Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Ortoleva: "Müssen uns nicht verstecken"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 24. Juli 2019

Für den SV Rohrbach endete das "Abenteuer Saarlandliga" nach nur einem Jahr: Als Meister der Verbandsliga Nordost stieg man in der Saison 2017/2018 in die höchste saarländische Spielklasse auf, schon 12 Monate später muss man nach dem Abstieg wieder in die Verbandsliga zurückkehren. „Wir konnten gut auf die Abgänge reagieren. Marius Neu soll den Verlust von Marvin Kempf kompensieren. Marius ist ein Rohrbacher Junge und hatte hier sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen. Er war zuletzt in Einöd ein Stammspieler, der immer seine Leistung gebracht hat“, sagt der Rohrbacher Spielausschuss-Vorsitzende Renzo Ortoleva in der Saarbrücker Zeitung.
Im Kader des SV Rohrbach hat sich einiges getan: Alexey Schetnev (SV Oberwürzbach), Nico Deckarm, Jan Linsenmeier, Til Schumacher (alle SV Beeden), Marius Neu (SpVgg. Einöd-Ingweiler), Lukas Meiser (FC Palatia Limbach) und Matthias Hoffmann (FC Viktoria St. Ingbert) sind neu bei den Grün-Weißen wohingegen Patric Kropp (Ziel unbekannt), Marvin Kempf, Edin Makelic (beide FV Eppelborn), Marius Schwartz (SpVgg Quierschied) und Pascal Steinfels (umzugsbedingt nach Karlsruhe) den Verein verlassen haben.
„Mit diesem Kader müssen wir uns nicht verstecken. Wir wollen schon im oberen Tabellendrittel mitspielen“, erklärt Ortoleva. „Dafür darf aber nicht so viel einreißen wie in der letzten Saison. Ich denke dabei nur an die verletzten Stammspieler Marvin Kempf, Mike Kraus oder auch Sven Müller und Maximilian Becker. Das hat uns schon richtig weh getan. Falls alle Mann an Bord sind, traue ich uns eine gute Rolle zu. Nach der relativ enttäuschenden Rückrunde in der Vorsaison wollen wir nun versuchen, wieder möglichst alle Spiele von Beginn an offen zu halten. Wenn alles optimal läuft, haben wir in jedem Spiel eine Siegchance. Offenbaren wir allerdings wie zuletzt einige Schwächen, dann kannst du natürlich auch in der Verbandsliga jedes Spiel verlieren.“
Trainer beim SVR ist weiterhin Fabian Schiffer, der mit seiner Elf bis dahin zufrieden ist: "Das Engagement der Mannschaft stimmt. Von daher bin ich zuversichtlich, dass die Sommervorbereitung einige Früchte tragen wird. Ich erwarte eine insgesamt ziemlich ausgeglichene Liga. Der Hartplatz ist in der Vorbereitung undankbar“, so der Trainer, der das Amt in der Vorsaison von Rüdiger Pfeifer übernommen hatte.
Der SV Rohrbach eröffnet am Freitag, den 2. August 2019 um 19:00 Uhr die Verbandsliga-Saison mit einem Heimspiel gegen den SV Merchweiler, am Samstag, den 10. August 2019 reist man zu einem GAstspiel zur SG Marpingen-Urexweiler. Die SG Marpingen-Urexweiler, SG Lebach-Landsweiler und eventuell auch die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim sieht Schiffer als Top-Favoriten der Liga.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Juli 2019

Aufrufe:
1079
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 19. Mai 2024 ganztägig33. Spieltag (18er) // 29. Spieltag (16er)  
Mo 20. Mai 2024 ganztägigPfingstmontag  
Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03