Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: Fans fiebern Topspiel in Bierbach entgegen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 20. März 2015

Das ultimative Spitzenspiel des Spieltages steigt in der Kreisliga A Bliestal an diesem Wochenende auf dem Kunstrasenplatz des FC Bierbach: Der heimische BFC empfängt nach einem 5:0-Auswärtserfolg beim SV Alschbach als Tabellenerster den Tabellenzweiten und ärgsten Verfolger im Titelrennen von der SG Hassel. Die SGH konnte sich in der Vorwoche souverän mit 6:1 bei der SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim durchsetzen und wollte den BFC nun nicht davon ziehen lassen. Ein heißes und vielleicht schon im Titelkampf vorentscheidendes Duell steht für beide Teams auf dem Terminkalender und die Fans sind gespannt auf den Ausgang.
Im Hinspiel konnte der BFC einen knappen 2:1-Auswärtserfolg bei der SGH feiern. "Das war damals ein sehr enges Spiel, aber letztlich kein unverdienter Sieg für uns. In der ersten Halbzeit hatten wir Vorteile und hätten das Spiel eigentlich frühzeitig zu unseren Gunsten entscheiden müssen. Nach der Pause hat dann die SG Hassel viel Druck entwickelt und drängte beim Stand von 2:1 für uns auf den Ausgleich. Ich denke, unser Dreier war von daher schon etwas glücklich, aber insgesamt doch verdient", beschreibt Bierbachs Trainer Klaus Kunz im SaarAmateur seine Erinnerungen an das Hinspiel.
Nun steht also das zweite Aufeinandertreffen in dieser Saison an und die Partie könnte wegweisenden Charakter haben, wenngleich Kunz nicht auch bei einem Sieg an eine Vorentscheidung im Titelrennen glaubt: "Den Vorsprung auf Hassel auf fünf Punkte auszubauen, wäre natürlich ein großer Schritt in die richtige Richtung. Allerdings wäre es in Sachen Titelkampf noch keine Vorentscheidung, denn wir müssen auch noch danach einige schwere Spiele bestreiten. Man darf in dieser Liga keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen. In diesem Zusammenhang geht mein Lob an meine Spieler, die sich seit dieser Saison viel mehr Gedanken über den kommenden Gegner machen, als es zuvor der Fall war. In Sachen Training hatte ich dagegen bereits im letzten Jahr nichts zu beanstanden", sagt Kunz.
Seit Winter kann Kunz mit Moses Schäfer (FC 08 Homburg II) und Johannes Ettgen (SV Altheim) auf zwei neue Spieler setzten, zudem kam Andreas Roppenecker vom SC Blieskastel-Lautzkirchen. "Wir sind jetzt in der Breite und in qualitativer Hinsicht noch besser als zuvor aufgestellt. So ergeben sich für mich in Sachen Taktik neue Gestaltungsmöglichkeiten und ich kann Sonntag für Sonntag in Ruhe schauen, wie ich das Team am besten zusammenstelle. Wir erwarten mit der SG Hassel eine auch in der Offensive gut besetzte Mannschaft, die in der Abwehr sehr kompakt agiert. Allerdings kann ich nicht den körperlichen Fitnesszustand der Hasseler richtig einschätzen. Man hat gehört, dass dort nicht alle Spieler regelmäßig an den Trainingseinheiten teilnehmen. Wir freuen uns auf das Spiel und hoffen auf mindestens 250 Zuschauer, falls das Wetter einigermaßen mitspielt", meint der Bierbacher Coach, der im Gipfeltreffen alle Mann an Bord hat. Anstoß zum Gipfeltreffen ist am Sonntag, den 22. März 2015 um 15:00 Uhr in Bierbach./div>





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 20. März 2015

Aufrufe:
838
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03