Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Reinheim aufgestiegen - So geht es weiter!!!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 26. Mai 2014

Die Rechenschieber liefen im Bliestal bereits am Sonntagabend heiß, nun gibt es wie der Saarländische Fußballverband mitteilte eine Entscheidung bezüglich des Aufstieges in die Bezirksliga Homburg, die wie folgt aussieht:

- Die Bezirksliga Homburg verlassen wird die SVG Bebelsheim-Wittersheim in die Landesliga Ost. Hinzu kommen der SC Genclerbirgigli Homburg als Meister der Kreisliga A Saarpfalz und der SV Heckendalheim als Meister der Kreisliga A Bliestal.

- Die SG Hassel steigt satzungsgemäß (SAARFUSSBALL 02/13 - Amtliche Mitteilungen) als Tabellenletzter in die Kreisliga A ab. Der FC Palatia Limbach II ist gerettet.

- Durch die Spielgemeinschaft der DJK Ballweiler-Wecklingen mit dem SV Wolfersheim, die bereits vom Saarländischen Fußballverband bestätigt wurde, wird trotz des Abstieges von nur einem Team der SG Hassel ein Platz in der Bezirksliga Homburg frei.

- Dieser freie Platz in der Bezirksliga Homburg wird gemäß der Spielordnung aufgefüllt, wo es heißt: Sollte eine Klasse, aus welchen Gründen auch immer, nicht die entsprechende Klassenstärke haben, so wird der freie Platz an den besten Tabellenzweiten aus den Endscheidungsrunden (zunächst Endspielteilnehmer, Halbfinalisten etc.), der nicht aufgestiegen ist und dieser Klasse zugeordnet ist, vergeben. Sollten zwei Mannschaften das Halbfinale erreicht haben, so wird ein weiteres Entscheidungsspiel ausgetragen. (*) (SAARFUSSBALL 02/13 - Amtliche Mitteilungen) Da die Sportfreunde aus Reinheim die einzige Mannschaft der Relegation sind, denen die Bezirksliga Homburg zugeordnet wurde, steigen diese automatisch als Nachrücker in die Bezirksliga Homburg auf!

- Sollte der SV Kirrberg über die Relegation in die Landesliga Ost aufsteigen, so würde dies einen weiteren freien Platz in der Bezirksliga Homburg bedeuten, der wie folgt aufgefüllt wird: Die Zweiten der Kreisligen A Höcherberg (SV Furpach II oder SC Ludwigsthal, ein Entscheidungsspiel entscheidet zunächst über die Titelvergabe) und der Kreisliga A Saarpfalz (SV Niederbexbach) werden vom SFV befragt, ob sie statt der ihnen zugeordneten Spielklasse in die Bezirksliga Homburg aufsteigen wollen und sich auch verpflichten in dieser Spielklasse zu verbleiben. Sollten einer oder mehrere dieser Vereine dem zustimmen wird gemäß (*) in die Bezirksliga Homburg aufgefüllt.

- Sollten die Tabellenzweiten der Kreisliga A Höcherberg und Saarpfalz nicht in die Bezirksliga Homburg aufsteigen wollen, findet ein Entscheidungsspiel zwischen dem Dritten der Kreisliga A Höcherberg (SV Oberwürzbach) und dem Dritten der Kreisliga A Bliestal (FC Bierbach [Sieger im direkten Vergleich gegen den punktgleichen FC Niederwürzbach]) statt, dessen Sieger in die Bezirksliga Homburg aufsteigt. Beide Verein sind der Bezirksliga Homburg als Ausftiegsklasse zugeordnet (SAARFUSSBALL 02/13 - Amtliche Mitteilungen).

