Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: "Spontane Kabinenparty" in Alschbach    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. April 2019

Für den SV Alschbach gab es am Ostersamstag erneut Grund zu feiern: Das Heimspiel gegen den VfR Frankenholz konnte mit 4:1 gewonnen werden. Marius Toussaint (15.) und Spielertrainer Patrick Stumpf (76.) brachten die Rot-Weißen mit 2:0 in Front, ehe VfR-Coach Bülent Baykara (80.) auf 1:2 verkürzen konnte. Erneut Patrick Stumpf (85.) und Ingo Wagner (90.) machten letztlich den SVA-Sieg perfekt.
Am Ende kann der SV Alschbach einen 4:1-Heimerfolg feiern und steht mit nunmehr 32 Punkten auf Rang sechs der Kreisliga A Bliestal. Der VfR Frankenkolz rangiert mit sieben Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz.
Entsprechend gut ist die Stimmung beim SVA: "Der Punkteexpress rollt weiter!", heißt es auf der Facbeookseite des Vereins. "Im Heimspiel am gestrigen Ostersamstag konnte man bereits den fünften Sieg in Folge einfahren. Nach 90 Minuten hieß es dann 4:1 für unseren SVA ! Nach dem anschließenden gemeinsamen Grillen ging es mit einer spontanen Kabinenparty bis in die frühen Morgenstunden weiter! Geil war´s!"
Etwas gedrückter ist die Stimmung entsprechend beim VfR Frankenholz: "Der VfR musste seine Zweite erneut absagen da zu viele Verletzte momentan dem Trainergespann Baykara/Schüssler Sorgen machen." Auch das Fazit richtet sich eher in Richtung Saison 2019/2020: "Letztendlich unterlag man einem Gegnern auf Augenhöhe. Denn der SVA war keine Übermannschaft. Mund abwischen, Rest der Saison runter spielen und mit Lust, Kampf, Willen und Ehrgeiz die neue Saison angehen."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. April 2019

Aufrufe:
1270
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
martin (PID=136)schrieb am 22.04.2019 um 20:11 Uhr
Jungs,habt das Feiern absolut verdient! Hut ab vor eurer Leistung!Auch wenn wir in den kommenden Spielen keine Punkte mehr holen sollten,jedes Spiel muss erst mal gespielt werden,haben wir 32 Punkte in einer starken Kreisliga! Wo würden wir stehen ohne die vielen Unentschieden? Denke das wäre zu viel des Guten. Tolle Leistung,tolle Mannschaft! Viele sportliche Grüsse von uns \\\"Underdogs\\\" aus Alschbach! Egal, die Party geht weiter!
 
 2  
 4

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 22.04.2019 um 20:13 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03