Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: FVB-Stellungnahme zu Wiederholungsspiel    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 31. Oktober 2017

Am heutigen Dienstag, den 31. Oktober 2017 steigt in Reiskirchen um 14:30 Uhr das viel diskutierte Wiederholungsspiel zwischen dem heimischen SVR und dem FV Biesingen. Kurz vor dem Anpfiff meldet sich der FV Biesingen mit einer Pressemitteilung zu Wort:

"Mit Verwunderung haben wir in der Stellungnahme des SV Reiskirchen im SaarAmateur vom 30. Oktober 2017 gelesen, dass der SV Reiskirchen versucht von eigenen Fehlern abzulenken um uns hier den „Schwarzen Peter“ zuzuschieben.
Bereits bei der Arbeitstagung im Juli hatte unser Klassenleiter diese Thematik angesprochen und jeden Verein darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig es sei, bei den Meldungen korrekte und richtige Angaben zu machen. Der SV Reiskirchen hat seinen eigenen Fehler überhaupt nicht gemerkt, sondern unser Trainer hatte vor Spielbeginn die Verantwortlichen darauf aufmerksam gemacht.
Da eine Spielverlegung nicht nur der Zustimmung des Gastvereins erfordert, sondern auch die Zustimmung des Klassenleiters erfordert, wäre unsere alleinige Zustimmung rechtlich gar nicht möglich gewesen. Ein Anruf unsererseits beim Klassenleiter kurz vor dem Spiel blieb erfolglos. Dies ist in der Spielordnung in §8 (5) geregelt. Da wir die Rechtslage im Vorfeld nicht genau kannten, wurde das Spiel dann trotzdem auf dem Rasenplatz ausgetragen.
Bis dahin hatte der SV Reiskirchen seine sämtlichen Heimspiele für diese Saison auf dem Hartplatz angesetzt und daher sind wir noch eine Stunde vor dem Spiel davon ausgegangen, dass wir dort auch spielen. Direkt nach unserem Einspruch hatte der SV Reiskirchen scheinbar erst seinen Fehler bemerkt und dann mit Rücksprache des Klassenleiters die Auswahl des Platzes für die restlichen Heimspiele geändert.
Man sollte hier nicht scheinheilig sein. Hätte der FV Biesingen kurz vor Ende 5:1 geführt und in der 94. Minute einen Spieler eingewechselt, der nicht spielberechtigt wäre, was hätte der SV Reiskirchen wohl gemacht?
Wir sind als Vorstand des FV 1919 Biesingen gewählt worden zum Wohle des Vereins zu handeln und wenn ein Regelverstoß vorliegt ist es unsere verdammte Pflicht hier zu handeln. Das Spiel neu anzusetzen war nicht unsere Entscheidung, sondern diese hat der SFV getroffen. Der Verband sah den Verstoß als so schwerwiegend an, dass sie das Spiel neu ansetzten und es z.B. nicht bei einer Geldstrafe für den SV Reiskirchen beließen.
Eine weitere Unverschämtheit ist es, und nach drei Monaten vorzuwerfen, wir hätten in diesem Spiel eine rüde Gangart vorgelegt. Der Schiedsrichter hatte das Spiel jederzeit im Griff, es gab verhältnismäßig wenig Gelbe Karten und auch nach dem Spiel oder in den Spielberichten wurde unsere Spielweise in der Form wie jetzt in keinster Weise kritisiert.
Fakt ist, dass wir das Spiel damals hochverdient verloren haben und dass der SV Reiskirchen einen Fehler machte, der vom Verband bestraft wurde. Es gibt nun mal Regeln – ob sinnvoll oder nicht – und wer diese nicht einhält hat mit Konsequenzen zu leben. Dies hätte jeder andere Verein auch getan, wenn er in der gleichen Situation gewesen wäre. Nicht wir haben die Regeln gemacht sondern der SFV und diese hat jeder Verein zu akzeptieren und sich nicht daran hält, muss damit leben, dass der benachteiligte Verein sein Recht des Einspruchs wahrnimmt.
Wir sollten nun wieder zum Sportlichen übergehen und uns auf das Wesentliche nämlich unseren Fußball fokussieren. Daher wünschen wir dem Spiel heute und auch dem Rückspiel am 19. November 2017 in Biesingen einen sportlich fairen Verlauf. Möge der Bessere gewinnen."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 31. Oktober 2017

Aufrufe:
2009
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
FairPlay (PID=33786)schrieb am 31.10.2017 um 11:08 Uhr
Viele bliestalfussballer und auch aus dem Homburger und neunkircher Raum werden sich heute in reiskirchen einfinden um die Heimmannschaft zu unterstützen. Jeder der diese Aktion im Sinne des FairPlay s unterstützt ist herzlich willkommen. Für einen gerechteren Fußball - gegen sinnlosen Protest!
 
