Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
KLA: Klein hört in Alschbach auf    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 5. März 2014

Für den SV Alschbach steht zum Saisonende erneut ein Trainerwechsel an: Der derzeitige Trainer Martin Klein wird den SV Alschbach nach der Saison verlassen und äußerte sich im SaarAmateur zu den Umständen: "Die Alschbacher waren auf mich zugekommen und hatten gesagt, dass sie erst am 20. März entscheiden wollen, wie es in der nächsten Saison weitergeht. Das hat mir einfach zu lange gedauert. Danach hatte ich Verhandlungen mit den SV Kohlhof geführt und einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Dieser Verein wurde auf gesunde Beine gestellt und man will dort sportlich nochmal angreifen. Nachdem ich das Angebot von Kohlhof erhalten hatte, hatte ich die Alschbacher darüber informiert, aber sie wollten an dem 20. März festhalten. Daraufhin habe ich dem SV Kohlhof zugesagt."
Somit muss der SV Alschbach ereneut auf Trainersuche gehen und zudem werden zusammen mit dem Spielertrainer fünf Spieler den Verein zum Saisonende verlassen: Sven Saewe, Thomas Mistler, Daniel Müller und Christopher Hirsch werden den SVA verlassen, ebenso der erst im Winter vom FC Landweiler-Reden verpflichtete Angreifer Steven Loth. Schon im Winter verließen Benjamin Didion und Alexander Schneider den SVA in Richtung Ludwigsthal, Manuel Zang schloss sich dem SC Olympia Calcio an.
In der Vorbereitung seien meist nur vier bis sechs Spieler im Training gewesen. "Von einigen einheimischen Spielern hätte ich mehr Engagement erwartet.", erklärt Klein. "Es ist doch klar, dass die auswärtigen Spieler nicht 20 Kilometer umsonst ins Training fahren wollen, wenn die Einheimischen fehlen." In der Rückrunde will man in Alschbach so viele Punkte wie in der Hinrunde sammeln, derzeit liegt man mit 11 Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz, dem Saisonstart am Sonntag in Bierbach sieht Klein allerdings skeptisch entgegen: "Wir müssen bei dieser spielstarken Elf auf dem großen Platz aufpassen, nicht zweistellig unter die Räder zu kommen."





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 5. März 2014

Aufrufe:
1038
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03