Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
DFB reagiert auf Datenschutzskandal    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 21. Juli 2009

Der Datenschutzskandal im DFBnet, den die SportBILD in ihrer jüngsten Ausgabe aufdeckte (SportBILD-Artikel) hat nun den DFB oder besser gesagt die verantwortliche ausgelagerte DFB-Medien GmbH und Co. KG zu einer Reaktion gezwungen. Ein Schreiben an deutschen Vereine soll schlichten. Im Schreiben vom 20. Juli 2009 wird zunächst das Engagenment der Vereine gelobt, bevor dann zu den konkreten Vorwürfen Stellung bezogen wird. "Aus diesem Grunde haben wir auch einen Zeitungsartikel, der in der vergangenen Woche unter der Schlagzeile „Datenskandal beim DFB“ erschienen ist, zum Anlass genommen, dem Hinweis auf vermeintliche Sicherheitslücken gewissenhaft nachzugehen." heißt es in dem Schreiben und weiter erklärt die DFB-Medien GmbH und Co. KG "In Bezug auf den genannten Artikel haben wir genau das getan und konnten die meisten
Vorwürfe entkräften. Ein unberechtigter Zugriff auf Adressdaten fremder Personen mit einer Kennung des DFBnet Meldebogens ist nicht über eine einfache, zufällige Recherche, sondern nur über den bewussten Missbrauch der angebotenen und zur Dublettenvermeidung erforderlichen Funktionen möglich, indem diese fremde Person zu einem Funktionsträger des eigenen Vereins gemacht wird. Um während der Prüfung der Vorwürfe jedes Risiko auszuschalten, wurde vorübergehend diese angesprochene Funktionalität von uns deaktiviert." Tatsächlich sind einige dieser Funktionen derzeit deaktiviert und eine gezielte Suche nach Daten derzeit nicht mehr möglich.
Auch auf die "besonders schützenswerten aktuellen Daten der Nationalspieler" wird in dem Schreiben Bezug genommen, tauchten deren Telefonnummern und Adressen doch im DFBnet auf. Laut DFB Medien waren diese aber "grundsätzlich nicht einsehbar", was aber sorfort relativiert wird heißt es doch weiter: "Bei den im betreffenden Artikel angeführten Beispielen handelte es sich entweder um die offiziellen Daten der jeweiligen Vereine der Spieler oder im Einzelfall um veraltete Daten aus
Personendubletten. Gleichwohl haben wir festgestellt, dass einige Adressen bekannter Personen in falschen Ordnern abgelegt und so durch bedauerliche Eingabefehler in einigen Einzelfällen auch Mobilnummern dargestellt wurden." Auf eben diese Personendupeltten wurde von SCB-Online Vetretern speziell bei einer Sitzung in Limbach hingewiesen. Dort wurde dies aber nicht weiter verfolgt. Im restlichen Schreiben wird nochmals auf den vertraulichen Umgang mit den Zugangsdaten hingewiesen, bevor dann mit den Worten "Wir möchten Ihnen auch aus diesem Grund nochmals für die vertrauensvolle, engagierte Zusammenarbeit der letzten Jahre danken
und freuen uns auf den weiteren innovativen Ausbau des DFBnet im Interesse der Vereine und Verbände." geschlossen wird.
Der DFB reagiert also auf die schweren Vorwürfe reagiert, dennoch scheint die Lösung für das Problem nicht gefunden. Zwar sind gewisse Suchfunktionen derzeit gesperrt und Datendupeltten der Nationalspieler gelöscht, das Dilemma der "Kleinen" scheint das aber nicht zu lösen, sind doch deren Daten immernoch für mindestens 26.000 Personen in Deutschland zugänglich und ob das ein akzeptabler Zustand ist bleibt äußerst fraglich.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 21. Juli 2009

Aufrufe:
689
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 31. Okt. 2021 ganztägig13. Spieltag 16er-Ligen  
So 31. Okt. 2021 ganztägigEnde der Sommerzeit  
So 7. Nov. 2021 ganztägig14. Spieltag 16er-Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Links:
SportBILD-Artikel

Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03