 2  
 4

Seb (PID=36170)schrieb am 31.10.2017 um 11:38 Uhr
Ihr macht euch nur noch lächerlicher Biesingen...
 
 2  
 4

Okay (PID=65254)schrieb am 31.10.2017 um 11:40 Uhr
Wäre dies der BaWeWo passiert hätte ich gerne mal gesehen was da gewesen wäre. Alle schießen gegen Biesingen...macht man mal die Augen auf sieht man das Reiskirchen nach diesem Spiel plötzlich alles umgemeldet hat. FAIRPLAY ist in diesem Zuge also was ganz anderes. Reiskirchen hätte seinen Fehler zugeben können und die Sache wäre warscheinlich erledigt gewesen anstatt die Sache so rauszuziehen. Der Verein(FVB) hat es momentan scheinbar absolut nicht leicht. Sieht man sich mal die Ausfälle Verletzungs- und Krankheitsbedingt an. Herr Theis wird wohl alles ihm mögliche tun um den FVB auf Kurs zu bringen aber man kann leider keine Spieler herzaubern.
 
 2  
 4

RS (PID=17544)schrieb am 31.10.2017 um 12:14 Uhr
Die Stellungnahme des FVB ist ein Witz...allein zur Aussage der rüden Gangart ist folgendes zu ergänzen. In diesem Spiel wurde ein gerade 18-jähriger Spieler des SV Reiskirchen so abgeräumt, dass er direkt ins Krankenhaus gebracht werden musste und dem SVR durch seine Verletzung 7 Wochen nicht zur Verfügung stand. Weder gab es von Seiten des FVB irgendwelche Genesungswünsche noch Nachfragen wie es denn dem Spieler aktuell gesundheitlich geht. Selbst am Tag des Urteils war von den Verantwortlichen des FVB nur zu hören, dass es sich hier doch um ein \\\"normales Foulspiel\\\" gehandelt hat...
 
 2  
 4

Okay (PID=7786)schrieb am 31.10.2017 um 12:49 Uhr
@ RS Das Foulspiel war an der Mittellinie... Wieso sollte man dort ABSICHTLICH jemanden so \\\"abräumen\\\" das er ins Krankenhaus muss!!?? Es war weder letzter Mann noch hatte dieser Spieler in diesem Moment eine ernsthafte Torchance. Es war ein UNFALL!!! Ganz klar man hätte Nachfragen können wie der Gesundheitsstand steht aber Absicht war es doch definitiv nicht. Es ist eben Fussball und kein Balett oder Kartenspiel. Herr Lissner wurde in einem Vorbereitungsspiel so gefoult das er MONATE ausfällt. Das bringt der Sport leider mit sich das auch mal was passiert.
 
 2  
 4

Bliestalkaiser (PID=2352)schrieb am 31.10.2017 um 13:23 Uhr
Herr Lissner verletzte sich ohne Einwirkung eines Gegners!!! Bitte bei der Wahrheit bleiben! Und das jemand nen Gegner an der Mittellinie absichtlich abräumt kam bestimmt schon öfters vor! Vor allem wenn man spielerisch nicht mithalten kann!
 
 2  
 4

RS (PID=17544)schrieb am 31.10.2017 um 13:32 Uhr
@ Okay: wir haben doch zugegeben, dass es sich um einen Formfehler gehandelt hat. Allerdings ist es auch Fakt, dass sowohl die Spieler und der Trainer als auch die zu Beginn anwesenden Verantwortlichen des FVB mit der Änderung einverstanden waren. Jeder Spieler freut sich bei ca. 25 C° und strahlendem Sonnensschein NICHT auf einem Hartplatz rumlaufen zu müssen... falls dies nicht so sein sollte, dann weiss ich nicht, was er für Vorstellungen von Fußball hat...
 
 2  
 4

### (PID=20232)schrieb am 31.10.2017 um 18:05 Uhr
Bei einem sieg auf rasen hätte biesingen bestimmt auch aus fairen gründen einspruch eingelegt... Lächerlich
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 13. Juli 2024  -  14. Juli 2024Gersheimer Gemeindemeisterschaft  (Sportplatz SF Reinheim)
Mo 15. Juli 2024  -  21. Juli 2024 Blieskastler Stadtmeisterschaft  (Blieskastel)

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03