Damit sind die Voraussetzungen für den Aufstieg in die Bezirksliga Homburg geklärt, noch hängt aber vor allem das Nachrücken von einigen anderen Faktoren ab, wie oben beschrieben wurde.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. Mai 2014

Aufrufe:
2852
Kommentare:
23

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Simon Hauck (PID=4560)schrieb am 26.05.2014 um 12:02 Uhr
Dann mal herzlichen Glückwunsch an die Sportfreunde zum verdienten Aufstieg!
 
 8  
 1

TuS (PID=5622)schrieb am 26.05.2014 um 12:30 Uhr
Das darf doch nicht wahr sein. Eine riesen Frechheit gegenüber dem letzten Jahr. Wir mussten letztes Jahr diese verschissene Aufstiegsrunde spielen, in der es fast unmöglich war aufzusteigen. Und dieses Jahr steigt der 2. direkt auf, ich kann darüber nur den Kopf schütteln. Man fühlt sich wirklich verarscht! Ich will hier nicht die SF aus Reinheim schlecht machen, im Gegenteil, sie haben es wirklich verdient aufzusteigen, nach dieser bomben Saison! Trotzdem Glückwunsch zum Aufstieg...
 
 0  
 5

Marc (PID=1136)schrieb am 26.05.2014 um 12:46 Uhr
Das ist natürlich sehr ärgerlich. Es ist eben so, dass Rückzüge / Fusionen / Spielgemeinschaften von Mannschaften immer zu besonderen Situationen in den jeweiligen Spielklassen führen. Im letzten Jahr war das ja beim FC Habkirchen-Frauenberg der Fall. Dort rettete der Rückzug einige Teams vor dem sicheren Abstieg. Der Absatz des Nachrückens, der hier den Sportfreunden aus Reinheim den direkten Aufstieg beschert, wurde auch erst vor dieser Saison hinzugefügt. Hinzu kommt der Zufall, dass die SFR wirklich das einzige Team in der Relegation waren, die in die Bezirksliga Homburg aufgestiegen wären...
 
 0  
 0

Unbekannt (IP gespeichert)schrieb am 26.05.2014 um 13:00 Uhr
Hat dann in der BZL-Relegation der Sieger aus FC Kutzhof - SC Ludwigsthal/SV Furpach 2 ein Freilos im Halbfinale?
 
 0  
 0

Marc (PID=1136)schrieb am 26.05.2014 um 13:05 Uhr
Wie damit in der bereits veröffentlichten Relegationsrunde umgegangen wird steht noch nicht endgültig fest, wir werden das veröffentlichen, sobald es dazu eine definitive Aussage gibt...
 
 0  
 0

Manfred Dier (PID=1066)schrieb am 26.05.2014 um 20:57 Uhr
Glückwunsch nach Reinheim zum absolut verdienten Aufstieg!
 
 3  
 0

Ernest E. (PID=19112)schrieb am 27.05.2014 um 02:33 Uhr
Zu dem Thema Aufstieg in die BZL Homburg: Niederbexbach, 2ter in der Kreisliga Saarpfalz müßte doch bei Aufstieg in die BZL Homburg weil sie geographisch dorthin gehören und nicht nach Neunkirchen oder? Noch eine allgemeine Frage: Mannschaften die Punktgleich sind, für Auf oder Abstieg wieso hier ein Entscheidungsspiel und dort zählt der Direktvergleich..( drittens gibt es auch noch das Gesamttorverhältnis? ), sehe hier keine Logik! Noch eine unlogische Sache: eine Mannschaft die ein Spiel absagt wird bewertet --> 3 Punkte für den Gegner und 0:0 Tore heißt das Torverhältnis wird nicht belastet!! Also wenn ich spiele und 6:0 verliere bin schlechter dran (paradox!), da finde ich die Regelung in meinem Heimatland (Frankreich) besser, nämlich 3 Punkte und 3:0 Tore für den Gegner! Vorschlag zu machen an den Saarfußballverband!! Zum Schluss großen Glückwunsch an Ihre Homepage, die ich täglich mit großem Interesse verfolge.
 
