Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Biesingen antwortet auf dem Platz!    [Ändern]

 Zweiter Spieltag der Bezirksliga Homburg und vor allem das Team über das über die Woche hinweg am meisten geredet wurde, zeigte, dass man die Antwort am Besten auf dem Platz gibt...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 14. August 2016

Der zweite Spieltag der Bezirksliga Homburg stand an diesem zweiten Augustwochenende auf dem Programm und die Fans waren gespennt, wie die einzelnene Teams die Leistungen des ersten Spieltages bestätigen können:


Schon am Freitagabend rollte der Ball in der Bezirksliga Homburg: Die Verbandsliga-Reserven aus Rohrbach und Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim duellierten sich auf dem Rohrbacher Rasen:



SV Rohrbach II
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
1:1
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Christian David (37.)
1:1 Sascha Götz (62.)


Schiedsrichter: Willi-Gerd Schmitz
SV Rohrbach II: Tor: Pültz, Sebastian – Feld: Clohs, Julian - Schmitz, Stephan - Stoll, Gerrit - Tuttolomondo, Giuseppe - Bosslet, Marc - Kastel, Benedikt - Neu, Marius - Pfeifer, Sven - Abel, Florian - David, Christian; Spielerwechsel: (56.) Abel, Florian / Haldy, Jeff - (69.) Neu, Marius / Manderscheid, Tom - (81.) Tuttolomondo, Giuseppe / Simon, Pascal
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Welsch, Kevin – Feld: Götz, Sascha - Cieslik, Markus - Wolf, Jonas - Schmitt, Daniel - Müller, André - Schwarz, Niclas - Stolz, Stefan - Klinger, Lars - Müller, Yannick - Cieslik, Martin; Spielerwechsel: (52.) Müller, Yannick / Weinmann, Mathias - (62.) Müller, André / Weinmann, Thomas

Die 100 Fußballfans in Rohrbach sahen im Freitagsspiel ein heißes Duell der Verbandsliga-Reserven in dem Christian David (37.) vor der Pause eine Vorlage von Marius Neu zur SVR-Halbzeitführung verwandeln konnte. Sascha Götz (62.) sorgte aber im zweiten Durchgang für den Ausgleich und den 1:1-Endstand. Beide Teams teilten sich also am Ende die Punkte und bleiben ungeschlagen.


Nach dem Remis am Freitag stand auch am Samstag eine Partie der Bezirksliga Homburg auf dem Programm: Der Aufsteiger des SV Bliesmengen-Bolchen II empfing die SG Erbach:


SV Bliesmengen-Bolchen II
SG Erbach


2:2
(2:2)


Hinspiel:
-:-


Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Dirk Meiser (3.)
1:1 Lukas Seng (7.)
1:2 Janis Weis (70.)
2:2 Dirk Meiser (72.)


Schiedsrichter: Christopher Dahm
SV Bliesmengen-Bolchen II: Tor: Kalle, Christian – Feld: Nagel, Steffen - Vuoso, Roberto - Kamjunke, Stefan - Brocker, Timo - Azizi, Sascha - Braun, Mark - Munz, Michael - Bonengel, Manuel - Kamjunke, Jan - Meiser, Dirk; Spielerwechsel: (40.) Bonengel, Manuel / Mörsdorf, Lars - (55.) Kamjunke, Stefan / Curcio, Marec
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Weis, Jannis - Bernd, Mathias - Reuschl, Benjamin - Schwärzli, Marcel - Seng, Lukas - Disko, Mike - Haas, Jonathan - Schmitt, Sebastian - Kessler, Janek - Haas, Andreas; Spielerwechsel: (60.) Disko, Mike / Bay, Johannes - (80.) Schmitt, Sebastian / Baumann, Stefan

Vor 60 Fußballfans in Blismengen-Bolchen konnte Dirk Meiser die Hausherren schon nach drei Minuten mit 1:0 in Front bringen, die Gästeantwort folgte aber in Person von Lukas Seng auf dem Fuß nur vier Minuten später. Bis zur Pause blieb es beim Remis, ehe die Gäste nach 70 Minuten durch Janis Weis erstmals in Front gehen konnten. Ame Ende war es anch 72 Minuten erneut Dirk Meiser, der für den 2:2-Endstand sorgte.


