Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Rentrisch bangt um Klassenverbleib    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 25. Dezember 2016

Mit acht Punkten und 16:39 Punkten belegt der TuS Rentrisch den 15ten Tabellenplatz der Verbandsliga Nordost. Einzig die Tatsache, dass der SV St. Ingbert nach dem Rückzug vor der Saison bereits als 16ter und erster Landesliga-Absteiger feststeht fällt beim TuS positiv ins Gewicht.
„Wir sind von Beginn an von einer ganz schweren Saison ausgegangen. Aufgrund von diversen Verletzungen, Schichtdiensten und Erkrankungen konnten wir in den Spielen und Trainingseinheiten zu keinem Zeitpunkt personell aus dem Vollen schöpfen“, sagt TuS-Trainer Tim Kreutzberger in der Saarbrücker Zeitung. „Unsere Tabellenposition ist alles andere als rosig. Ob der Klassenerhalt geschafft werden kann, steht in den Sternen. Vor allem in den Heimspielen müssen wir versuchen, unsere Punkte zu holen. Schließlich kommen alle direkten Abstiegskonkurrenten noch zu uns. Und bisher waren wir nur in der Partie gegen den Spitzenreiter FC Homburg II zu Hause chancenlos.“
In der Winterpause will man beim TuS den Kader auf breitere Füße stellen. „Ich bin vor allem auf der Suche nach einem zusätzlichen Stürmer. Dies bedeutet nicht, dass ich mit meinen Angreifern unzufrieden bin. Der neue Mann soll ein Pendant zu den anderen Stürmern sein, damit wir etwas flexibler auftreten können“, betont Kreutzberger. Mit Sandro Bertucci, der als Spielertrainer zum Bezirksligisten des SC Ludwigsthal wechselt, steht aber bereits ein Abgang fest.
„Unser Ziel muss es sein, in der Tabelle noch einen Platz nach vorne zu kommen. Und wir hoffen dann, dass Rang 14 zum Klassenerhalt ausreicht“, sagt der Trainer, der in der Rückrunde wieder auf die Dienste von Niklas Resch bauen kann, der seine langwierigen Schambeinentzündung auskuriert hat.
Bis dahin wurden noch keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung Kreutzbergers geführt. "Mir gefällt es hier sehr gut. Man muss jetzt schauen, wie es weitergeht – auch, weil ich im April zum ersten Mal Vater werde. Auf jeden Fall wird es so sein, dass wir aufgrund des unsicheren Klassenerhalts zweigleisig planen müssen.“ Die Vorbereitung auf die Rückrunde startet beim TuS offiziell am 31. Januar 2016.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. Dezember 2016

Aufrufe:
701
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03