Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: SVS-Schlappe "mehr als ärgerlich"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 21. November 2018

Eine ganz neue Erfahrung gab es am vergangenen Wochenende für den Spitzenreiter der Landesliga Ost, den SV Schwarzenbach: Mit 2:3 musste man sich bei der SVGG Hangard geschlagen geben und kassierte damit die Erste Schlappe der Saison. Beim Gastspiel des Spitzenreiters beim Tabellenzweiten und ärgsten Verfolger ging es heißt her: Giuseppe Ingraudo (2.) brachte den Verbandsliga-Absteiger früh in Front, ehe Anto Radeljic (50.) und Steve Holtz (61.) die Partie nach der Pause binnen elf Minuten drehten. In der Schlussphase waren es Fabian Beringer (89.) und David Hippchen (90. + 3.), die den Hangarder Sieg klar machten.
"In der 89. sowie 93. Minute wurde eine 2:1 Führung verspielt und der zwischenzeitliche Acht-Punkte-Vorsprung ist auf zwei Punkte geschmolzen. Der Sieg der Hangarder geht aufgrund der Spielanteile und des Chances-Plus in Ordnung. Der Spielverlauf und die Art und Weise des Zustandekommens der Gegentore ist dennoch mehr als ärgerlich. Nichtsdestotrotz stehen stehen unsere Jungs noch immer an der Tabellenspitze und haben alles in eigener Hand.", lautet das Resümee des SV Schwarzenbach. "Ihr wart der erwartet starke Gegner! Wir hatten am Ende das nötige Glück, haben aber bis zum Schluss an uns geglaubt! Weiterhin viel Erfolg!", meldet sich die SVGG Hangard zu Wort.
An der Tabellenspitze der Landesliga Ost wird es nun spannend: Der SVS steht mit 42 Punkten weiter an der Spitze, die SVGG kann aber bis auf zwei Zähler an den Klassenprimus heranrücken, der in der Rückrunde ausnahmslos auswärts ran muss. Am Sonntag, den 2. Dezember 2019 um 14:30 Uhr entscheidet sich bei den letzten Spielen des Kalenderjahres 2018, wer auf dem Platz an der Sonne überwintert: Der SV Schwarzenbach reist zum FC Viktoria St. Ingbert, die SVGG Hangard gastiert beim Schlusslicht des SV Beeden.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. November 2018

Aufrufe:
1259
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03