Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: "Wollen um Aufstieg mitspielen!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 15. November 2014

Mit 30 Punkten rangiert der FC Bierbach als einziges noch ungeschlagenes Team auf Rang zwei der Kreisliga A Bliestal und hat sich zu einem echten Spitzenteam entwickelt. 62 Treffer sind die Bestamrke in der Liga, 17 davon hat Neuzugang Stephan Keil erzielt. Neben Keil haben sich, erklärt Klaus Kunz, der seit 2012 den FCB trainiert, auch Sohn Yannick Keil, Nico Vockenberg und David Ulrich zu wichtigen Verstärkungen des Teams entwickelt. „Wir wollen um den Aufstieg mitspielen. Ich erwarte einen Dreikampf zwischen meiner Mannschaft, der SG Hassel und dem SV Oberwürzbach bis zum Ende der Saison“, prognostiziert der erfahrene 57-jährige Bierbacher Coach Klaus Kunz in der Saarbrücker Zeitung.
Am kommenden Sonntag steht dabei ein echtes Gipfeltreffen auf dem Programm, kommt doch der Tabellenführer aus Oberwürzbach ins Hechlertal. Der SV hat einen Punkt mehr auf dem Konto, ein Tor weniger geschossen und mit Spielertrainer Michael Bierhals (19 Tore) ebenfalls einen Top-Torjäger in seinen Reihen. So geht es also am letzten Spieltag der Hinrunde im direkten Duell um den Herbstmeistertitel! „Dieser Titel des Herbstmeisters an sich ist für mich nicht so wichtig. Er dokumentiert aber, dass man in der Tabelle ganz vorne mit dabei ist. Für uns ist es bislang ganz gut gelaufen, auch wenn in den Spielen beim SV St. Ingbert II und in Niederwürzbach mehr als jeweils nur ein Punkt möglich gewesen wäre“, sagt Bierbachs Trainer Klaus Kunz. Er kann im Topspiel vermutlich auf seine Bestbesetzung zurückgreifen. Lediglich hinter dem Einsatz des erkälteten Sebastian Stemmler steht noch ein Fragezeichen. „Wir wollen das Spiel durch unsere mannschaftliche Geschlossenheit gewinnen. Oberwürzbach hat allerdings sehr starke Einzelspieler“, erwartet Kunz eine enge Partie.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. November 2014

Aufrufe:
854
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Notte (PID=4906)schrieb am 15.11.2014 um 11:21 Uhr
Der Spitzenreiter aus Oberwürzbach kommt ins Hechlertal, lieber Marc :-) Niederwürzbach muss beim Derby in Hassel ran. Gruß nach Blieskastel
 
 2  
 4

Marc (PID=858)schrieb am 15.11.2014 um 11:26 Uhr
Ups Danke! Passt jetzt :-) Schöner Gruß;-)
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03