 0  
 0

Außenseiter  (PID=4542)schrieb am 27.05.2014 um 02:59 Uhr
Glückwunsch nach Reinheim!!! Die haben es echt verdient .
 
 1  
 0

Marc (PID=1136)schrieb am 27.05.2014 um 08:04 Uhr
@ Ernest E.: Zunächst einmal freut es uns natürlich sehr, dass unsere Website auf Interesse stößt, zu den Fragen kann ich kurz Folgendes sagen: 1. Die Ligen in die Vereine aufsteigen werden vor der Saison vom SFV festgelegt, der SV Niederbexbach ist als Aufstieger in die Bezirksliga Neunkirchen festgesetzt, dort ist aber kein Platz frei und könnte daher umziehen. 2. Beim Abstieg zählt wie beim Aufstieg der direkte Vergleich, nur im Titelrennen zählt dieser nicht. 3. Die Spielwertung bei Sportgerichtswertungen ist auch ein Thema auf dem kommenden Verbandstag in der Tat kann es sogar passieren, dass man aufgrund bürokratischer Hürden nicht einmal die drei Punkte erhält, das ist ein Problem und soll (auf Antrag der DJK St. Ingbert) zumindest teilweise behoben werden.
 
 0  
 0

Jimbo (PID=21054)schrieb am 27.05.2014 um 11:48 Uhr
Weiss man denn schon genaues bzgl. Reinheim und der Relegation, wie geht es da nun genau weiter? Normalerweise müsste man ja neu auslosen, denn somit hat eine Mannschaft ein Spiel und ist im Finale und die anderen müssen dreimal ran. Der FC Kutzhof könnte mit nur einem Sieg direkt ins Finale einziehen und alle anderen müssen vorher jeweils noch ein Spiel bestreiten. Wieso die Herren beim Verband das mit Reinheim noch nicht bedacht oder gewusst haben als diese Sitzung war, ist auch wieder eine komische Sache. Auf dieser Sitzung viel kein Wort über Reinheim und Aufstieg ...
 
 2  
 0

SV Niederbexbach (PID=21054)schrieb am 27.05.2014 um 15:45 Uhr
Wenn wir morgen das Spiel gegen SF Winterbach 2 gewinnen dann steigen wir ebenfalls in die Bezirksliga Homburg auf. Wurde soeben vom Verband bestätigt, sollten wir verieren kann es ebenfalls zu einem Aufstieg kommen, dann müssen die anderen Ergebnisse eben nur für uns sprechen.
 
 0  
 0

Steffen Ruth (PID=7259)schrieb am 27.05.2014 um 16:33 Uhr
Der SV Niederbexbach kann doch nur in die Bezirksliga Homburg aufsteigen, wenn dort aufgrund eines evetuellen Aufstiegs des SV Kirrberg ein weiterer Platz frei wird. Ansonsten wäre die Bezirksliga Homburg doch überbesetzt. Oder wie?? Blickt da überhaupt noch jemand durch??
 
 0  
 0

Marc (PID=3592)schrieb am 27.05.2014 um 16:38 Uhr
Der Bezirksliga Homburg fehlt nur bei einem Kirrberger Relegationssieg eine weitere Mannschaft...
 
 0  
 0

SV Niederbexbach (PID=21054)schrieb am 27.05.2014 um 16:56 Uhr
Der Verband hat heute Mittag telefonisch bestätigt, dass wir bei einem Sieg in die Bezirksliga Homburg aufsteigen, ohne weitere Spiele spielen zu müssen.
 
 0  
 0

Marc (PID=15372)schrieb am 27.05.2014 um 17:21 Uhr
Aber doch nur dann wenn ein Platz frei ist, das ist ja nicht immer gegeben...
 