Komplettiert wurde der 2te Spieltag der Saison dann traditionell am Sonntag: Ein halbes Dutzend Partien stand auf dem Terminkalender und sorgte für einige spannende Geschichten:



SF Reinheim
FC Bierbach


 
2:2
(2:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Kevin Schmitz (13.)
2:0 Jochen Wack (19.)
2:1 Christopher Schwartz (45.)
2:2 Christopher Salm (48.)


Schiedsrichter: Christian Kohl
SF Reinheim: Tor: Borella, Julien – Feld: Florsch, Marco - Wack, Jochen - Schmitz, Kevin - Couturier, Yves - Fuchs, Sebastian - Jann, Philipp - Fuhrmann, Felix - Fuchs, Florian - Wack, Lucas - Weiser, Tristan; Spielerwechsel: (55.) Fuhrmann, Felix / Mathieu, Jan-Peter - (66.) Wack, Jochen / Krummel, Marco - (82.) Schmitz, Kevin / Gruber, Holger
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Treitz, Hendrik - Jacoby, Luca - Sostmann, Henrik - Herz, Dominik - Ulrich, David - Schwartz, Christopher - Kunz, Niklas - Keil, Stephan - Früh, Timo - Lück, Robin; Spielerwechsel: (23.) Früh, Timo / Salm, Christopher - (23.) Treitz, Hendrik / Stemmler, Sebastian - (66.) Lück, Robin / Kunz, Daniel

Beim heißen Duell zweier hoch eingeschätzter Teams in Reinheim waren es zunächst die Hausherren, die dem FC Bierbach das Leben schwer machten: Kevin Schmitz (13.) und Jochen Wack (19.) schossen die SFR in Front, ehe Christopher Schwartz (45.) mit dem Pausenpfiff der Anschlusstreffer gelang. Christopher Salm (48.) konnte unmittelbar nach dem Wiederanpfiff ausgleichen, bis zum Spielende blieb es in einem heißen Duell beim 2:2-Remis.



SV Heckendalheim
SF Walsheim


 
0:1
(0:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Jan-Peter Book (SV Heckendalheim / 87.)
Tore:
0:1 Stefan Hohnsbein (80.)


Schiedsrichter: Christian Bauer
SV Heckendalheim: Tor: Dawo, Steven – Feld: Book, Jan-Peter - Schwab, Markus - Neupert, Johannes - Dawo, Torsten - Gress, Julian - Möller, Merlin - Nill, Florian - Brixius, Hendrik - Barthel, Dominik - Wolf, Björn; Spielerwechsel: (46.) Brixius, Hendrik / Kondys, Nico - (60.) Möller, Merlin / Gebhardt, David
SF Walsheim: Tor: Mohr, Marius – Feld: Clemens, Sascha - Schneider, Marvin - Dincher, Yannick - Wolf, Marius - Schubert, Joachim - Theis, Sascha - Weber, Philipp - Gebhardt, Steven - Kreutz, Kevin Daniel - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: -

Die 100 Fußballfans in Heckendalheim sahen eine torlose erste Hälfte und auch im zweiten Durchgang ließen die Tore lange auf sich warten. Schließlich war es Walsheims Goalgetter Stefan Hohnsbein (80.), der das goldene Tor der Partie erzielte.



SC Ludwigsthal
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
5:1
(3:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Kevin Potrino (16.)
2:0 Kevin Potrino (24.)
3:0 Kevin Potrino (27.)
3:1 Peter Vogelgesang (45.)
4:1 Marc Eich (48.)
5:1 Kevin Potrino (54.)


