Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Nächster Gegner Reinheim geschlagen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Daniela Seegmüller, 22. September 2009

Bevor die SF Reinheim zum Gastspiel nach Blieskastel reisen, mussten sie in Limbach antreten: Die Sportfreunde waren noch vor der Partie Teil des dreiköpfigen Spitzenteams der Liga und gingen als Favorit in die Partie bei der Palatia am Limbach, doch am Ende kam alles andern. Reinheim musste eine derbe Schlappe einstecken und die den ersten Tabellenplatz vorerst einbüßen. Der Saaramateur berichtet in seiner aktuellen Ausgabe:



FC Palatia Limbach II – SF Reinheim
8 : 1 (5:0)
Tore:
1:0 Dominik Möllendick (7. / FE)
2:0 Christoph Sandmayer (23.)
3:0 Daniel Staß (30.)
4:0 Dominik Möllendick (42. / FE)
5:0 Marcel Malter (45.)
5:1 Holger Gruber (65.)
6:1 Chrsitoph Sandmayer (67.)
7:1 Daniel Staß (76.)
8:1 Christoph Sandmayer (79.)

FC Palatia Limbach II:
Tor: Andreas Schott; Feld: Max Schuh, Philipp Hock, Jens Triem, Clifford Ayers, Christian Ulrich, Dominik Möllendick (82. Kevin Schneider), Daniel Staß, Christoph Sandmayer, Marcel Malter (75. Björn Schmid), Jonas Krück

SF Reinheim:
Tor: Stefan Schindler; Feld: Manuel Wack, Eric Wack, Kai Weyer, Heiko Ruth, Sene Maguette, Julien Borella, Holger Gruber, Jochen Wack, Marco Nickolaus, Marc Hess


Dieses Ergebnis sorgte in den anderen Sportheimen für Aufsehen. Schließlich stand die Palatia vor diesem Spiel auf einem Abstiegsplatz, während die Gäste mit der Empfehlung von fünf Siegen und zwei Unentschieden aus den ersten sieben Partien anreisten. Allerdings spielten die Limbacher mit den Reinheimern in der ersten Halbzeit Katz und Maus. Bis zum Pausenpfiff musste der bedauernswerte Sportfreunde-Keeper Stefan Schindler gleich fünfmal den Ball aus dem Netz holen. Im zweiten Durchgang schaltete die Palatia zunächst zwei Gänge zurück, forcierte aber nach dem Reinheimer Anschlusstreffer wieder das Tempo. Am Ende hatten die Gäste Glück, dass die Begegnung nicht mit einem zweistelligen Sieg für den FCL endete. Bei vier Großchancen der Reinheimer zeigte sich Limbachs starker Schlussmann Andreas Schott von seiner besten Seite.

Vor dem Heimspiel gegen den SC mussten die Sportfreunde Reinheim also eine schmerzliche Niederlage hinnehmen, trotzdem gehen sie als Tabellendritter in die Partie beim SC Blieskastel-Lautzkirchen. Alles zum Spiel in Blieskastel und auch zu den anderen Partie des 9. Spieltages der Bezirksliga Homburg gibt es dann am Sonntag hier auf SCB-Online...





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Daniela Seegmüller, 22. September 2009

Aufrufe:
1157
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  
So 28. April 2024 ganztägig30. Spieltag (18er) // 26. Spieltag (16er)  
Mi 1. Mai 2024 ganztägigTag der Arbeit  
So 5. Mai 2024 ganztägig31. Spieltag (18er) // 27. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03