Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: BaWeWo bastelt am neuen Kader    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. Februar 2019

Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim überwintert in der Verbandsliga Nordost mit 34 Punkten auf Rang vier der Tabelle und steht dort sechs Punkte hinter Relegationsrang zwei und sieben Punkte hinter dem Klassenprimus der SG Lebach-Landsweiler. Trainer Peter Rubeck hat seinen Vertrag bei der SG bereits um zwei Jahre verlängert und ist mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde. „Wir sind seit vier Wochen im Training und haben noch drei Wochen vor uns, bevor es wieder um die Punkte geht“, sagte Rubeck im Pfälzischen Merkur. „Der Trainingsbesuch ist gut, die Jungs sind motiviert.“
Beim Verbandsligisten laufen aber auch die Planungen für die kommende Saison schon auf Hochtouren: Der 31-jährige Frederik Stark (SG Rieschweiler) wird dann der neue Co-Trainer Rubecks, da sein derzeitiger Co - Sebastian Kleer - als Trainer zu seinem Heimatverein dem Saarlandligisten des FV Eppelborn zurückkehrt. Bereits 15 Spieler haben ihren Vertrag bei der SG verlängert. Auch Neuzugänge stehen fest: Neben Frederik Stark zieht es auch das Brüderpaar Felix (20) und Max Decker (22), Abwehr- beziehungsweise Offensivspieler, von der SG Rieschweiler nach Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim. Rubeck war selbst 2005 und 2006 als Coach in Rieschweiler aktiv. Von dort kommt auch der 22-jährige Janik Greinert. Vom Ligakonkurrenten des FSV Jägersburg II kommt der 22-jährige Leon Busch zur SG.
Zur neuen Saison gibt es aber auch Abgänge zu verkraften: Samuel Ikas wechselt nach der Saison zum Saarlandligisten der SpVgg Quierschied. Außerdem wird im Sommer Sinan Tomzik (FC Rastpfuhl) den Verein verlassen. Matthias Baumann wird kürzer treten und nicht mehr dauerhaft zur Verfügung stehen. "Starke Spieler" würden den Verein verlassen so Rubeck, dennoch ist er "schon ganz zufrieden" mit dem Kader: „Wir werden eine ganz junge Mannschaft haben.“ Mit der Peter Rubeck „hartnäckiger“ daran arbeiten will, ganz oben mitzumischen.
Bevor man aber in die neue Saison startet, arbeitet man an der Vorbereitung zur Rückrunde. „Für ganz oben wird es in diesem Jahr aber nicht reichen“, glaubt der Coach. Einige Ausfälle müssen zunächst kompensiert werden: Kapitän Steffen Sand muss sich Ende des Monats einer Hüft-OP unterziehen, Christian Schmitt fällt wegen eines Kahnbeinbruchs bis April aus. Cyrill Hamann, Max Leyes und Edin Masimovic sind dagegen nach Verletzungen wieder ins Training eingestiegen und arbeiten am Comeback.
Zum Start des Fußballjahres 2019 empfängt die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim am Sonntag, den 10. März 2019 den SV Merchweiler. Anstoß der Partie ist um 14:30 Uhr.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. Februar 2019

Aufrufe:
2346
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Beobachter  (PID=1576)schrieb am 20.02.2019 um 12:18 Uhr
Hauptsache der 1. geht es gut. Der Rest ist ja egal...traurig
 
 2  
 4

Fan (PID=12004)schrieb am 20.02.2019 um 20:21 Uhr
Warum Erste?? Wie gehts weiter mit der Zweiten??? Ist der Herr jetzt schon soweit das die Zweite von Bawewo auseinanderfällt??? Das wäre der Super Gau!! Dann
 
 2  
 4

Fan II (PID=866)schrieb am 20.02.2019 um 21:48 Uhr
So viel zu dem Thema \\\"junge Spiele aus der Umgebung integrieren!\\\"....
 
 2  
 4

Ave... (PID=20776)schrieb am 20.02.2019 um 21:56 Uhr
@Fan. Das hat er schon geschafft. Wenn das so weitergeht, gibt es spätestens zur neuen Saison - wenn nicht schon früher - keine zweite Mannschaft mehr. Wo Herr Rubeck auftaucht, hinterlässt er verbrannte Erde.
 
 2  
 4

Garrincha (PID=20232)schrieb am 20.02.2019 um 22:34 Uhr
Wenn man für die Zweite nur 1 Freundschaftspiel in der Vorbereitung ausmacht.... Kein Wunder. Sind ja keine Spieler mehr verfügbar bzw. die die noch da sind haben kein Bezirksliga Niveau. Ist nur eine Frage der Zeit bis die Lichter ausgehen. Keine Jugend = Keine Perspektive. Ihr steigt vielleicht in die Saarlandliga auf aber spätestens in 2-3 Jahren seid ihr auf dem selben Level wie Djk Bildstock, Friedrichstahl oder Bübingen. Euer Trainer hat ja da Erfahrung mit Weingarten, Kutzhof, Zweibrücken, Trier, Hauenstein, Salmrohr.... Der kann da bestimmt gute Tipps geben.
 
 2  
 4

Zuschauer (PID=866)schrieb am 20.02.2019 um 22:38 Uhr
@ Ave... Wo du recht hast...
 
 2  
 4

Schnergelinho (PID=8128)schrieb am 21.02.2019 um 18:16 Uhr
Dann wird noch der Kunstrasen in Ballweiler im April erneuert? Pure Geldverschwendung! Saartoto sollte lieber das Geld in das Freizeitzentrum in Blieskastel investieren! Ist besser aufgehoben!!! Siehe Sportplatz in Brenschelbach!!! Tribüne werden gebraucht....
 
 2  
 4

Fan (PID=12004)schrieb am 22.02.2019 um 08:57 Uhr
Oh je....hört sich nicht gut an!! Hoffe,das wenigstens Wolfersheim alles daran setzt um mit der Zweiten weiterhin dem Fußball nachzugehen sonst kann man die Anlage in Wolfersheim einklappen
 
 2  
 4

frage? (PID=17090)schrieb am 25.02.2019 um 15:42 Uhr
@FanII welche jungen Spieler aus der Region die in der Verbandsliga mithalten können sollte Ballweiler noch holen? Bzw von welchen Vereinen? Vom SCB könnte meiner Meinung nach kein Spieler der aus der Jugend gekommen ist in den letzten Jahren bei Ballweiler spielen. Von anderen Vereinen ganz zu schweigen. Da könnte es vielleicht noch Lukas Motsch vom SVB schaffen. Ansonsten fällt mir jetzt spontan niemand ein.
 
 3  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03