Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Das große Zittern beginnt!    [Ändern]

 Die Bezirksliga Homburg ist komplett und alle Spiele sind gespielt: Nachdem die Entscheidungen in der oberen Tabellenhälfte bereits gefallen sind, konnten die Kellerkinder außer der DJK St. Ingbert und der bereits abgestiegenen SpVgg Einöd-Ingweiler II allesamt gewinnen und so kam es zu wenigen Verschiebungen im Tabellenkeller, deshalb beginnt nun für einige Teams das große Zittern. Alle Infos gibt es auf SCB-Online...



ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 22. Mai 2016

Der finale Vorhang der Saison 2015/2016 fiel an diesem Wochenende auch in der Bezirksliga Homburg und am Ende blickten die Fans und verantwortlichen vor allem auf den Tabellenkeller, wo noch wichtige Entscheidungen ausstanden:

Schon am Samstag gab es ein Spiel zu sehen: Im Mittelfeld der Tabelle empfing der SV Altheim den FC Viktoria St. Ingbert zum Gastspiel:



SV Altheim
FC Viktoria St. Ingbert


 
6:2
(1:1)


Hinspiel:
1:3


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Michael Bierhals (34.)
1:1 Klaus Schuck (37.)
2:1 Joschua Harz (65.)
3:1 Christian Ast (72.)
4:1 Eric Klein (76.)
5:1 Klaus Schuck (86.)
6:1 Klaus Schunck (88.)
6:2 Daniel Schünlein (90.)


Schiedsrichter: Siegfried Depta
SV Altheim: Tor: Meiser, Oliver – Feld: Buchheit, Stefan - Ast, Christian - Klein, Eric - Sandmeier, David - Nomine, Pascal - Schewes, Manuel - Sandmeier, Steffen - Fischer, Martin - Schunk, Klaus - Schnur, Manuel; Spielerwechsel: -
FC Viktoria St. Ingbert: Tor: Fries, Dirk – Feld: Burgemeister, Thomas - Stoll, Gerrit - Neupert, Benjamin - Schülein, Daniel - Junkes, Thorsten - Hoffmann, Matthias - Nadler, Dominik - Morlo, Johannes - Emisch, Wladimir - Bierhals, Michael; Spielerwechsel: -


Weiter ging es dann am Sonntag, wo die letzten sieben Spiele der Saison über die Bühne gingen und die Entscheidung über Auf- und Abstieg fallen sollte:



SpVgg Einöd-Ingweiler II
SG Hassel


 
0:2
(0:0)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Stefan Altmeyer (53.)
0:2 Torsten Altmeyer (85.)


Schiedsrichter: Ladislaus Wyniarskyj
SpVgg Einöd-Ingweiler II: Tor: Engel, Andreas – Feld: Stegner, Marc-Andre - Nickolaus, Tobias - Ahmadi, Zakar - Diz, Lionel - Kracke, Moritz Johann - Eis, Sebastian - Heusser, Jannik - Hoffmann, Jordan - Witzel, Lucas - Niepagen, Mathias; Spielerwechsel: (63.) Eis, Frank / Leisering, Marc; (83.) Hoffmann, Jordan / Nickolaus, Ralf
SG Hassel: Tor: Uder, Moritz – Feld: Margiani, Georgi - Berger, Patrik - Spang, Manuel - Wendel, Benjamin - Obert, Patrick - Dörrschuk, Julian - Weiland, Nico - Altmeyer, Torsten - Altmeyer, Stefan - Leonhardt, Marvin; Spielerwechsel: (52.) Wendel, Benjamin / Menzner, Sven; (63.) Weiland, Nico / Wocker, Johannes; (72.) Margiani, Georgi / Schwerdt, Christian



SV Niederbexbach
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II


 
4:2
(3:0)


Hinspiel:
0:5


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: Niclas Schwarz (SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim / 77.)
Tore:
1:0 Daniel Colissy (3.)
2:0 Victor Bialecki (21.)
3:0 Daniel Colissy (42.)
3:1 Sören Braun (55.)
4:1 Torsten Will (71.)
4:2 Sascha Götz (85.)


