Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: DJK feiert 2:0-Auswärtssieg in Bildstock    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 27. April 2014

Als einziges Bliestal-Team erst am Sonntag ran durfte die DJK Ballweiler-Wecklingen, die bei der DJK Bildstock vorspielte und mit 2:0 gewinnen konnte. Spielertrainer Marco Meyer (40., 57.) schoss seine elf zum wichtigen Auswärtssieg.
Ein heißes Samstagsspiel stand an diesem Wochenende in Limbach auf dem Programm, wo der FC Palatia Limbach den FC Marpingen empfing. „Für uns gibt es am Samstag nur eine Devise: Wir müssen gewinnen und hoffen, dass Wustweiler gegen den SV Furpach Federn lässt“, erklärt Heinz Bähr, der stellvertretende Spielausschuss-Vorsitzende, die prekäre Lage in der Saarbrücker Zeitung. Am Ende gab es für die Palatia Grund zu Jubeln: Mit 4:0 gewann die Palatia ihr wichtiges Heimspiel und steht damit mit 24 Punkten punktgleich mit dem SV Wustweiler auf dem Drittletzten Tabellenplatz. Jerome Forster brachte die Paltia nach 35 Minuten mit 1:0 in Front, ehe Christoph Sandmayer nur 180 Sekunden später auf 2:0 erhöhen konnte. Christoph Sandmayer netzte in der 65. Minute zum 3:0 ein, ehe Patrick Buch in der 75. Minute das 4:0 erzielte.
Auch der SV Bliesmengen-Bolchen feierte schon am Samstag einen 3:0-Heimerfolg über den SV Habach. Mathias Munz (1., 78.) und Brnjamin Schiehl (16.) trafen für den SVB.
Einen Heimsieg gab es auch für den SV St. Ingbert, der auf eigenem Platz die FSG Schiffweiler mit 2:0 bezwang und nun mit 35 Punkten über Nacht Tabellenplatz acht inne hat. Cordt Andreas Flätgen (7.) und Kai Henze (78.) waren die Torschützen für den SVI.
Die DJK Ballweiler-Wecklingen steht durch den Sieg mit 44 Punkten auf Rang vier der Tabelle und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf den TuS Steinbach auf Relegationsrang zwei, der SV Bliesmengen-Bolchen hat auf Rang neun 36 Zähler auf dem Konto, der SV St. Ingbert folgt einen Punkt dahinter. Die Palatia aus Limbach steht mit 24 Punkten punktgleich mit dem SV Wustweiler auf dem vorletzten Tabellenplatz.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. April 2014

Aufrufe:
755
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03