Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Torsten Nelz im Blitzinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 14. September 2018

Für den SV Oberwürzbach steht am Wochenende ein heißes Derby auf dem Programm: Am Sonntag, den 16. September 2018 gastiert der TuS Rentrisch ab 15:00 Uhr zum Bezirksliga-Derby auf dem Oberwürzbacher Rasen. SVO-Betreuer Torsten Nelz ist kurz vor dem Derby zum Blitz-Interview auf SCB-Online zu Gast:

SCB-Online: Hi Torsten. Danke, dass Du Dir die Zeit für ein Blitzinterview auf SCB-Online nimmst. Ihr seid als Aufsteiger in die Saison gestartet. Wie zufrieden bist Du mit dem bisherigen Saisonverlauf?
Torsten Nelz: Mit dem Saisonverlauf bin ich mittelmäßig zufrieden, wir haben bis jetzt 4 Punkte völlig unnötig abgegeben, richtig schlecht gespielt haben wir in Biesingen, das war absolut nichts.

SCB-Online: Das Verletzungspech hat Euch hart mitgespielt. Wie ist derzeit der Stand der Dinge in Eurem "Lazarett"?
Torsten Nelz: Unsere Personalsituation ist nahezu katastrophal. Sage und schreibe sechs Stammspieler fehlen verletzungsbedingt. Zwar steht Andreas Rau am Sonntag wieder zur Verfügung aber nun wird aller Voraussicht nach Jens Hartz ausfallen, er hat sich vor Wochen an der Wade verletzt und quälte sich von Spiel zu Spiel. Wir haben nun entschieden, das das nichts bringt, wenn er mit halber Kraft auf dem Platz steht und er kuriert die Verletzung nun aus. Hinter unserm Torwart stehen, nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler aus Erbach drei Fragezeichen, er konnte nicht trainieren diese Woche. Klar könnte man jetzt sagen: Wie trainiert ihr denn, bei so vielen Verletzten, jedoch kamen die Verletzungen alle aus Spielen. Bei uns sind mittlerweile so viele Spieler mit Krücken am Sportplatz, da könnte man denken, man sei auf einer Ausstellung eines Sanitätshauses.

SCB-Online: Am kommenden Wochenende steht ein heißes Derby gegen den TuS Rentrisch auf dem Programm. Was erwartetest Du vom Derby und was sind Eure Ziele?
Torsten Nelz: Der Absteiger aus der Landesliga kommt zum Aufsteiger aus der Kreisliga. Auf der einen Seite freue ich mich auf den Knaller, auf der anderen Seite habe ich ein komisches Gefühl. Vielleicht gelingt uns ja das Kunststück wie gegen Erbach und jeder der das Wappen des SVO trägt, wächst über sich hinaus. Die Gäste aus Rentrisch stehen schlechter da als sie sind. Ich habe sie beim 3:3 in Hassel gesehen und wie sie da nach 0:2 Rückstand zurückkamen und zwischenzeitlich 3:2 führten das war schon beeindruckend. Das ist eine gute Mannschaft mit guten Spielern, so wie ich das beurteilen kann haben die im Nachbarort auch eine gute Stimmung im Team also kann es nur so sein das der berühmte Knoten noch nicht geplatzt ist. Ich denke wenn, alles zusammenpasst können wir einen gute Partie spielen. Mein Wunschergebniss wäre 2:0 aber jetzt vor dem Spiel muss ich sagen, mit einem Unentschieden wäre ich zufrieden.

SCB-Online: Ihr seid neu in der Bezirksliga Homburg. Was ist Dein bisheriger Eindruck von der Liga?
Torsten Nelz: Die Spiele in der Bezirksliga sind jedenfalls für die Zuschauer deutlich interessanter, das kann man jetzt schon sagen. Von unseren Gegner sah ich bis jetzt die SG Erbach am stärksten, eine richtig gute, intakte Truppe die mit Andreas Wolf einen richtig guten Typen und Trainer hat. Ich denke, dass die bis am Ende oben mitreden werden. Negativ überrascht oder eher verwundert bin ich vom SV Rohrbach II.

SCB-Online: Welche Ziele habt Ihr Euch für den weiteren Saisonverlauf gesetzt?
Torsten Nelz: Wir peilen weiterhin den einstelligen Tabellenplatz an. Alles in allem bin ich verdammt stolz auf die Jungs, aus der Ersten und der Zweiten Mannschaft, gerade jetzt in dieser schweren Situation, zeigen Sie Zusammenhalt und das wir uns auf sie verlassen können. Ich habe mir extra einen Hut gekauft, dass ich diesen vor ihnen ziehen kann. Ich habe die Jungs in den letzten Wochen so oft gedrückt, die gehen schon auf die andere Straßenseite wenn sie mich in der Stadt sehn.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. September 2018

Aufrufe:
1643
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03