Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Stadtmeisterschaft: TuS Mimbach siegreich    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 18. Juli 2017

Die Stadtmeisterschaft in Blieskastel steigt vom 17. bis 23. Juli 2017 beim SC Blieskastel-Lautzkirchen, der das Turnier anlässlich des Jubiläums 30 Jahre SC Blieskastel-Lautzkirchen an der Blieskastler Florianstraße.
In diesem Jahr werden insgesamt 11 Mannschaften von neun Vereinen an den Stadtmeisterschaften teilnehmen. Dies erforderte einen angepassten Losmodus: Die drei klassenhöchsten Teams des SC Blieskastel-Lautzkirchen (LL), der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (VL) und der SG Blickweiler-Breitfurt (LL) wurden auf die vier Gruppen verteilt, anschließen wurden die Reserven des SC Blieskastel-Lautzkirchen II (BZL) und der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II (BZL) den Gruppen zugelost, allerdings mit der Vorgabe nicht auf die eigene Erste Mannschaft treffen zu können. Im letzten Schritt wurden der FC Bierbach (BZL), der FC Niederwürzbach (KLA), der SV Alschbach (KLA), der FV Biesingen (BZL), die FSG Parr-Altheim (BZL) und der TuS Mimbach (KLA) auf die Gruppen verteilt.

Am Dienstag ging es mit der einzigen Zweiergruppe weiter und nachdem am Montag der Titelverteidiger der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim das Halbfinalticket buchte, kämpften der TuS Mimbach und die SG Ballweiler-Wecklingen-Wofersheim II um das zweite Ticket fürs Halbfinale. Am Ende war es Daniel Gabler (38.), der den TuS Mimbach zur 1:0-Pausenführung schoss. Bis zum Spielende blieb es beim knappen TuS-Erfolg. Damit ist das erste Halbfinale komplett und der Gegner der SG Ballweiler-Wecklingen-Wofersheim gefunden.


Spielplan Blieskasteler Stadtmeisterschaft 2017:
Ausrichter: SC Blieskastel-Lautzkirchen

Vorrunde:
Gruppe A: Montag, den 17. Juli 2017 (2 x 20 Minuten)
18:00 Uhr: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim – SC Blieskastel-Lautzkirchen II 1:0
18:50 Uhr: SC Blieskastel-Lautzkirchen II (Verlierer Spiel 1) - SV Alschbach 0:1
19:40 Uhr: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger Spiel 1) - SV Alschbach 4:0

Tabelle:
1. SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 6P 5:0T
2. SV Alschbach 3P 1:4T
3. SC Blieskastel-Lautzkirchen II 0P 0:2T


Gruppe B: Dienstag, den 18. Juli 2017 (2 x 40 Minuten)
18:30 Uhr: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II – TuS Mimbach 0:1

Gruppe C: Mittwoch, den 19. Juli 2017 (2 x 20 Minuten)
18:00 Uhr: SC Blieskastel-Lautzkirchen – FV Biesingen
18:50 Uhr: Verlierer Spiel 1 – FSG Parr-Altheim
19:40 Uhr: Sieger Spiel 1 – FSG Parr-Altheim

Gruppe D: Donnerstag, den 20. Juli 2017 (2 x 20 Minuten)
18:00 Uhr: SG Blickweiler-Breitfurt – FC 09 Niederwürzbach
18:50 Uhr: Verlierer Spiel 1 – FC Bierbach
19:40 Uhr: Sieger Spiel 1 – FC Bierbach


Halbfinale:
Freitag, den 21. Juli 2017 (2 x 30 Minuten)
18:00 Uhr: SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim (Sieger Gruppe A) – TuS Mimbach (Sieger Gruppe B) (HF1)
19:15 Uhr: Sieger Gruppe C – Sieger Gruppe D (HF2)


Finals:
Sonntag, den 23. Juli 2013 (2 x 45 Minuten)
15:00 Uhr: Spiel um Platz 3: Verlierer HF1 - Verlierer HF2
16:45 Uhr: Finale: Sieger HF1 – Sieger HF2
18:00 Uhr: Siegerehrung


Kriterien zur Ermittlung des Gruppensiegers in den Gruppen:

1. Punkte; 2. Torverhältnis; 3. Mehr geschossene Tore; 4. Direkter Vergleich; 5. Elfmeterschießen



Die Fans dürfen sich schon Morgen auf die Fortsetzung des Turniers freuen, wenn der Gastgeber des SC Blieskastel-Lautzkirchen, der FV Biesingen und die neu-gegründete FSG Parr-Altheim gegeneinander antreten.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. Juli 2017

Aufrufe:
2271
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Urs (PID=49032)schrieb am 18.07.2017 um 20:56 Uhr
Damit war zu rechnen
 
 7  
 2

Beastmaster (PID=9256)schrieb am 18.07.2017 um 21:45 Uhr
Bärenstarke Leistung des TuS. In einer spannenden und anspruchsvollen Partie konnte sich Mimbach am Ende verdient durchsetzen. Bin gespannt was da kommende Saison geht.... Weiter so! Wir sind der TuS alles andere ist Stuss!
 
 1  
 5

Alfons histler  (PID=9256)schrieb am 18.07.2017 um 21:57 Uhr
Bin auch gespannt. Mimbach agiert aus einer sicheren Defensive und setzt mit schnellem Kurzpassspiel im Mittelfeld seine Offensive mit tötlichen Pässen in Szene. Da kann sich die bawewo 1 auf was gefasst machen. Ich traue dem TuS jedenfalls die Finalteilnahme zu. Es bleibt weiter spannend.
 
 2  
 3

Zuschauer (PID=39080)schrieb am 19.07.2017 um 00:30 Uhr
Spass bei seite! Daumen hoch für den Tus aus mimbach, das war ein sehr starke kämpferische leistung! Hut ab an die mannschaft!
 
 2  
 1

Xxx (PID=370)schrieb am 19.07.2017 um 08:03 Uhr
Um der a Klasse die Demütigung zu ersparen sollte mal den TuS lieber in die Saarland Liga stecken. Die würden ja die a Klasse kurz und klein schießen!!!
 
 5  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03