Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
DFB verzeichnet erneut Mitgliederzuwachs    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 20. September 2018

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kann im siebten Jahr in folge auf steigende Mitgliederzahlen zurückblicken. Die fünf Regionalverbände, 21 Landesverbände und 24.742 Vereine verzeichnen insgesamt 7.090.107 Mitglieder, das sind 46.143 mehr als im Vorjahr. Der Anstieg ist weiterhin auf Zuwächse im Seniorenbereich sowie einer Steigerung bei den Frauen zurückzuführen. Ein Teil des absoluten Anstiegs geht ebenfalls wie in den Vorjahren auf Klubmitgliedschaften von Fans zurück, gibt der DFB in einer Pressemitteilung bekannt.
Insgesamt 5966 Frauen-Mannschaften (Damit 147 mehr als im Vorjahr) nehmen am Spielbetrieb teil, allerdings gab es bei den 24.742 Klubs einen Rückgang von 216 Vereinen gegenüber dem Vorjahr. Auch die Zahl der gemeldeten Mannschaften ist von 157.313 auf 154.877 um 1,55% zurückgegangen.
Die Zahl der Erstregistrierungen von Spielern mit ausländischer Staatsbürgerschaft ist wie in den Vorjahren weiterhin konstant hoch. In der abgelaufenen Spielzeit haben sich fast 45.000 Spieler ohne deutschen Pass neu in deutschen Fußballvereinen angemeldet.
DFB-Präsident Reinhard Grindel sagt: "Dass weiterhin viele Flüchtlinge eine Spielerlaubnis beantragen, ist ein Beleg für die ungebrochene Integrationskraft des Fußballs. Viele Menschen, die neu nach Deutschland kommen, finden in unseren Vereinen eine Heimat. An der Basis wird tagtäglich und ehrenamtlich wertvolle und unverzichtbare Arbeit in Sachen Integration geleistet. Auch deshalb ist es unsere vorrangige Aufgabe, diese Vereine angesichts der zahlreichen Herausforderungen, vor denen sie nicht nur wegen des demografischen Wandels stehen, zu stärken. Qualifizierte und engagierte Trainer sind dabei der wichtigste Schlüssel, damit Kinder in die Vereine kommen und dort auch bleiben."
Gerade für den Jugendfußball erachtet der DFB die Bewerbung um die EURO 2024 als unglaublich wichtig. "Dieses Leuchtturmprojekt hätte vielfältige positive Auswirkungen auf den gesamten Fußball in Deutschland. Noch nie hat es so viele Kinder und Jugendliche in unsere Vereine gezogen wie im Anschluss an die Weltmeisterschaft 2006. Die EURO 2024 in Deutschland wäre eine große Chance, insbesondere für die vielen Vereine und die Ehrenamtlichen an der Basis."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. September 2018

Aufrufe:
436
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03