Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: Alles neu beim SV Heckendalheim    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 29. Juli 2017

Der SV Heckendalheim musste in der Vorsaison den Abstieg aus der Bezirksliga Homburg in die Kreisliga A Bliestal hinnehmen, nun hat sich beim SVH vieles verändert: Aaron Püttmann, Nicolas Wunn (beide Jugend SV Rohrbach), Marco Abel, Oliver Abel (beide SF Reinheim), Jonas Hoffmann, Marius Trompeter, Maurice Rumpf (alle SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen), Renato Pinto Fereirro (SV Genclerbirligi Homburg), Benjamin Schmidt, Ronny Ihl (beide SVG Bebelsheim-Wittersheim), Henrik Walle (eigene Jugend), Danny Ihl (SV Güdingen), Tobias Vogelgesang, Thorsten Reichert (beide Neueinsteiger) und Lucas Oster (reaktiviert) sind allesamt neu beim SVH während Florian Nill, Hendrik Brixius, Ralf Körner (alle Viktoria St. Ingbert), Tim Henze (SV St. Ingbert), Frederik Welch, Jan-Peter Boog (beide SG Ommersheim), Oliver Schmidt (AH SV Rohrbach), Giovanni Scortino (SV Rohrbach), Johannes Neupert (Wemmetsweiler), Torsten Dawo, Steven Dawo, Marco Graf, Christian Müller, Frederic Ellrich (alle DJK St. Ingbert), Mike Padrock (DJK Neuweiler), Florian Müller (Ziel unbekannt), Matthias Kaspar (FC Neuweiler), Marius Freiberger und Sven Lahm (beide FC Niederwürzbach) den Verein verlassen haben.
Auch auf der Trainerposition gibt es Veränderungen: Das Trainer-Duo Marius Trompeter und Danny Ihl hat von Interimstrainer Patrick Nischwitz übernommen, der nun als Sportlicher Leiter fungiert.
„Wir haben eine gute Mischung von 60 Prozent Heckendalheimern und 40 Prozent Auswärtigen im Kader. Die Vorbereitung wurde dazu genutzt, sich gegenseitig richtig kennen zulernen und sich gut einzuspielen“, sagt Nischwitz in der Saarbrücker Zeitung. Besonders die Bindung zum Ort wird beim SVH groß geschrieben. „Wir lassen uns regelmäßig in der Dorfkneipe ,Dorfkrug’ blicken und wollen die Einheimischen wieder auf den Sportplatz locken. Außerdem wollen wir auch demnächst am bekannten Heggestorze-Lauf im Dorf teilnehmen. Es soll wieder hier etwas richtig Gutes zusammenwachsen“, betont der Sportliche Leiter.
In der Vorbereitung spielte man gegen die TSG Mittelbach-Hengstbach (3:2) und wurde bei den Gemeindemeisterschaften in Ormesheim nach einem 4:1-Erfolg gegen den Gastgeber des TuS Ormesheim Dritter. Auch gegen den SV Saarbrücken konnte man mit 1:0 gewinnen.
Das erste Punktspiel findet dann am Sonntag, 6. August 2017, um 15:00 Uhr zu Hause gegen den FV Neunkirchen statt. „Diesen Gegner kennen wir überhaupt nicht. Wir verfolgen aber eh zunächst die Devise, nur auf uns zu schauen. Wir werden versuchen, einen vorderen Mittelfeldplatz zu erreichen“, meint Nischwitz. Seine Titelfavoriten sind der SV Kirkel, der SC Ludwigsthal und der SV Bruchhof-Sanddorf.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 29. Juli 2017

Aufrufe:
2151
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 29.07.2017 um 12:00 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 2  
 4

Der Beste (PID=846)schrieb am 29.07.2017 um 18:55 Uhr
Kommentar gelöscht ? Diktatur kim jong style
 
 2  
 4

Marc Schaberschrieb am 29.07.2017 um 18:59 UhrPREMIUM
Ich denke das anonyme Diffamieren von Personen passt wohl eher in diese Art von politischen Systemen auf die Du Dich berufst,, wenn du mal genau drüber nachdenkst... Du kannst Deinen Kommentar ja auch formulieren ohne jemanden persönlich anzugreifen und das Sportliche in den Vordergrund stellen...

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 4

BZL (PID=42098)schrieb am 01.08.2017 um 15:11 Uhr
Da sind aber 2 sehr junge Trainer in der Hauptverantwortung...Mutig, aber finde ich sehr interessant, ich bin gespannt wie es läuft und wünsche beiden alles Gute!
 
 2  
 4

dahlemer  (PID=7259)schrieb am 19.08.2017 um 13:49 Uhr
Das witzigste daran ist, das es so viele Dahlemer wie dargestellt wird garnicht sind !
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03