Schiedsrichter: Kai-Uwe Kinne
SV Niederbexbach: Tor: Ziegler, Felix – Feld: Hüther, Andreas - Brodrick, Stefan - Collissy, Daniel - Stelle, Johann - Mertes, Jan - Collissy, Dennis - Wittling, Andreas - Voigt, Robin - Bialecki, Victor - Will, Thorsten ; Spielerwechsel: (58.) Collissy, Daniel / Klein, Andreas; (84.) Klein, Andreas / Seibel, Andreas; (89.) Bialecki, Victor / Schmidt, Mark
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II: Tor: Linder, Michael – Feld: Klinger, Sven - Gulisano, Marc - Schwarz, Niclas - Schmitt, Daniel - Wolf, Jonas - Götz, Sascha - Braun, Sören - Welker, Michael - Stolz, Stefan - Klinger, Lars; Spielerwechsel: (40.) Klinger, Lars / Cieslik, Markus; (60.) Schmitt, Daniel / Müller, Yannick; (78.) Gulisano, Marc / Abdi, Mustafa



SV Blickweiler
FC Bierbach


 
2:3
(1:1)


Hinspiel:
4:0


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Robin Lück (10.)
1:1 Patrick Meyer („0.)
2:1 Christian Thielen (55.)
2:2 Henrik Sostmann (60.)
2:3 Niklas Kunz (90.)


Schiedsrichter: Janik Müller
SV Blickweiler: Tor: Becker, Kevin – Feld: Abazadze, Dimitri - Motsch, Lukas - Cicekci, Gökhan - Becker, Steven - Körner, Lars - Mauz, Dennis - Thielen, Christian - Hilmer, Jens - Meyer, Patrick - Guckert, Karsten; Spielerwechsel: (65.) Abazadze, Dimitri / Kühnreich, Torsten; (75.) Thielen, Christian / Körner, Jens; (80.) Becker, Kevin / Hammann, Benjamin
FC Bierbach: Tor: Kelm, Sebastian – Feld: Mootz, Leon - Keil, Stephan - Früh, Timo - Stemmler, Sebastian - Sostmann, Henrik - Herz, Dominik - Lück, Robin - Costa, Nicola - Schwartz, Christopher - Kunz, Niklas; Spielerwechsel: -



DJK St. Ingbert
SC Ludwigsthal


 
0:4
(0:2)


Hinspiel:
0:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Tobias Masyk (13.)
0:2 Kevin Potrino (48.)
0:3 Tobias Masyk /72.)
0:4 Marc Eich (77.)


Schiedsrichter: Harry Schorr
DJK St. Ingbert: Tor: Khashfah, Abdulkader – Feld: Clifford, Tobias - Kohler, Kevin Klaus - Stolz, Christian - Loth, Carsten - Güngerich, Stefan - Dick, Joshua - Bubel, Kevin - Jacob, Marvin - Sachs, Juri - Yesilmen, Adham; Spielerwechsel: (55.) Bubel, Kevin / Geyer, Dominik; (65.) Loth, Carsten / Brixius, Nicola; (67.) Sachs, Tobias / Birtel, Max
SC Ludwigsthal: Tor: Jürgen, Skorniakov – Feld: Wentz, Jannik - Radio, Salvatore - Iacono, Stefan - Rrustemi, Arber - Didion, Benjamin - Eich, Marc - Potrino, Kevin - Klein, Maurice - Masyk, Tobias - Schäfer, Nico ; Spielerwechsel: (82.) Radio, Salvatore / Potrino, Richard; (82.) Iacono, Stefan / Horter, Jan; (82.) Schäfer, Nico / Stauner, Marvin



SF Reinheim
SV Heckendalheim


 
3:6
(1:4)


Hinspiel:
4:2


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Mujo Mehmedovic (7.)
0:2 Mujo Mehmedovic (15.)
0:3 Florian Nill (21.)
0:4 Dominik Barthel (26.)
1:4 Jonas Wack (30.)
2:4 Jochen Wack (47.)
2:5 Marco Graf (59.)
2:6 Patrick Nieschwitz (80.)
3:6 Jochen Wack (87.)


Schiedsrichter: Frank Brandstetter
SF Reinheim: Tor: Munz, Thomas – Feld: Borella, Julien - Florsch, Marco - Becker, Timo - Fuhrmann, Felix - Couturier, Yves - Jann, Philipp - Nickolaus, Marco - Wack, Jochen - Gruber, Holger - Wack, Lucas; Spielerwechsel: (70.) Gruber, Holger / Mathieu, Jan-Peter; (80.) Borella, Julien / Welzel, Mirko
SV Heckendalheim: Tor: Dawo, Steven – Feld: Dawo, Torsten - Nischwitz, Patrick - Gress, Julian - Book, Jan-Peter - Barthel, Dominik - Nill, Florian - Möller, Merlin - Neupert, Johannes - Mehmedovic, Mujo - Graf, Marco; Spielerwechsel: (42.) Mehmedovic, Mujo / Gries, Jerome



FV Biesingen
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
4:0
(2:0)


Hinspiel:
2:1


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Christian Hussong (8. / FE)
2:0 Nico Bohr (9.)
3:0 Antonio Runco (52.)
4:0 Nico Bohr (73.)


