Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: 7 Tore und 3 Rote in ruppigem Derby    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 15. April 2019

Ein heiß erwartetes Derby gab es am Wochenende in Bierbach zu sehen, wo der heimische FC Bierbach die SG Blickweiler-Breitfurt empfing. Am Ende gab es drei Platzverweise und sieben Tore, die dafür sorgten, dass es den Teams nicht langweilig wurde. André Lutter (2.) brachte den BFC in Front, ehe Sandor Haas (10.) für den Ausgleich der Gäste sorgte. Im zweiten Durchgang trafen Marco Graul (47.), André Lutter (58., 59.), erneut Marco Graul (71.) und Christopher Schwartz (90.) für einen deutlichen BFC-Erfolg.
Schon nach dem Ausgleich der Gäste wurde die Partie hitzig, wie der FC Bierbach auf seiner Facebook-Seite berichtet. "Das Derby wurde nun ruppiger und durch viele Fouls unterbrochen. Der Schiedsrichter verlor in dieser Phase etwas die Kontrolle über die Partie. Leidtragender war der BFC-Kapitän Niklas Kunz, der mit einer Ampelkarte (35.) binnen weniger Minuten vorzeitig zum Duschen geschickt wurde. Der BFC schaffte es in Unterzahl schnell wieder die Ordnung zu finden und konnte das Unentschieden in die Pause bringen."
Im zweiten Durchgang war dann "die BFC-Offensive nicht mehr zu bremsen" und die Hausherren entschieden die Partie frühzeitig, langweilig sollte es dennoch nicht werden. "Das Derby war entschieden, die Emotionen sollten aber noch einmal hochkochen. Nach einer Rudelbildung wurden sowohl der eingewechselte Alimanovic, als auch ein Spieler der SG [Rot: Admir Alimanovic (88. / FC Bierbach), Sandor Haas (88. / SG Blickweiler-Breitfurt) d. Red.] mit der Roten Karte vom Platz geschickt. Als sich die Lage beruhigt hatte, setzte der BFC den Schlusspunkt. Robin Lück ging nach einem Zupfer im Strafraum zu Boden, Chris Schwartz verwandelte den Strafstoß gewohnt locker zum 6:1-Endstand."
Unterm Strich spricht man von Seiten des BFC von einem verdienten Sieg: "Der BFC zeigte im Derby in Unterzahl eine kämpferisch tolle Mannschaftsleistung und glänzte im zweiten Abschnitt durch tollen Konterfußball. Der Sieg geht am Ende vollkommen in Ordnung."
In der Tabelle steht der FC Bierbach mit 39 Punkten auf Rang sechs der Tabelle, die SG Blickweiler-Breitfurt rangiert mit 29 Punkten auf Tabellenplatz elf. Am kommenden Ostermontag, den 22. April 2019 um 15:00 Uhr empfängt die SG Blickweiler-Breitfurt die ASV Kleinottweiler, der FC Bierbach reist zur SVG Bebelsheim-Wittersheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. April 2019

Aufrufe:
1278
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
SG Blickweiler-Breitfurt (PID=11054)schrieb am 15.04.2019 um 20:31 Uhr
Der Bierbacher FC hat die gestrige Partie absolut zurecht gewonnen nach einer kämpferischen Leistung der Extraklasse! Glückwunsch dazu!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03