Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA & LL: Blitzinterview mit Günter Pusse    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 14. Juni 2017

Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen gab es im Sommer mächtig Grund zu feiern, konnte doch die Zweite Mannschaft in die Bezirksliga aufsteigen und die Erste Mannschaft sich in der Spitzengruppe der Landesliga Ost etablieren. SC-Vorstand Günter Pusse stellt sich zum Blitzinterview auf SCB-Online.

SCB-Online: Hallo Günter. Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit für ein kurzes Interview auf SCB-Online nimmst. Die Saison 2016/2017 ist vorbei. Kannst Du einen kurzen Blick zurück auf die abgelaufene Saison werfen?
Günter Pusse: Mein persönliches Ziel in der vergangenen Saison war vorrangig der Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Bezirksliga, was ja auch vorbildlich gelungen war. Trotz einiger Ausfälle von wichtigen Stammspielern wie Phillip Niederländer und oft Christian Meyer, ist das Ergebnis der Ersten Mannschaft mit dem fünften Tabellenplatz eine Punktlandung, was die Zielvorgabe betraf. Also, alles in Allem, einen gelungene Saison 2016/2017.

SCB-Online: Zur neuen Saison steht beim SC Blieskastel-Lautzkirchen ein Trainerwechsel auf dem Programm. Wie viel wird sich im Zuge dessen beim SC verändern?
Günter Pusse: Ich hoffe, dass sich eigentlich nicht viel ändert. Torsten Ostermann genießt einen guten Ruf als Trainer (und Spieler), wenn die Jungs weiter so mitziehen wie in den letzten Jahren, bin ich sehr guter Dinge, dass auch die kommende Saison mit guten Ergebnissen abgeschlossen wird.

SCB-Online: Zur neuen Saison trennen die Erste Mannschaft (Landesliga Ost) und die Zweite Mannschaft (Bezirksliga Homburg) nur eine Spielklassen. Welche Herausforderungen kommen damit auf den Verein zu?
Günter Pusse: Einige! Zumindest bei den Auswärtsspielen werden wir getrennt auflaufen müssen, was letztendlich für die Zuschauer als auch für die Kaderplanung eine neue Herausforderung darstellt. Aber auch hier bin ich guter Dinge, neuer Herausforderungen muss man annehmen.

SCB-Online: Welche personellen Veränderungen wird es im Kader des SC Blieskastel-Lautzkirchen geben?
Günter Pusse: Die persönlichen Veränderungen ergeben sich in den Mannschaften im Laufe der Vorbereitung, die beide Mannschaften gemeinsam machen. Einige junge ehrgeizige Spieler mit Potential werden angreifen, dann wird sich zeigen, wie der Kader der Ersten und Zweiten aussehen wird. Ansonsten gab es die eine oder andere personelle Veränderung im Kader.

SCB-Online: Sind die Personalplanungen für die neue Saison schon abgeschlossen?
Günter Pusse: Der Abgang von Phillip Niederländer wird durch Torsten Ostermann kompensiert, ansonsten bleibt unsere Mannschaft so zusammen wie in der letzten Saison. Als Neuzugänge können wir Philipp Herrmann vom SV Rohrbach, Nico Bauer (Wechsel von Rheinland-Pfalz) und Haakon Wiedemann (SV Kirkel) begrüßen. Bedaf wäre noch bei einem dritten Torwart, der möglichst auch ein regelmäßiges Training besucht, damit wir zumindest bei Ausfällen (die urlaubsbedingt schon vorprogramiert sind) einen Ersatzmann hätten. Je nach Klasse, greift natürlich auch hier der Wettberwerb. Letztendlich spielen ja bekanntlich die Spieler, die sich im Training und Spiel "anbieten", bzw. dort überzeugen. Um den Kader noch etwas breiter aufzustellen, wären wir auch über den ein oder anderen Neuzugang noch froh. Vor allem unter der Zielsetzung für die kommende Saison.

SCB-Online: Welche Ziele setzt sich der SC für die anstehende Saison?
Günter Pusse: Ziel der Zweiten Mannschaft wird ein einstelliger Tabellenplatz in der Bezirksliga Homburg, die Erste sollte auch unter den ersten fünf Mannschaften wieder mitspielen. Beide Ziele sind aus meiner Sicht realistisch erreichbar. Alles was mehr kommt, wird dankend angenommen.

SCB-Online: Danke, dass Du Dir die Zeit für das Interview genommen hast und viel Erfolg in der Vorbereitung auf die neue Saison.
Günter Pusse: Danke für die guten Wünsche, abschließend wollte ich mich noch bei unserem Trainerstab der letzten Jahre, Phillip Niederländer, Rainer Blatt, Günter Steinmann (Torwarttrainer), Matthias Meyer (Meistertrainer) nebst Adjutanten Walter Reinhard und Simonn Kiefer für die gute Arbeit bedanken. Außer dem Trainerwechsel bei der Ersten Mannschaft bleibt die Truppe so erhalten.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Juni 2017

Aufrufe:
1432
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Hansi (PID=2728)schrieb am 14.06.2017 um 14:23 Uhr
Ihr werdet euch noch wundern mit Herrn Ostermann!!!
 
 4  
 3

Kurt Stephan (PID=54984)schrieb am 15.06.2017 um 12:11 Uhr
Hallo Hansi, nicht immer so negativ sein. Wir lassen alles auf uns zukommen und geniest doch einfach mal die Pause und seid alle nicht immer so kritisch. Schoner Sommer!
 
 3  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03