Schiedsrichter: Viktor Liedtke
FV Biesingen: Tor: Florsch, Michael – Feld: Ritter, Björn - Breyer, Lucien - Kamy, David - Stopp, Yannik - Weber, Marc - Runco, Antonio - Hussong, Christian - Lissner, Daniel - Schmelzer, Pascal - Bohr, Nico; Spielerwechsel: (63.) Breyer, Lucien / Nisius, Michael; (76.) Schmelzer, Pascal / Inzillo, Stefan
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Tor: Feibel, Maximilian – Feld: Bischof, Robert - Knauf, David - Berger, Raphael - Teuber, Daniel - Vogelgesang, Peter - Meiners, Max - Rummel, Felix - Luckas, Jannik - Bieg, Johannes - Trompeter, Marius; Spielerwechsel: (39.) Berger, Raphael / Zahm, Dennis; (46.) Knauf, David / Ruffing, Thomas



SF Walsheim
SG Erbach


 
5:1
(2:0)


Hinspiel:
0:6


 
Karten:
Rot: -; Gelb-Rot: -
Tore:
1:0 Stefan Hohnsbein (2.)
2:0 Stefan Hohnsbein (28.)
2:1 Stefan Olesch (55.)
3:1 Joachim Schubert (70.)
4:1 Marvin Schneider (74.)
5:1 Joachim Schubert (85.)


Schiedsrichter: Samet Yarar
SF Walsheim: Tor: Zinpryk, Dennis – Feld: Stumpf, Jim - Schneider, Marvin - Clemens, Sascha - Dincher, Yannick - Wolf, Marius - Seidel, Michael - Schubert, Joachim - Kreutz, Kevin Daniel - Weber, Philipp - Hohnsbein, Stefan; Spielerwechsel: (65.) Wolf, Marius / Gebhardt, Steven; (65.) Dincher, Yannick / Laabs, Julian; (82.) Hohnsbein, Stefan / Heil, Philipp
SG Erbach: Tor: Reuschl, Frederik – Feld: Krauß, Pascal - Reuschl, Benjamin - Weis, Jannis - Bay, Johannes - Roth, Philipp - Seng, Lukas - Haas, Jonathan - Ollesch, Stefan - Baumann, Stefan - Mootz, Thomas; Spielerwechsel: (46.) Reuschl, Benjamin / Schwärzli, Marcel; (46.) Seng, Lukas / Ecker, Alexander; (70.) Weis, Jannis / Disko, Mike


Auch die Bezirksliga Homburg ist damit komplett und alle Spiele sind gespielt: Nachdem die Entscheidungen in der oberen Tabellenhälfte bereits gefallen sind, konnten die Kellerkinder außer der DJK St. Ingbert und der bereits abgestiegenen SpVgg Einöd-Ingweiler II allesamt gewinnen und so kam es zu wenigen Verschiebungen im Tabellenkeller:


Bezirksliga Homburg, 30. Spieltag

Samstag, 21. Mai 2016 alle um 15:00 Uhr
SV Altheim - FC Viktoria St. Ingbert 6:2 (1:1)


Sonntag, 22. Mai 2016 alle um 15:00 Uhr

SpVgg Einöd-Ingweiler II - SG Hassel (13:15 Uhr) 0:2 (0:0)
SV Niederbexbach - SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II 4:2 (3:0)
SV Blickweiler - FC Bierbach 2:3 (1:1)
DJK St. Ingbert - SC Ludwigsthal 0:4 (0:2)
SF Reinheim - SV Heckendalheim 3:6 (1:4)
FV Biesingen - SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen 4:0 (2:0)
SF Walsheim - SG Erbach 5:1 (2:0)



Der SV Blickweiler schließt die Saison mit 65 Punkten auf Rang eins ab, die SG Erbach zieht in die Relegationsrunde ein, könnte aber auch direkt aufsteigen, da sich der SV Borussia Spiesen in der Bezirksliga Neunkirchen Rang zwei sicherte, ist dieses Szenario nun aber unwahrscheinlicher geworden und zudem kann nun der FC Bierbach auf Rang drei nicht mehr auf ein Entscheidungsspiel hoffen. Was den Abstieg angeht bleibt der SV Heckendalheim aufgrund des verlorenen Vergleichs gegen den SV Niederbexbach Vorletzter der Tabelle und muss nun dem SC Blieskastel-Lautzkirchen und der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim in der Relegationsrunde die Daumen drücken um nicht in die Kreisliga A abzusteigen. Der SC Blieskastel-Lautzkirchen trifft dort am kommenden Mittwoch auf den VfB Theley, die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim auf die SpVgg Quierschied. Vor dem SVH steht der SV Niederbexbach, der FV Biesingen steht durch den gewonnen direkten Vergleich gegen die DJK St. Ingbert die Abstiegszone vollends. Alle Weitere ist nun ein Rechenspiel, zumal heute einiges passiert ist:

- Der Worst-Case für die Teams der Bezirksliga Homburg: Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim verliert ihr Relegationsspiel gegen die SpVgg Quierschied, dadurch steigt der FSV Jägersburg II aus der Verbandsliga Nordost in die Landesliga Ost ab. Verliert dort auch der SC Blieskastel-Lautzkirchen sein Relegationsspiel und gewinnt gleichzeitig der SV Borussia Spiesen die Relegation der Bezirksliga-Zweiten um den Landesliga-Aufstieg, steigt die SG Gersheim-Niedergailbach in die Bezirksliga Homburg ab (die SG Gersheim-Niedergailbach würde auch absteigen, wenn die SG Erbach die Landesliga-Relegation gewinnt, dann aber würde die SGE ja die Bezirksliga Homburg verlassen und es käme netto kein neues Team in die Bezirksliga Homburg). Gewinnt zusätzlich der FSV Jägersburg III, die SG Bruchhof-Sanddorf oder aber der FC Palatia Limbach II die Relegation der Kreisligisten. Glück also für die Bezirksliga Homburg, dass der SV Bruchhof-Sanddorf das Titelrennen in der Kreisliga A Saarpfalz gegen den Türkischen SC Neunkirchen verloren hat, damit können maximal drei Teams aus der Kreisliga A in die Bezirksliga Homburg kommen! Damit würde man in der Bezirksliga Homburg wie folgt rechnen: NEU: SV Bliesmengen-Bolchen II (Meister Kreisliga A Bliestal), SV Rohrbach II (Meister Kreisliga A Höcherberg) und Relegationssieger aus der Kreisliga-Relegation sowie der Landesliga-Absteiger (SG Gersheim-Niedergailbach). RAUS: Der SV Blickweiler als Meister in die Landesliga Ost. In diesem Fall würden neben der SpVgg Einöd-Ingweiler II auch der SV Heckendalheim und der SV Niederbexbach absteigen.

- Best-Case: Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim, der SC Blieskastel-Lautzkirchen und die SG Erbach gewinnen die Relegationsspiele, weder der FSV Jägersburg III, die SG Bruchhof-Sanddorf oder aber der FC Palatia Limbach II gewinnen die Kreisliga-Relegation im Nordosten. Dann würde man in der Bezirksliga Homburg wie folgt rechnen: NEU: SV Bliesmengen-Bolchen II (Meister Kreisliga A Bliestal) und SV Rohrbach II (Meister Kreisliga A Höcherberg). RAUS: Der SV Blickweiler als Meister in die Landesliga Ost sowie die SG Erbach als Relegationssieger. In diesem Fall würden neben der SpVgg Einöd-Ingweiler II kein weiteres Team absteigen, es müsste sogar noch ein freier Platz aus der Kreisliga-Relegation aufgefüllt werden.

Selbstredend sind zahlreiche Szenarien zwischen diesen beiden Szenarien denkbar, vollkommene Sicherheit über die Zahl der Absteiger aus der Bezirksliga Homburg wird man also erst nach Abschluss der Relegationsrunde haben.





Damit ist die reguläre Saison 2015/2016 beendet und es geht in die Sommerpause: SCB-Online wünscht allen Spielern, Fans und Verantwortlichen eine schöne Sommerpause in der es selbstverständlich alle News hier auf SCB-Online zu lesen gibt!





KLA: Ormesheim schlägt FCN zweistellig
Auch die Kreisliga komplettierte an diesem Sonntag die Saison 2015/2016: Beim ultimativen Gipfeltref [...]  >>
      | 1 Kommentare | 1547 Klicks |

LL: Rohrbach ungeschlagen - Gersheim ban
Der letzte Spieltag der Landesliga Ost ist gespielt: Der SV Rohrbach schlägt den Tabellendritten aus [...]  >>
      | 0 Kommentare | 2051 Klicks |



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. Mai 2016

Aufrufe:
3360
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Manfred Dierschrieb am 22.05.2016 um 19:58 UhrPREMIUM
Danke @ Marc für die ausführlichen Informationen, wie es denn nun mit dem Abstieg aussieht. Es bleibt spannend!

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 6  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 13. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Verbandsliga Nordost  (Sportheim der FSG Schiffweiler)
Di 18. August 2020 um 18:30 UhrArbeitstagung Bezirksliga Homburg  (Sportplatz SC Blieskastel-Lautzkirchen)

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar

 
 designed by matz1n9er © 10/03