Schiedsrichter: Devin Schneider
SC Ludwigsthal: Tor: Jürgen, Skorniakov – Feld: Maurer, Marc - Ötztürk, Emre - Potrino, Richard - Ernst, Mirko - Eich, Marc - Caforio, Luca Giovanni - Klein, Maurice - Sachs, Jonas - Potrino, Kevin - Nagarayah, Vince; Spielerwechsel: -
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Conrad, Sascha – Feld: Bischof, Robert - Teuber, Daniel - Knauf, David - Meiners, Max - Bieg, Johannes - Vogelgesang, Peter - Rummel, Felix - Baudy, Benedikt - Trompeter, Marius - Jene, Tobias; Spielerwechsel: (46.) Bischof, Robert / Nischwitz, Patrick

Vor 150 Fußballfans in Ludwigsthal war es Kevin Potrino (16., 24., 27.), der die Hausherren mit einem lupenreinen Hatrick binnen elf Minuten mit 3:0 in front bringen konnte.. Mit dem Pausenpfiff konnte Peter Vogelgesang (45.) für den Anschlusstreffer sorgen, Marc Eich (48.) und erneut Kevin Potrino (54.) sorgten am Ende für einen deutlichen 5:1-Heimerfolg des SC Ludwigsthal.



DJK St. Ingbert
FC Viktoria St. Ingbert


 
1:3
(1:3)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tim Klein (10.)
0:2 Eigentor (20.)
1:2 Dominik Zentz (42.)
1:3 Tobias Schales (45.)


Schiedsrichter: Horst Kraus
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Kral, Alexander - Wiesmeier, Johannes - Clifford, Tobias - Loth, Carsten - Birtel, Max - Kohler, Kevin Klaus - Papava, Otari - Brixius, Nicola - Bubel, Kevin - Zentz, Dominik; Spielerwechsel: (60.) Brixius, Nicola / Hubertus, Marc - (80.) Kral, Alexander / Becker, Maximilian
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Müler, Noah – Feld: Binger, Christian - Stolz, Christian - Schmid, Aljoscha - Schales, Tobias - Dick, Joshua - Körner, Michael - Tsoulos, Konstantin - Nadler, Dominik - Bierhals, Michael - Klein, Tim; Spielerwechsel: (81.) Dick, Joshua / Betz, Markus - (87.) Müler, Noah / Kalmes, Jonas

Vor 120 Fußballfans bei der DJK St. Ingbert hatten die Gäste des FC Viktoria St. Ingbert im Derby den besseren Start: Tim Klein (10.) und ein Eigentor (20.) brachten die Viktoria mit 2:0 in Front, ehe Dominik Zentz (42.) auf 1:2 verkürzen konnte. Tobias Schales (45.) stellte aber noch vor dem Seitenwechsel den alten Abstand wieder her. Nach der Pause passierte wenig: Es blieb beim 3:1-Auswärtserfolg des FCV.



SG Hassel
FV Biesingen


 
2:3
(1:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Andreas Altmeyer (31.)
1:1 Alexander Schreiner (36. / FE)
1:2 Nico Bohr (69.)
2:2 Benjamin Wendel (79.)
2:3 Antonio Runco (81.)


Schiedsrichter: Fredi Reichart
SG Hassel: Tor: Kestel, Christian – Feld: Fries, Julian - Leonhardt, Marvin - Albrecht, Jens - Spang, Manuel - Nothof, Manuel - Armand, Fabian - Altmeyer, Andreas - Leonhard, Janis - Obert, Patrick - Wendel, Benjamin; Spielerwechsel: 15.) Armand, Fabian / Menzner, Sven - (55.) Fries, Julian / Nothof, Manuel - (65.) Leonhardt, Marvin / Altmeyer, Torsten
FV Biesingen: Tor: Florsch, Michael – Feld: Hadia, Esat - Breyer, Lucien - Schreiner, Alexander - Weber, Marc - Stopp, Yannik - Görlinger, Nico - Schmelzer, Pascal - Lissner, Daniel - Bohr, Nico - Runco, Antonio; Spielerwechsel: -

Vor 100 Fußballfans in Hassel war es Andreas Altmeyer (31.), der die Hausherren zunächst mit 1:0 in Front bringen konnte, ehe Alexander Schreiner (36.) per Foulelfmeter für die Gäste traf und den 1:1-Pausenstand erzielte. Nach dem Seitenwechsel konnte Nico Bohr (69.) den FVB erstmals in Front bringen, ehe Hassels Benjamin Wendel (79.) den 2:2-Ausgleich erzielte. Am Ende war es Last-Minute-Rückkehrer Antonio Runco (81.), der das goldene Tor für die Gäste aus Biesingen erzielte und für die richtige Antwort auf dem Platz auf viele Diskussionen unter der Woche sorgte.



