Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Alexander: "Sehr durchdachte Einheiten"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 25. Februar 2017

Für den Bezirksligisten den des FV Biesingen gab es in der Vorbereitung einen Sieg und eine Niederlage: Mit 3:4 unterlag man dem B-Jugend-Regionalligisten des FC 08 Homburg, gegen den Landesligisten der SG Gersheim-Niedergailbach konnte man sich mit 5:3 durchsetzen.. „Beide Male mussten wir mehrere Spieler ersetzen. Ich musste sogar jeweils selbst mit ins Geschehen eingreifen“, sagt FVB-Sportvorstand Stefan Alexander in der Saarbrücker Zeitung.
„Wir hatten viele Grippekranke, andere Spieler fielen wegen eines Magen-Darm-Virus aus oder waren verletzt“, berichtet Alexander. Am schlimmsten hat es Alexander Schreiner erwischt, der an diesem Freitag am Knie operiert wurde. Daniel Lissner laboriert an einer Bänderdehnung im Knie und muss ebenfalls noch pausieren. „Diejenigen, die mittrainieren konnten, haben auch gut mitgezogen. Unser Trainer Norbert Rolshausen hat wieder einmal sehr gut durchdachte Einheiten angeboten. Ich kann nur sagen, dass er für uns ein absoluter Glücksgriff war und auch immer noch ist“, meint der Sportvorstand. In der kommenden Saison übernimmt Sascha Theis das Traineramt beim FVB. „Norbert liegen bereits mehrere Angebote vor. Er will auf jeden Fall im Trainergeschäft bleiben und ist voll motiviert, uns zum möglichst frühzeitigen Klassenverbleib zu führen“, sagt Alexander. „Und danach freuen wir uns auf die Amtszeit von Sascha, der ja ein Biesinger Bub ist und hier aus dem Verein hervorgegangen ist. Er wird menschlich und sportlich sehr gut zu seinem Heimatverein passen.“
Um Rückrundenstart reist der FVB in der kommenden Saison zum punktgleichen SV Altheim. „Von daher hat dieses Spiel für uns eine eminent wichtige Bedeutung. Wer von beiden Mannschaften gewinnt, kann sich erst einmal einen beruhigenden Vorsprung vor den Abstiegsplätzen herausarbeiten. Ich bin mir sicher, dass wir in Altheim eine 100 Prozent fitte Biesinger Mannschaft sehen werden“, erklärt der Sportvorstand.
Man vertraue dem bisherigen Kader aus der Vorrunde. Großes Verletzungspech sei dafür verantwortlich, dass es bislang nicht ganz wunschgemäß gelaufen ist. Jetzt gehe es einfach darum, so früh wie möglich den Ligaerhalt klarzumachen, um Planungssicherheit für die kommende Runde zu haben.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. Februar 2017

Aufrufe:
2421
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
FAN (PID=48510)schrieb am 25.02.2017 um 19:44 Uhr
Alles Lügen. Rolli verarsch alle Vereine beidenen er ist. Ich hoffe das kein neuer verein auf Ihn reinfällt. Außer er hat nen eigenen Fahrservice. Die trainingseinheiten durchdacht?? Immerwieder das gleiche jedes training 1:30 stunden lang und dann e Spiel... Nie wieder dieser trainer.... Lasst die finger von ihm!
 
 2  
 4

Zuschauer (PID=13782)schrieb am 26.02.2017 um 21:05 Uhr
@Fan: Warst ja anscheinend schon in vielen Trainingseinheiten dabei :P
 
 2  
 4

Beobachter (PID=3912)schrieb am 27.02.2017 um 12:12 Uhr
@FAN: Junge, Junge...ganz ruhig bleiben, er geht ja zum Saison-Ende :) Aber hier muss ich der versteckten \\\"Aussage\\\" von Zuschauer Recht geben, die Trainingseinheiten von Herrn Rolshausen sind schon okay und auch für eine BZL-Mannschaft mehr als ausreichend...sein Problem ist ganz einfach das Menschliche und das wird wohl auch beim nächsten Verein so bleiben. Trotzdem wünsche ich dem FVB den Klassenerhalt und Herrn Rolshausen alles Gute bei der nächsten Station. Immer fair bleiben :)
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03