 0  
 0

SV Niederbexbach (PID=21054)schrieb am 27.05.2014 um 17:51 Uhr
Wie das nun im einzelnen genau läuft, kann ich euch nicht sagen. Ich kann aber nachvollziehen was ihr meint. Das wurde alles heute Morgen entscheiden und durch ein Telefonat wurde uns dies so mitgeteilt. Und daher gehe ich persönlich davon aus, dass dies auch so stimmt wenn die einen schon anrufen.
 
 0  
 0

Ernest E. (PID=51090)schrieb am 28.05.2014 um 00:39 Uhr
@ Marc: Platzmangel in der BZL Homburg kann eigentlich nicht sein, dann muss es halb ein zusätzlicher Absteiger geben! Stand heute (SAM) gibt es nur ein Absteiger in der BZL Homburg während es in den 5 anderen BZL im Saarland 3 oder sogar 4 Absteiger gibt --> großer Unterschied! Außerdem verstehe ich nicht dass Reinheim (nichts gegen die SF) jetzt schon als Aufsteiger fest steht, Niederbexbach (beim einem Sieg über Winterbach 2) hätte doch das gleiche Recht um aufzusteigen, oder hat die Kreisliga Bliestal einen höheren Stellenwert als die Kreisliga Saarpfalz?
 
 0  
 0

Horst-Kevin (PID=3946)schrieb am 28.05.2014 um 05:53 Uhr
Das hat nichts mit höherem Stellenwert zu tun! Reinheim wurde VOR der Saison im Falle eines Aufstiegs in die Bezirksliga Homburg eingeteilt und Niederbexbach in die Bezirksliga Neunkirchen!
 
 4  
 0

Marc (PID=1136)schrieb am 28.05.2014 um 08:04 Uhr
Wie oben schon erwähnt: Sowohl die Zielligen für den Aufstieg als auch für den Abstieg werden vor der Saison verbindlich festgelegt, eben damit es nach der Saison nicht zu Diskussionen kommen kann. Des Weiteren ist uns keine Abweichung vom oben beschriebenen Prozedere bekannt! Dass es unterschiedliche Absteigerzahlen gibt hängt vor allem von den Konstellationen in den darüber liegenden Spielklassen ab.
 
 0  
 0

Ernest E. (PID=8590)schrieb am 29.05.2014 um 00:05 Uhr
@ Horst-Kevin: Also vor der Saison wurde entschieden dass ein Aufsteiger Niederbexbach in die BZL Neunkirchen geht und ein Aufsteiger Genclerbirligi Homburg (spielt die gleiche Klasse wie Niederbexbach) geht in die BZL Homburg?? Niederbexbach befindet sich im Landkreis Homburg und nicht im Landkreis Neunkirchen! Kann mir das jemand genau erklären wieso?
 
 0  
 0

Marc (PID=2294)schrieb am 29.05.2014 um 01:43 Uhr
Das wurde eben in Absprache mit den Vereinen so festgelegt, dem hätte auch jeder Verein widersprechen können...
 
 1  
 0

Udo Fricker SVN (PID=85626)schrieb am 31.05.2014 um 11:52 Uhr
Ganz genau Marc, dem hat der SV Niederbexbach auch wiedersprochen.Es existiert ein Antrag, das Niederbexbach sich für die BZL Homburg bei eventl. Aufstieg gemeldet hat ! Nur der Verband hat Ludwigsthal sowie auch den SV Furpach angefragt, vor dem Entscheidungsspiel, ob Sie gewillt eventl. in die BZL Homburg aufzusteigen! Noch weitere Fragen ??
 
 0  
 0

Prostata Knutt (PID=12670)schrieb am 05.06.2014 um 16:31 Uhr
Auf und Abstieg ! Das Ganze ist mir voll auf die Prostata geschlagen. Dem saarländischen Fussballverband sei Dank!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 14. April 2024 ganztägig28. Spieltag (18er) // 24. Spieltag (16er)  
So 21. April 2024 ganztägig29. Spieltag (18er) // 25. Spieltag (16er)  
Mi 24. April 2024 ganztägig1/2-Finale Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03