SV Niederbexbach
SV Altheim


 
3:0
(1:0)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Daniel Colissy (32.)
2:0 Thorsten Will (68.)
3:0 Thorsten Will (86.)


Schiedsrichter: Michael Braun
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Küster, Daniel - Brodrick, Stefan - Recktenwald, Dominik - Backes, Pascal - Mertes, Jan - Collissy, Daniel - Voigt, Robin - Will, Thorsten - Staats, Pascal - Backes, Dominik; Spielerwechsel: (75.) Becker, Kevin / Gerwald, Tobias - (85.) Recktenwald, Dominik / Stelle, Johann
SV Altheim: Tor: Meiser, Oliver – Feld: Fischer, Martin - Sandmeier, David - Lambert, Tim - Kerchner, Jonas - Schunk, Klaus - Harz, Joshua - Schewes, Manuel - Wack, Dominik - Sandmeier, Steffen - Buchheit, Marcel; Spielerwechsel: (46.) Sandmeier, David / Hauck, Rüdiger - (55.) Sandmeier, Steffen / Buchheit, Stefan - (65.) Wack, Dominik / Wagner, Robin

In Niederbexbach war es vor rund 100 Fußballfans Daniel Colissy (32.), der die Hausherren mit 1:0 in front bringen konnte und damit das einzige Tor im ersten Durchgang markierte. Thorsten Will (68.) konnte die SVN-Führung nach dem Seitenwechsel auf 2:0 ausbauen, ehe Will (86.) mit seinem zweiten Treffer für den 3:0-Endstand sorgen konnte.


Am Ende wurde es am zweiten Spieltag mächtig spannend: Reinheim und Bierbach teilen die Punkte, der SC Ludwigsthal feierte einen 5:1-Kantersieg gegen die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen:


Bezirksliga Homburg, 2. Spieltag

Freitag, den 12. August 2016 alle um 19:00 Uhr

SV Rohrbach II - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 1:1 (1:0)


Samstag, den 13. August 2016 alle um 16:00 Uhr

SV Bliesmengen-Bolchen II - SG Erbach 2:2 (1:1)


Sonntag, den 14. August 2016 alle um 15:00 Uhr

SF Reinheim - FC Bierbach 2:2 (2:1)
SV Heckendalheim - SF Walsheim 0:1 (0:0)
SC Ludwigsthal - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 5:1 (3:1)
DJK St. Ingbert - FC Viktoria St. Ingbert 1:3 (1:3)
SG Hassel - FV Biesingen 2:3 (1:1)
SV Niederbexbach - SV Altheim 3:0 (1:0)



In der Tabelle sind der SV Niederbexbach und die Sportfreunde aus walsheim die einzigen Teams ohne Punkteverlust und stehen folgerichtig an der Tabellenspitze, Hassel und Altheim bleiben dagegen ohne Punkte:





Am kommenden Sonntag reist schon am Samstag der SV Bliesmengen-Bolchen II zu der SG Hassel, ehe es dann am Sonntag spannend weitergeht:


Bezirksliga Homburg, 3. Spieltag

Samstag, den 20. August 2016 alle um 16:00 Uhr

SG Hassel - SV Bliesmengen-Bolchen II


Sonntag, den 21. August 2016 alle um 15:00 Uhr

FV Biesingen - SV Altheim
FC Viktoria St. Ingbert - SC Ludwigsthal
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen - SV Heckendalheim
SF Walsheim - SV Rohrbach II
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II - SF Reinheim
FC Bierbach - SV Niederbexbach
SG Erbach - DJK St. Ingbert



Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim empfängt am kommenden Wochenende die SF Reinheim zum Bliestal-Derby, der SV Altheim reist zum FV Biesingen.





