Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Furpach "gewinnt hochverdient"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 11. September 2019

Im Duell der ehemaligen Verbandsligisten zwischen dem SV Furpach und die SpVgg Einöd-Ingweiler hatten die Hausherren des SV Furpach mit einem 3:1-Heimerfolg am Ende das bessere Ende auf ihrer Seite.
"Nach der ersten Saisonniederlage am vergangenen Sonntag gegen Viktoria St. Ingbert wollte unsere erste Mannschaft mit einer guten Leistung die verlorenen Punkte wieder aufholen. Und das zeigte sie auch von Beginn an. Vom Anstoß weg war man die spielbestimmende Mannschaft und zeigte guten Fußball. Immer wieder bot unsere Elf tolle Spielzüge über außen.", heißt es von Seiten des SV Furpach. "So hatte in der Anfangsphase unser Kapitän Björn Schuck bereits zwei gute Einschussmöglichkeiten. In der 15. Spielminute war es dann Max Wettmann der mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 25 Metern sein erstes Saisontor bejubeln durfte. Wenige Minuten später hatte erneut Schuck die Möglichkeit die Führung auszubauen als er am langen Pfosten freistehend von Felix Simon bedient wurde, doch sein Schuss ging knapp am Gehäuse vorbei. Ab der 37. Minute mussten die Gäste in Unterzahl weiterspielen als Kapitän Daniel Weiss nach wiederholtem Foul die Gelb-Rote Karte sah. Weitere gute Chancen vor der Pause konnten nicht mehr verwertet werden, sodass es mit 1:0 in die Halbzeit ging.", lautet das Fazit des ersten Durchgangs.
"Nach dem Seitenwechsel hatten Maximilian Schmitt und Dominik Hartmann zwei weitere gute Chancen zu erhöhen, bevor Philipp Schmelzer in der 66. Minute einen Handelfmeter souverän zum 2:0 verwandelte. Nur zwei Minuten später musste unsere Elf den Anschlusstreffer hinnehmen als Gäste Kapitän Delic einen Freistoß direkt im Tor unterbrachte. Relativ unbeeindruckt spielte unser Team weiter mutig nach vorne und spielte sich weitere gute Chancen heraus. Eine davon verwertete Schmelzer, der nach schöner Vorarbeit von Salvatore Radio zum 3:1 Endstand vollstreckte.", heißt es weiter. Auch das Fazit fällt aus SVF-Sicht positiv aus: "In einer sehr fairen Partie zeigte die Wettmann/Tröß Elf eine gute Leistung und gewinnt hochverdient das Spitzenspiel der Landesliga Ost am 6. Spieltag."
Die Gäste aus Einöd-Ingweiler wurden dagegen nicht mit Punkten belohnt: "Erneut musste die Mannschaft verletzungsbedingt umgestellt werden und kommt dadurch nicht richtig in Tritt. Heute kam dann nach 37 Minuten auch noch eine Gelb-Rote Karte für Daniel Weiss dazu, sodass das Unterfangen Punktgewinn noch schwieriger wurde. Furpach ging nach einer Viertelstunde durch einen direkt verwandelten Freitstoß in Führung, die dann auch bis zur Halbzeitpause Bestand hatte. Das starke Pressing der Furpacher passte uns gar nicht und so konnten wir auch kaum Entlastung nach vorne schaffen. Nach der Pause wurde unser Spiel allerdings wesentlich besser und wir konnten uns Chancen heraus spielen. Durch ein unglückliches Handspiel unseres Abwehrspielers kam Furpach zu einem Strafstoß und zum 2:0. Almir Delic konnte dann postwendend durch einen schönen Freistoß noch einmal verkürzen, doch bereits 10 Minuten später fand ein abgefälschter Schuss eines Furpachers den Weg in unsere Tor und der Endstand stand fest. Leider wurde das beherzte Spiel unserer Mannschaft nicht belohnt."
durch den Heimerfolg kann sich der SV Furpach mit 15 Punkten aus sechs Spielen auf Rang vier in der Spitzengruppe der Liga einordnen. Die SpVgg Einöd-Ingweiler dagegen steht mit sieben Punkten auf Rang neun im Tabellenmittelfeld. Am Sonntag, den 22. September 2019 um 15:00 Uhr gastiert die Spielvereinigung am Wochenende nach dem Schiedsrichter-Streik beim TuS Wiebelskirchen, der SV Furpach empfängt zeitgleich das Schlusslicht der ASV Kleinottweiler.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 11. September 2019

Aufrufe:
858
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024Stadtmeisterschaft St. Ingbert  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03