15.05.2017 um 09:52 Uhr
Interessantes Spiel gestern in Mengen. Spielerisch konnten beide Mannschaften wenig Glanzpunkte setzen. Die Partie wurde aber sehr intensiv geführt. Viele Zweikämpfe mussten bestritten werden und beide Mannschaften haben über die gesamte Spielzeit alles gegeben um sich die 3 Punkte zu sichern. Für diesen Kampf ein großes Kompliment an Beide. Das Spiel hat Spaß gemacht und war zu jeder Zeit enorm spannend.
 
 11  
 1

fuorigioco (PID=20776)schrieb am 15.05.2017 um 11:51 Uhr
Torschütze zum 1:3 für Bierbach war Hendrik Treitz. Torschütze zum 1:5 Stephan Keil!
 
 1  
 0

Kritiker (PID=1565)schrieb am 15.05.2017 um 12:29 Uhr
Wie sieht die sonstige Lage der Liga aus ? Glückwunsch an Altheim zum Klassenerhalt. Das Torverhältnis konnte ja gestern auch nochmal schön aufpoliert werden. Schon erstaunlich was aus Heckendalheim mittlerweile eine Schießbude geworden ist. Hoffentlich gelingt der Neuaufbau besser und vor allem Nachhaltig. Die Viktoria hat sich mit Verlauf der Rückrunde auch enorm gesteigert und fährt im Schlussspurt richtig viele Punkte ein. Chapeau. Sollte Ballweiler die Punkte bekommen unter der Woche, wird\\\'s ein heißes Duell mit Biesingen um den fünftletzten Platz. Es bleibt also spannend unten. Dazu der Dreikampf oben. Glaube aber hier, dass sich die drei Favoriten alle am letzten Spieltag die 3 Punkte sichern. Schaun wa mal
 
 6  
 1

Gau-Realo  (PID=34632)schrieb am 15.05.2017 um 12:42 Uhr
Walsheim und Bierbach haben mit St.Ingbert und Heckendalheim ja quasi Freifahrtscheine erwischt.....da dürfte, selbst wenn es mit dem Teufel zugeht, nix anbrennen.... für Mengen II wird es in Ommersheim unangenehmer....aber auch das sollte machbar sein... Das Urteil am grünen Tisch wird das Zünglein an der Waage....ob Bierbach für die Relegation planen kann und es dann folgerichtig für Biesingen nochmal eng wird.... mit der SG Erbach haben die den deutlich unangenehmeren Gegner vor der Brust... Der letzte Spieltag wird es jedenfalls in sich haben....so soll es ja auch sein.... ich wünsche allen beteiligten Teams viel Erfolg :)
 
 3  
 0

Kritiker (PID=1565)schrieb am 15.05.2017 um 13:12 Uhr
Ich glaube nicht, dass die SGOEE für Bliesmengen eine all zu große Hürde wird nächste Woche. Dazu haben Diese wohl in den letzten Wochen zu sehr abgebaut. Dennoch ist es der unangenehmste Gegner fürs Spitzentrio. Da geb ich dir Recht Gau-Realo ! Und an Notte, der den ersten Kommentar hier verfasst hat. Absolute Zustimmung. Hatte ich ja letzte Woche bereits angesprochen.
 
 3  
 1

Marc Schaberschrieb am 15.05.2017 um 20:25 UhrPREMIUM
@ fuorigioco (PID=20776): Danke für den Hinweis wurde berichtigt...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Nüssje (PID=2156)schrieb am 16.05.2017 um 08:15 Uhr
In Biesingen hat man sich dann wohl doch ein wenig spät vom H********* getrennt. Sollte die SG die Punkte bekommen wirds für die Biesinger richtig eng. Bin mal gespannt wie die Richter das auslegen werden, wirklich Klarheit bringen die Statuten da nämlich nicht. Wahrscheinlich ne Entscheidung die so oder so ausgehen kann.
 
 1  
 4

Müller (PID=6822)schrieb am 18.05.2017 um 11:34 Uhr
Ich erinnere an das Nachholspiel in der Saison 2010/11 am Mittwoch den 16.3.2011 beim Nachholspiel in Biesingen gegen Ballweiler II Ballweiler hat zu diesem Spiel 6 Spieler des Verbandsligakaders in Biesingen eingesetzt. Was soll der Protest gegen die Spielwertung in Bliesmengen-Bolchen? Man soll sich an die eigene Nase fassen. Wer im Glashaus sitzt, soll nach anderen nicht mit Steinen werfen.
 
 1  
 4

Jürgen Weberschrieb am 18.05.2017 um 13:25 UhrPREMIUM
@Müller (PID=6822). So olle Kamellen. Der Stachel muß wohl noch tief sitzen. Ungeachtet dessen, dass der Einsatz von Verbandsligaspielern im Rahmen der Spielordnung erlaubt ist, weiß ich nicht, wass dies jetzt hier zu suchen hat. Schonmal darüber nachgedacht, dass auch während der Woche viele aufgrund von Schichtarbeit einfach nicht da sein können? In diesem Spiel hat sich die DJK an die Spielregel gehalten. Punkt!

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 3  
 2

Neutral. (PID=2228)schrieb am 18.05.2017 um 14:06 Uhr
Was BaWeWo die letzten Wochen getrieben hat ist einfach nur unteres Niveau und hat mit Fair Play nichts zu tun! Da wird die Abstiegs b.z.w.Aufstiegsfrage massiv mit beeinflusst!Auch wenn sie nicht gegen die Spielordnung verstoßen haben da alle Spieler von oben spielberechtigt waren,ist sowas wesentlich schlimmer zu bewerten und nun wird noch versucht wie eine Nadel im Heu nach Punkte zu suchen!!
 