SP: Bierbach schießt Rohrbach raus!
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze! Auch wenn die Favoriten in der 2. Pokalrunde im Ostsaarkreis zu [...]  >>
      | 30 Kommentare | 4062 Klicks |

KLA: Alschbacher Kerwesieg - Mimbach Spi
Kantersiege für Alschbach bei der eigenen Kirmes und St. Ingbert, die Tabellenführung für den TuS Mi [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1883 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. August 2016

Aufrufe:
2643
Kommentare:
12

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer (PID=819)schrieb am 14.08.2016 um 20:44 Uhr
Tor FC Bierbach zum 2:2 - Salm Christopher
 
 2  
 1

Marc Schaberschrieb am 14.08.2016 um 22:30 UhrPREMIUM
@ Zuschauer (PID=819): Danke für den Hinweis, wurde berichtigt

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Kenner (PID=6804)schrieb am 14.08.2016 um 23:13 Uhr
Super rolli. Wenigstens nicht absteigen mit 0 punkten. Freut mich.
 
 3  
 0

Zuschauer (PID=21650)schrieb am 15.08.2016 um 03:08 Uhr
Backes Domenick hatt garnicht gespielt.wegen verletzung.
 
 0  
 0

Bezirksliga (PID=1364)schrieb am 15.08.2016 um 10:43 Uhr
Starke Leistung an Steven Dawo ohne ihn hätte es eine mächtige Packung gegeben !!!
 
 7  
 4

Zuschauer2 (PID=835)schrieb am 15.08.2016 um 11:31 Uhr
@bezirksliga: da geb ich dir recht. Hat echt stark gehalten. Er und der Nill vorne konnten einem echt leid tun.Obwohl,wenn es ganz dumm läuft gewinnen die das Ding noch.
 
 0  
 3

Bezirksliga (PID=1364)schrieb am 15.08.2016 um 11:48 Uhr
Es wäre zwar unverdient gewessen , aber wer seine Chancen nicht nutzt, bekommt meistens hinten einen ... Walsheim spielt zu Zeit aber auch wirklich Bärenstark
 
 8  
 0

Markus Hennschrieb am 16.08.2016 um 09:10 UhrPREMIUM
Antwort auf dem Platz? Wer das Spiel gesehen hat, wird mir zustimmen, dass Hassel einen gebrauchten Tag erwischt hatte und Biesingen Geschenke dankend annahm. Als Antwort würde ich die erbrachte Leistung sicher nicht bezeichnen. Nur nicht selber froh machen....

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 0

Albert M. (PID=43584)schrieb am 16.08.2016 um 10:53 Uhr
Was haben sich denn hier alle auf die Biesinger eingeschossen ?! Lasst die doch mal arbeiten,sollte der Vorstand der Meinung sein dass der Trainer keinen guten Job mehr macht werden die schon handeln !! Jetzt kommt wohl der SC Ludwigsthal in Schwung... 5:1 ist schon ein Wort somal Erfweiler auch nicht gerade zu verachten ist...... Die Ludwigsthaler bleiben die Unbekannte in dieser Saison,ich bin mal gespannt wo diese Mannschaft am Ende liegt ...!!
 
 5  
 3

Markus Hennschrieb am 16.08.2016 um 13:15 UhrPREMIUM
@Albert: Wenn sich wirklich ALLE auf die Biesinger eingeschossen haben, kann man durchaus davon ausgehen,dass das wohl auch seine Gründe hat. Und das mit dem Handeln, ist aus finanziellen Gründen wohl auch nicht so ganz einfach. Zu Ludwigsthal kann man nur sagen: Hut ab und ein Danke an Helmut Hoppstädter, der in der vergangenen Saison den Grundstein gelegt hat und zudem ist die Rückkehr von Kevin Potrino sicherlich auch ein Garant dafür, das Ludwigsthal am Ende ganz oben mitspielen wird.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 0

Albert M. (PID=43584)schrieb am 16.08.2016 um 15:24 Uhr
* Hartmut Hoppstädter heißt der gute Mann soweit ich weis Aber ja da gebe ich dir recht!!!
 
 0  
 0

Markus Hennschrieb am 16.08.2016 um 16:24 UhrPREMIUM
Jep - Hartmut heisst er - keine Ahnung, warum mir da ein Helmut im Kopf rumschwirrte^^

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare des Verfassers verfügbar
 
 
Marcschrieb am 15.08.2016 um 01:10 Uhr
Fehlende Torschützen wurden ergänzt...



 
 designed by matz1n9er © 10/03