 3  
 7

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 18.05.2017 um 14:35 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 1  
 0

beobachter (PID=2026)schrieb am 18.05.2017 um 14:39 Uhr
@neutral und was wäre wenn die bawewo aufgrund zu wenig personal von der 3. geholt hätte, hätten dann bestimmt alle die Klappe gehalten. Das wäre ja dann in Ordnung gewesen für euch....lieber verstärk ich mich wenn es die Regel \\\"erlaubt\\\" als andersrum. Hauptsache was ausgepackt was schon längst niemand mehr interessiert..
 
 5  
 2

Nachgehakt (PID=1799)schrieb am 18.05.2017 um 16:50 Uhr
Ich finde die BaWeWo macht es richtig! Sie lässt sich hier nicht betrügen und geht dagegen vor! Regeln sind Regeln und daran muss sich jeder halten! Das hiermit die Auf- und Abstiegsfrage leider noch nicht geklärt ist, ist halt so. Wenn sich ein Verein daran stört, kann er ja großzügigerweise den Abstiegsplatz übernehmen, so als Vorschlag......
 
 7  
 1

Hans  (PID=23898)schrieb am 18.05.2017 um 17:05 Uhr
Was die bawewo da treibt ist eine bodenlose Frechheit !!!!!!! Was dieser Verein mit seinem guten Herrn Stopp treibt ist wirklich Wahnsinn !!!! Ja lass es laut SFV legitim sein aber Moralisch ist das unterste Schublade .......
 
 4  
 6

beobachter (PID=2026)schrieb am 18.05.2017 um 17:28 Uhr
@nachgehackt so sehe ich das auch. Zum einen da der Spieler aus Mengen auch noch das Siegtor schoss und ein anderer Spieler der bawewo sich schwer verletzte bei dem Spiel wären die 3 Punkte eigentlich das mindestens..
 
 3  
 1

tobias (PID=72208)schrieb am 18.05.2017 um 17:50 Uhr
@beaobachter: Weil sich Lars bei dem Spiel verletzt hat (an dieser Stelle gute Besserung!), wären die 3 Punkte für BaWeWo verdient. Erklär mir mal bitte diese Logik!?
 
 1  
 0

beobachter (PID=2026)schrieb am 18.05.2017 um 18:19 Uhr
@tobias wegen der Verletzung von Lars die 3 Punkte zu bekommen ist Quatsch. Aber in einem Spiel das so eigentlich nicht hätte stattfinden dürfen und der Spieler der Menger 2 Tore schoss sehe ich die 3 Punkte auch ein wenig als Entschädigung für die SG..ob sie die Klasse halten oder nicht..vll hast du es ja jetzt verstanden
 
 1  
 0

Ser (PID=1444)schrieb am 18.05.2017 um 18:27 Uhr
Jetzt nochmal für alle die es einfach nicht lassen können hier was gegen Mengen zu Texten. Es liegt keine Regelverstoß vor. Deshalb bleiben die Punkte verdienter Massen in Bliesmengen. Ende aus
 
 2  
 12

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 18.05.2017 um 19:01 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Nachgehakt (PID=54090)schrieb am 19.05.2017 um 17:33 Uhr
Ich finde Mengen sollte aus Fairness die Punkte abgeben! Einen Spieler, der zum Sieg beitrug, regelwidrig einzusetzen sollte vom Verband strengstens geahndet werden! Stichwort Geldstrafe 😎
 
 4  
 0

Hup (PID=70569)schrieb am 19.05.2017 um 20:35 Uhr
Nachgehakt du hast halt echt keinen Plan. Es nervt einfach nur. Spruchkammer hat richtig geurteilt. Damit sollte es halt mal jeder verstehen hier. Oder studiere halt auf der Uni Recht und werde Richter beim sfv und leg es so aus das Balkweiler jeden Sonntag Einspruch einlegen kann und so die Punkte bekommt.
 
 1  
 2

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 19.05.2017 um 20:42 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

beobachter (PID=90)schrieb am 19.05.2017 um 20:42 Uhr
Hup was soll man zu dir sagen. Fang du doch beim SFV an. Die regeln sind klar und ihr seit am a....
 
 1  
 0

Ser (PID=70569)schrieb am 19.05.2017 um 21:27 Uhr
Bin mal gespannt wie die Spiele am wochenende ausgehen. Hoffentlich trifft es im Abstiegkampf die richtigen. Zu Beobachter: oh Herr lass Hirn regnen. Regeln sind klar deshalb gibt es ja ein Urteil der spruchkammer und nichts anderes.
 
 1  
 3

Fan (PID=41590)schrieb am 19.05.2017 um 22:33 Uhr
Klar ser. Und wäre das urteil anderster ausgefallen würdeste jetzt de rabert aufmachen als menger.... Wird schon was drann sein wenn es wieder verhandelt wird.... Sonst hätte man auch einfach den einspruch ablehnen können....
 
 3  
 0

beobachter (PID=2026)schrieb am 19.05.2017 um 22:56 Uhr
@ ser aus deinem Mund kommt doch auch nur misst. Ihr werdet schon sehen svb;))))
 
 4  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03